Ergebnis 1 bis 8 von 8

1200 GS Adventure - leicht blauer Qualm bei Kaltstart

Erstellt von Saltholmen, 11.05.2014, 23:56 Uhr · 7 Antworten · 1.470 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    67

    Standard 1200 GS Adventure - leicht blauer Qualm bei Kaltstart

    #1
    Hallo,

    habe meine GS erst vor ein paar Tagen gebraucht gekauft. Heute fiel mir auf, dass die Q beim Starten leicht bläulich qualmte. Das ging dann nach dem Warmfahren gänzlich weg. Beim Parken nach ca. 50 km fand ich jedoch, das es etwas nach verbranntem Öl riecht.

    Eckdaten:
    EZ 06/2011
    Laufleistung: 14tkm
    Letzte Inspektion: August 2013 bei 12tkm

    Hhm, vielleicht bin ich etwas zu untertourig unterwegs gewesen!? Ist das mit dem Qualm und Geruch normal, oder sollte ich besser erstmal zur Durchsicht zum ?

    Habe Garantieverlängerung bis 2015. Nächster Service ist im August fällig.

    Danke für Eure Meinung.

    Gruß,
    Boris

  2. Registriert seit
    02.08.2008
    Beiträge
    49

    Standard

    #2
    Hattest Du deine Kuh vielleicht auf dem Seitenständer geparkt? Wenn ja, dann ist ein Bisschen Ölqualm nicht abnormal.

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Saltholmen Beitrag anzeigen
    Letzte Inspektion: August 2013 bei 12tkm

    Hhm, vielleicht bin ich etwas zu untertourig unterwegs gewesen!? Ist das mit dem Qualm und Geruch normal, oder sollte ich besser erstmal zur Durchsicht zum ?
    Ist absolut normal. Nach Öl stinkt es aus der Motorentlüftung. Bei 14000km ist das Moped nicht mal richtig eingefahren. Da darf es noch bläuen!
    Wenn Du Dich aber lächerlich machen willst, dann fahre zur Werkstatt!

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ist absolut normal. Nach Öl stinkt es aus der Motorentlüftung. Bei 14000km ist das Moped nicht mal richtig eingefahren. Da darf es noch bläuen!
    Wenn Du Dich aber lächerlich machen willst, dann fahre zur Werkstatt!

    Gruß,
    maxquer
    maxquer, der letzte Satz muss doch nicht sein , Smiley hin oder her.

    Wenn man sich erst vor ein paar Tagen eine gebrauchte gekauft hat, ist man halt vorsichtiger und unsicher.
    Deshalb hat er ja gefragt.
    Ich habe meine auch vor ein paar Tagen erst gebraucht vom Händler geholt und bin für jeden Tipp oder Hilfestellung hier im Forum dankenswert.
    Für mich ist es die 1. BMW da ich bis jetzt nur Goldwing, Afrika Twin, Varadero, Hayabusa gefahren bin.

    Also danke für die tolle Unterstützung hier Jungs und Mädels.

    LG Michael

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #5
    Er hat doch gefragt. ob er deswegen zur Werkstatt fahren soll? Worüber regst Du dich auf? Die hätten gelacht und ihn wieder nach Hause geschickt.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #6
    Na ja, ich weiß ja nicht welche Werkstatt bzw. Werkstatt Mitarbeiter du an der Hand hast, aber meiner hätte wohl nur freundlich darauf hingewiesen das ich (er) mir keine Sorgen machen brauche da es z.B. bei diesem Km Stand normal ist.

    Dann wäre ich zufrieden wieder nach Hause gefahren.

    Gruß Michael

  7. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #7
    Hab letztens gelernt das es einen "boxerfurz" gibt. Bekannt bei den Porschetreibern. Liegt an der Konstruktionsweise des Boxermotors. Da kann es sein, bei ungünstig liegenden Ölabstreifringen, dass sich etwas Öl am Kolben vorbeimogelt und dann beim Anlassen mit verbrannt wird. Das heist, dass beim Anlassen die Kiste raucht. Wenn nach dem Anlassen kein (blauer) Rauch mehr kommt --> Alles o.k.

    Viel Spass mit deiner Kuh

    Gruß aus IN

    Edit sagt: Typo

  8. Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    Hab letztens gelernt das es einen "boxerfurz" gibt. Bekannt bei den Porschetreibern. Liegt an der Konstruktionsweise des Boxermotors. Da kann es sein, bei ungünstig liegenden Ölabstreifringen, dass sich etwas Öl am Kolben vorbeimogelt und dann beim Anlassen mit verbrannt wird. Das heist, dass beim Anlassen die Kiste raucht. Wenn nach dem Anlassen kein (blauer) Rauch mehr kommt --> Alles o.k.

    Viel Spass mit deiner Kuh

    Gruß aus IN

    Edit sagt: Typo
    Danke, das beruhigt mich.

    Gruß,
    Boris


 

Ähnliche Themen

  1. Einstellung der Scheibe bei der R 1200 GS Adventure
    Von speedtriple1995 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 11:31
  2. R 1200 gs adventure mit koffer von der r 1200 gs
    Von GSdriver1980 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 09:01
  3. Neue Alukoffer von 1200 GS Adventure auf 1200 GS ß
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 20:36
  4. R 1200 GS Adventure
    Von jega im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 12:44
  5. R 1200 GS Adventure
    Von nazus13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 09:18