Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 220

1. Offizielles Bild 2010 GS

Erstellt von AmperTiger, 05.11.2009, 14:05 Uhr · 219 Antworten · 33.792 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #91
    zwei bis drei Jahre. Bin jünger, habe Zeit.


    Früh wach!

  2. Wogenwolf Gast

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    natürlich muss ich das, gerade erst musste ich ca. 10.000 Hühner für eine größere Sache abdrücken. Würde ich aber dieses Haus mieten, müsste ich ca. 1800 Euro Miete zahlen. So viel Rücklagen muss ich nicht bilden.

    Was kann schon groß kaputt gehen? Eine neue Heizung, da habe ich mich gerade erkundigt, kostet inkl. Einbau keine 4000 Euro. Das Dach ist prima, das hält noch ewig usw.usf.

    Wollte ja auch nur mit dem Märchen aufräumen, dass keine laufenden Kosten mehr entstehen, wenn die Hütte bezahlt ist.

    Hört man immer gern als Argument pro Eigentum

    Für mein Häusken muss ich leider noch ein paar Jährchen zahlen...

    Aber ich glaube, wir schweifen etwas vom Thema ab....

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    zwei bis drei Jahre. Bin jünger, habe Zeit.


    Früh wach!

    Gibts hier echt noch Ältere???

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #94
    Sind die Fans der Marke MM eigentlich sicher, dass es die Marke im nächsten Jahr noch gibt? Ist ja nicht wie bei GM, wo der Staatschef irre Summen in den Laden pumpt, nur um keine Massenarbeitslosigkeit auszulösen und die Insolvenz daher in wenigen Wochen abgewickelt werden konnte. Voxan, Guzzi, MM etc. sind nach meiner Meinung klare Auslaufmodelle. Der Markt wird sich in den nächsten Monaten von selbst bereinigen. Was bleibt dann neben den 3 Japanern noch übrig? 1 amerikanischer, 2 italienische, 1 englischer, 1 österreichischer und 1 deutscher Hersteller???

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #95
    also, der MM Händler und der Importeur sagten, dass man emsig am arbeiten ist in Italien und auch guten Mutes, dass sich ein Investor finden wird. Es ist ja auch nur eine kleine, feine Manufaktur, wenn man es mal ernst werten möchte, kein riesen Apparat mit Wasserkopf.

    Trotzdem bin ich ganz froh, das die GM erst im Frühjahr kommt, bis dahin wird wohl klar sein, wie es weiter geht. MM ist mit einem wirklich sehr schönem Konzept aus der Versenkung aufgetaucht. Der ultrakurzhubige V2 ist ein allerfeinstes Triebwerk, das blitzsauber und ohne Einbrüche hochdreht und ein Drehmoment entwickelt wie zig Brauereigäule. Wheelen in Dritten nur durch Gasaufreissen waren mit der Corsaro, die ich gefahren bin, kein Thema. Die Granpasso war mir etwas zu weichgespült, die Gran Motard dürfte dazwischen liegen.

    Voll einstellbare Marzocchi vorn, Öhlins hinten, eine Kombination, die mir schon bei der Megamoto gut gefallen hat.

    Doch, doch, das Ding hat was und wird definitiv näher betrachtet werden und von meinem MM Händler hier hört man auch nur Gutes. Endlich wieder ein Möpp, das so etwas wie ein "haben wollen" in mir erzeugt und das ist das, worauf ich schon die ganze Zeit warte. Das hatte ich zuletzt, als 2005 die ersten Studien zur Megamoto gezeigt wurden und die wurde es dann ja auch.

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    BMW hat in der F650GS auch ausschließlich den ''Japanermist'' verbaut
    Mir persönlich ist es echt scheixx egal wie die Blinker an und ausgehen, zurecht komme ich mit beiden, öfter mal ein anderes Moped fahren hält einen da flexibel
    Jawollllllllllllljaaaaaaa! So isses.
    Ich komme, auch nach nun mehreren Jahren, nicht darüber hinweg, dass allen Ernstes und gar mit einer gewissen Erbitterung, darüber diskutiert wird, wie man Blinker bedient! Da behauptet (vorwiegend) Mann, man würde angeblich dieses Hightechgerät beherrschen können, stellt sich dann aber bei einer simplen Hebelbetätigung gradezu kindlich - bockig an! Und das schon beinahe chronisch
    Völlig unbegreiflich.

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Meine Fresse

    #97
    Ihr müsst euch diesen ganzen Thread nochmal durchlesen:
    ein Rumgemecker. Und alles nach dem immeraktuellen Liedchen "früher war alles besser".
    Würde BMW heute versuchen, eine 1100 oder 1150er GS zu verhökern, ihr würdet denen einen Vogel zeigen.
    DOHC Boxer, mein Gott, von sowas haben wir geträumt, heute wirds verrissen.
    Nee, Leute, unverständlich, tut mir leid.

    Damit wir uns nicht falsch verstehen: ich mag die GS schon lange nicht mehr, nicht als 1100er, nicht als 1150er, nicht als 1200er mit oder ohne DOHC. Telelever u.ä. will ich nicht haben. Aber dafür gibts dann alte Kisten, bei denen man findet, was man sucht. Nur: neu will sowas keiner kaufen!

    Also hört auf zu jammern, ich finde den Schritt zum DOHC-Boxer geil!
    Hümmi

    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Was heisst Stillstand? Für mich ist dieses Modell keine Weiterentwicklung.
    Weiterentwicklung heißt nicht, dass die GS immer stärker und schneller werden muss.

    GS stand imho immer für solide und überschaubare Technik. Ohne SchnickSchnack.
    Eben ein Motorrad, mit dem man auf "Weltreise" gehen kann, ein Moped für den Alltag
    Und wenn ich mir jetzt diese technisch völlig überfrachteten und unausgereiften Dinger ansehe...
    Nene, nichts mehr für mich.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    ...
    DOHC Boxer, mein Gott, von sowas haben wir geträumt, heute wirds verrissen.
    ...
    Also hört auf zu jammern, ich finde den Schritt zum DOHC-Boxer geil!
    Hümmi
    moinsen,

    du hast ja nicht unrecht ...
    die technik allein ist auf jeden fall ein schritt nach vorn.
    leider ist ausser dem alleinigen vorhandensein kein wirklicher vorteil zu sehen. die angegebene mehrleistung wurde schon von etlichen modellen ohne DOHC im serientrimm erreicht. bleibt also gerademal die erhöhung der maximaldrehzahl, die in GS-fahrerkreisen auch jetzt schon selten aufgesucht wird.
    dem gegenüber steht der erhöhte wartungsaufwand fürs ventileeinstellen.

    derzeit sehe ich nur technik um der technik willen.

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #99
    Sollte die Neue doch die "Japanschalter" bekommen - werde es mir am Dienstag in Mailand ansehen - dann hier gleich mal mein Angebot:

    Tausche original BMW Schalter gegen die neuen von der 10er GS OHNE Aufpreis! Meine sind von 09, blinke aber immer noch statt zu Hupen...

    Gruß,
    Martin

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    ..........Also hört auf zu jammern, ich finde den Schritt zum DOHC-Boxer geil!
    Hümmi
    Geht doch, genau so Kunden braucht BMW.
    Kaufen kritiklos jeden überflüssigen Schnickschnack!
    Image ist halt alles!


 
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schottland 2010 in Wort und Bild
    Von GS-Klaus im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 17:20
  2. r 1200gs bild
    Von krowa im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 13:31
  3. Mal ein Bild von meiner
    Von rabanser81 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:29