Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

1200 GS 30 Jahre Sondermodell auf 48 PS, für 18 jährigen auf gedrosselt.

Erstellt von camper24, 21.01.2013, 11:32 Uhr · 62 Antworten · 11.660 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #51
    Jetzt habe ich mich durch den Wust der Beiträge tapfer durchgekämpft und bin ein wenig erstaunt ob der Diskussionen ob ein Jugendlicher solch ein Motorrad bekommen soll. Unser Sohn (1,95 / 85kg Schuhgröße Elbkahn) wird im August 18 und er hat bewusst auf den Führerschein mit 17 verzichtet um Auto und Motorradfüherschein in einem Aufwasch machen zu können auch sein Gedanke geht in Richtung BMW GS, er trägt Zeitung aus und geht noch zu Schule und spart seit Jahren für sein Ziel. Wir haben schon viel Zeit auf langen und ausgiebigen Touren mit einander verbracht die ich als Vater nicht missen möchte. Als Vater werde ich ihn nicht beinflussen und wenn er offen fahren dürfte dürfte er auch mit meiner ADV, GSX1400 oder 1000er Suzuki seiner Schwester fahren. In unserer Familie ist Motorradfahren ein gemeinsames Hobby. Sowie seine studierende Schwester ein Motorrad von mir gesponsert bekommen hat so wird auch er eines gesponsert bekommen und es macht mir auch nichts aus die Unterhaltskosten zu tragen, was sie jetzt bekommen brauch ich später nicht vererben..

  2. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard 1200 GS 30 Jahre Sondermodell auf 48 PS, für 18 jährigen auf gedrosselt.

    #52
    Hallo Camper,

    Ich will hier keinen Ratschlag loswerden, muss aber sagen das ich es schonmal gut finde das dein Sohn den Hauptteil der Anschaffungskosten getragen hat.

    Was mich aber wundert....
    Ihr habt ihn genötigt sich auch ein Auto zu zulegen. Konnte er das auch noch aus seinem Ersparten leisten?
    Was ist es den für eins geworden?

    Vg,

    Muli

  3. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #53
    Hallo Muli,

    ein Golf, Bj. 97, nein war aber ziemlich überschaubar..........

    Gruß

    Camper24

  4. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    86

    Standard

    #54
    Also liebe Leute hier im freien und wilden GS Forum !!!!

    Ab Montag wird es in Deutschland wieder wieder wärmer ! Ich hoffe Ihr setzt Euch dann alle wieder auf Eure GS und laßt Euch den Wind um die Nase wehen ! Der Vorteil ist das Ihr weniger Zeit für solche Diskusionen wie hier habt !

    @Camper24 Viel Spass bei den ersten geilen Touren mit deinem Sohn ! Meine beiden Töchter dürfen meine offene ADV nur schwarz fahren da noch keine 2 Jahre das Plastikdokument.......und der fast 18 jährige Sohn ist sie noch nnnniiiieeee gefahren !

    Grüße aus dem NOCH verschneiten Westerwald !

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von WWLemmi Beitrag anzeigen
    Also liebe Leute hier im freien und wilden GS Forum !!!!

    Ab Montag wird es in Deutschland wieder wieder wärmer ! Ich hoffe Ihr setzt Euch dann alle wieder auf Eure GS und laßt Euch den Wind um die Nase wehen ! Der Vorteil ist das Ihr weniger Zeit für solche Diskusionen wie hier habt !

    @Camper24 Viel Spass bei den ersten geilen Touren mit deinem Sohn ! Meine beiden Töchter dürfen meine offene ADV nur schwarz fahren da noch keine 2 Jahre das Plastikdokument.......und der fast 18 jährige Sohn ist sie noch nnnniiiieeee gefahren !

    Grüße aus dem NOCH verschneiten Westerwald !
    lemmi, du bist mir nicht mehr wurscht ! ich wünsche dir und deiner family jederzeit eine gute und unfallfreie fahrt !!

    LG

  6. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #56
    @Ralf_GSX**** und @cmaper24


    Jungs ihr habt die richtige Einstellung und so ist es auch richtig.
    Die Wertschätzung einer Sache hängt nicht vom Alter ab sondern von der Erziehung war die gut und richtig dann passt auch der Rest und bei denen es anders ist sollte man mal drüber nachdenken was bei der Erziehung schief gelaufen ist.
    Ich habe auch dafür gesorgt dass meine beiden Töchter mit ihrem 18ten Motorisiert waren und ich kann mit gutem Gewissen behaupten das sie das heute noch zu schätzen wissen.
    Allen anderen Neidern und Uneinsichtigen wünsch ich noch eine schönen Tag und eine sturzfrei Saison 2013

    Gruß RHGS

  7. Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    #57
    Hallo camper24,
    Mittlerweile dürfte dein Sohn schon ein bisschen gefahren sein. Wäre ein kurzes resumee der letzten 2 jahre möglich? werde sobald es das wetter zu lässt meinen A2 machen. Meine erste große liebe ist auch eine 1200 GS Es ist echt schlimm nach 16 Jahren das erste mal auf einem Motorrad gewesen zu sein nur noch wenige Monate davon entfernt zu sein selbst eine zu haben

  8. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #58
    Hallo Garcondemunich,

    gerne sage ich dir etwas über unsere Erfahrungen.

    Seit November darf unser Sohn nun "offen" fahren. Das Motorrad wurde in den vergangenen 2 Jahren von ihm ca. 16.000 KM gefahren (hätte er mehr Geld für Sprit gehabt wohl noch mehr) wir waren gemeinsam auch in den Alpen/Dolomiten etc. und er hat ein Fahrtraining damit absolviert.
    Das Motorrad hat außer der gewöhnlichen Wartung keinerlei Aufwand/Kosten verursacht. Auch auf langen Autobahnteilstücken war er nicht der "Bremsklotz" am Bein, Vmax ca 175 KM/h.

    Mein Sohn und auch ich hatten viel Spaß bei der Geschichte, inzwischen beherrscht er das Motorrad aus meiner Sicht überdurchschnittlich gut.
    Im letzten Jahr hat er das Motorrad einmal auf Schnee umgeworfen (nur Kratzer am Motorschutz) und einmal "beim Gelände fahren" umgekippt, nix passiert. Jetzt weiß er aber das 230 KG nicht so ganz einfach gehalten werden können wenn diese in Schieflage geraten.

    Natürlich hat es auch einige Situationen gegeben wo Papa beim hinterherfahren oder beim beobachten im Spiegel gesteigerten Herzschlag hatte. Ihr glaubt nicht wie beruhigend es ist dann zu wissen das wenigstens technisch alles da ist und auch funktioniert.

    Von den Geschichten von denen ich wahrscheinlich gar nichts erfahren habe will ich gar nicht sprechen.

    Das Thema "Wertschätzung" hat sich ebenfalls entwickelt wie von mir erwartet. Er hat die Maschine dauerhaft genutzt und gepflegt, wenn wir die Maschine heute verkaufen wollten, wäre der Wertverlust wohl erträglich.

    Er ist weiterhin von seiner GS überzeugt und wird diese auf unbestimmte Zeit wohl weiter fahren. Jetzt fängt das Ganze auch an sich zu rechnen.............

    Unterm Strich denke ich wir haben alles richtig gemacht, ich würde es wieder so machen.

    Gruß

    Camper

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.974

    Standard

    #59
    Dann Glückwunsch zu dem guten Einstieg.

    Ich würde es nciht so machen, aus der Erfahrung haben viele Anfänger mit kleineren, leichteren Maschinen genug zu tun und können sich damit günstiger die Hörner abstossen und Erfahrungen sammeln.

  10. Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    #60
    Danke für den Rückblick! Ich sehe es auch so, dass ich lieber mein Wunsch-Motorrad zulege, anstatt nach 2 Jahren nochmal zu wechseln...

    Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß!


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Top gepflegte R 1200 GS Adventure, Sondermodell „30 Jahre GS“ aus erster Hand
    Von rallye-driver im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 13:24
  2. Sondermodell 30 Jahre GS, NEU!
    Von BiBö im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 20:21
  3. Sondermodell 30 Jahre GS
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 10:53
  4. R 1200 GS Sondermodell 15 Jahre...
    Von fliegenjens im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 11:14