Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

1000 km Wartung Öl wechsel?

Erstellt von TorHarald, 26.04.2007, 20:41 Uhr · 48 Antworten · 5.754 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #21
    @
    Auch wenn hier einige denken sie hätten die Weisheit mit Löffeln
    gefressen, wird auch von einer Verantwortungsbewußten Werkstatt
    das HA Öl bei den Mod. vor 2007 gewechselt, auf Späne- Rückstände etc. untersucht, und bei einer grauen Farbe des Öls,
    (zeugt von Metallrückständen- auch Späne genannt)
    der HA Antrieb erneuert!
    Da ich schon selbst bei der Arbeit dabei war,
    weiss ich schon um was es hier geht.
    Ich habe mal 3 Pics im Anhang, damit sich einige den Arbeitsaufwand
    in etwa vorstellen können.
    Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken olwechsel-ha-2.jpg   olwechsel-ha3.jpg   oelwechsel-ha4.jpg  

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Peter
    @
    Auch wenn hier einige denken sie hätten die Weisheit mit Löffeln
    gefressen, ....
    Meinste jez Dich oder Mich damit???

    Aber ma im Ernst, es gibt hier zwei unterschiedliche Brtrachtungsweisen von Dir und mir:

    DU sagst, eine verantwortungsbewußte Werkstatt macht das.
    Ich sage, seid der '07er Baureihe ist es von BMW vorgeschrieben.

    So! Nu ma wieder Bamboocha... is lieber das Leben mim großen Löffel!

    Über das Verantwortungsbewuß und nötig usw. hab ich keine Lust hier zu streiten... es fahren mehrere Kilotausend GSen (11er, 11 1/2er, 12er) über mehrere Megakilometer rum, die keinen "verantwortungsbewußten Händler" hatten...
    Aber DU hast insofern recht, es gab mal Probleme in Antriebsstrag und zwar massive. ABER das war im Hinterachgetriebe und nicht im Kardan... nur falls Du darauf abzielst.

    Also, wenn Du die vorgehensweise, wei von Dir beschrieben empfehlen möchtest, gerne... aber lies bitte die Aussage der Andere genau durch, bevor Du hier Schelte verteilst

    ...hoffe nu hamma uns wieder lieb =)

    Edit: Sag mal... steht die Bremsscheibe auf den Pics im Öl ?!?

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #23
    Hi 1001,
    "Meinste jez Dich oder Mich damit???"
    Dich?Nö.

    "ABER das war im Hinterachgetriebe und nicht im Kardan... nur falls Du darauf abzielst"

    Das kapier ich wieder net.
    Kardanprobleme???

    Das Öl wird an dem Hinterachsgetriebe
    gewechselt,wo denn sonst??

    Peter

  4. ZTS
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    56

    Frage

    #24
    Wie ich hier gelesen habe hat die GSA keine Ablassschraube. Wie wird dann die HAG-Öl gewechselt, wird es abgesaut, oder HAG zerlegt oder gar die Q auf den Kopf gestellt

    Gruß
    Zafer

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #25
    ...siehe oben Bild 3, ganz rechts.

    Gruß

  6. ZTS
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    56

    Standard

    #26
    Hallo Bernd,
    Danke für die Info. Ganz schön umständlich.

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #27
    @Peter, danke für die Infos, ich weiß jetzt aber nicht so genau was zu tun ist, soll ich dem sagen er soll das Öl wechseln. Dann wird der sicher sagen tut nicht not, gibts das irgendwo offiziell? Im Wartungsplan den ich bei BMW im Netz gefunden habe ist nix davon zu lesen

    Wenn das Öl begutachtet wird, wieso saugt man (Werkstatt) dann nicht eine kleine Menge ab und entscheidet dann was zu tun ist?

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #28
    he mädels,
    Das ganze sieht schlimmer aus wie es in Wirklichkeit ist.
    Geht recht flott.
    @Fischkopf,
    "Wenn das Öl begutachtet wird, wieso saugt man (Werkstatt) dann nicht eine kleine Menge ab und entscheidet dann was zu tun ist?"

    Naja, wenn der Sumpf unten drin hockt, ist eh besser es wird umgestülpt.
    Es wird eh nur einmal gewechselt, dann ist ruh.
    Geh einfach zum Händler, sag du willst das HA-Öl gewechselt haben
    und fertig.Dann soll er sich noch die Farbe anschauen.


    Peter

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #29
    oh sorry Peter... mein Fehler, ist natürlich immer das Hinterachsgetriebe. Da war ich etwas verwirrt.

    Die Ablasschraube wurde bei den '07er nachträglich wieder eingeführt. Die ersten Maschienen aus der BAureihen mussten über die ABS Sensorbohrung "wasser" (Öl) lassen. Inzwischen sollten alle GSen die neu ausgeliefert werden eine Ablassschraube haben.

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #30
    Hi 1001,
    "Die ersten Maschienen aus der BAureihen mussten über die ABS Sensorbohrung "wasser" (Öl) lassen"

    Das ist nicht richtig.Schau einfach die Pics.
    Das ganze Prozedere wird doch nur gemacht damit das Öl aus der
    Einfüllschraube rauslaufen kann, die ist nämlich nach dem drehen des Achsantriebes unten.
    Einfüllen geht aber so rum net wenigstens bei uns ists so.
    Peter


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie neu nach Wartung ...
    Von Theo M im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 15:55
  2. Reparaturanleitung/Wartung GS
    Von ulixem im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 09:10
  3. Wartung der Batterie
    Von columbus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 21:34
  4. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00