Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

1200 ADV Bj 2011 und Super E10

Erstellt von StolzerBesitzer, 21.03.2012, 20:36 Uhr · 52 Antworten · 4.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #41
    Lasst uns die Wälder roden für Benzin; das machen die woanders doch auch.
    Die wollen das Zeugs unbedingt einführen, deshalb ist es auch 3 Cent billiger.

  2. Pouakai Gast

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Dann müssen wir aber noch ein paar Häuser abreissen....für Ackerbau
    Nö, gibt doch noch genügend Urwald den man roden kann.

  3. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von doublex Beitrag anzeigen
    Lasst uns die Wälder roden für Benzin; das machen die woanders doch auch.
    Die wollen das Zeugs unbedingt einführen, deshalb ist es auch 3 Cent billiger.
    Kleine aber feine Korrektur - die müssen - sacht die "M"

  4. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #44
    E10 kommt mir nicht in den Tank.
    Es gehen Gerüchte um, dass bei Kunststofftanks schon einige Fahrzeuge Blasen an den Tankinnenseiten haben. Auch bei BMW. Der Ethanolanteil scheint die Alterung des verwendeten Materials erheblich zu beschleunigen. Haben die GS'n nicht auch Plaste-Tanks????

    Gruß
    Chris
    (der kein Brot in den Tank kippt)

  5. Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    52

    Daumen hoch

    #45
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen


    Da kauft man sich ein Moped für 17.000€ Dieses Moped verbraucht im Spaßmodus 6 Ltr./100 Km, das sind bei 9 Cent Mehrpreis/ Ltr. = 0,54€ auf 100 Km oder 5,40 auf 1000 Km, oder 54,00 € auf 10.000 Km was SuperPlus mehr kostet. Geiz kann so goil sein
    Ist doch alles gesagt, oder?

  6. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Es gehen Gerüchte um, dass bei Kunststofftanks schon einige Fahrzeuge Blasen an den Tankinnenseiten haben. Auch bei BMW. Der Ethanolanteil scheint die Alterung des verwendeten Materials erheblich zu beschleunigen. Haben die GS'n nicht auch Plaste-Tanks????
    Ich kann dazu nur sagen das ich seit Verwendung Aral Ultimate 102 (hieß mal Ultimate 100 aber hat schon immer E0) an meinem Youngtimer keine Dichtungen der Einspritzventile mehr wechslen muß, ausserdem springt er nach sechsmontiger Standzeit sofort und rund an.

    Das war nach Einführung der E5 Kraftstoffe in D nicht mehr so.
    Da konnte ich alle zwei Jahre die Dichtungen wie Lakritze abziehen.

    Noch einmal : Der einzige in D erhältliche Kraftstoff ohne Ethanolbeimischung ist und bleibt Aral Ultimate 102. Dieser Kraftstoff hat ein stark vermindertes Absetzverhalten gegenüber E5/E10 bei langer Standzeit und der Mehrpreis juckt mich bei meiner jährlichen Fahrleistung überhaupt nicht.

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Seite 136
    Da wird in der Schweiz grade die Batterie ausgebaut
    Bei uns steht diese Info (tatsächlich!!! Mea culpa) auf der Rückseite des Büchleins. Verbunden mit dem Hinweis, dass andere Spritsorten schlechteren Verbrauch und weniger Leistung ergeben.
    Also wären 98 Oktan tatsächlich das Optimum, wohingegen 95 Oktan "geringfügige" Einschränkungen zur Folge haben (können). Das reicht mir nicht aus. Eventuelle Verbrauchserhöhung vs. garantierte Mehrkosten beim Spritpreis? Das rechnet sich nicht. Und die Leistungseinbusse im homöopathischen Bereich ist mir völlig egal.

    Zur mathematisch richtigen Rechnung vom Roten Oktober. Bei mir macht das dann pro Jahr ca. 100 - 120 Euro aus. Das entspricht, glaub ich, ungefähr der KFZ-Steuer.
    Hand hoch, wer würde achselzuckend weitergehen, wenn er die Möglichkeit hätte, diese einzusparen?

    Will sagen: Rein mathematisch kommt man der Sache wohl nicht bei. Ich bin nicht gewillt, dem Staat mehr Steuer als nötig zu zahlen. Ich bin aber auch nicht gewillt, den Ölmultis wegen kaum messbarer Leistungsvorteile Geld hinterherzuwerfen, wenn für mich so gar kein Vorteil dabei entsteht.
    Gäb es hier E10, dann käme ich nur wegen der fragwürdigen Ökobilanz ins grübeln. Die billigste Brühe, die es gibt, würde mir sonst reichen. Gäbe es verlässliche Infos, welcher der Multis sein Drecksgeschäft am Saubersten erledigt (umwelttechnisch, nicht juristisch), wäre dies für mich ein zusätzliches Auswahlargument bei der Kraftstoffbunkerei...

    Hey, wenn wir hier alle so locker mit den 50er-Nötli umherwerfen können - warum nehmen wir dann untereinander Geld für gebrauchte, teilweise stark abgenutzte Ersatzteile, statt diese zu verschenken?

    Nem Freund oder hilfsbedürftigen Fremden helfen, Reisen machen, feiern -was auch immer: 50 Euro sind nix. Hat das U-Boot recht!

    Aber Geld für etwas für mich Unsinniges ausgeben - da reuen mich schon 50 Cent (Kloputzermafia an dt. Autobahnraststätten. Wollte neulich mein Geld zurück, weils gestunken hat und dreckig war.... das hat für viel Aufregung gesorgt )

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Ich kann dazu nur sagen das ich seit Verwendung Aral Ultimate 102 (hieß mal Ultimate 100 aber hat schon immer E0) an meinem Youngtimer keine Dichtungen der Einspritzventile mehr wechslen muß, ausserdem springt er nach sechsmontiger Standzeit sofort und rund an.

    Das war nach Einführung der E5 Kraftstoffe in D nicht mehr so.
    Da konnte ich alle zwei Jahre die Dichtungen wie Lakritze abziehen.

    Noch einmal : Der einzige in D erhältliche Kraftstoff ohne Ethanolbeimischung ist und bleibt Aral Ultimate 102. Dieser Kraftstoff hat ein stark vermindertes Absetzverhalten gegenüber E5/E10 bei langer Standzeit und der Mehrpreis juckt mich bei meiner jährlichen Fahrleistung überhaupt nicht.
    Und was ist mit Shell V-Power Racing? Dachte da wäre auch kein Ethanol drinn?!
    Oder irre ich da?

    Gruß Andreas

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #49
    Du hast recht.....ich habe gerade bei Shell nachgelesen das auch V-Power Racing 5% Ethanolanteil hat....

    Da werde ich selbstverständlich zu Aral wechseln.

    Danke und Gruß
    Andreas

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Ich kann dazu nur sagen das ich seit Verwendung Aral Ultimate 102 (hieß mal Ultimate 100 aber hat schon immer E0) an meinem Youngtimer keine Dichtungen der Einspritzventile mehr wechslen muß, ausserdem springt er nach sechsmontiger Standzeit sofort und rund an.

    Das war nach Einführung der E5 Kraftstoffe in D nicht mehr so.
    Da konnte ich alle zwei Jahre die Dichtungen wie Lakritze abziehen.

    Noch einmal : Der einzige in D erhältliche Kraftstoff ohne Ethanolbeimischung ist und bleibt Aral Ultimate 102. Dieser Kraftstoff hat ein stark vermindertes Absetzverhalten gegenüber E5/E10 bei langer Standzeit und der Mehrpreis juckt mich bei meiner jährlichen Fahrleistung überhaupt nicht.
    Ist ein feines Stöffchen von ARAL, meist noch dazu 10 -15 cent preiswerter als das V von Shell. Ich tanke es und bin mehr als zufrieden damit.

    Solang auf dieser Welt Menschen verhungern weil sie kein Brot haben werde ich kein Getreide/Mais tanken, das ist 100% unmoralisch


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  2. Super Moto Stendal * 08.+09.10.2011
    Von MatthiasADV im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 19:46
  3. R 1200 GS super Zustand
    Von peter-biker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 22:28
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. Super-Bike Lenker auf GS 1200 ??
    Von Sumo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 18:41