Ergebnis 1 bis 2 von 2

1200 GS, Leerlaufproblem nach Wäsche

Erstellt von zeitwohnen, 22.05.2011, 17:11 Uhr · 1 Antwort · 690 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    18

    Standard 1200 GS, Leerlaufproblem nach Wäsche

    #1
    Nach vorsichtiger Wäsche läuft meine Gs mit unrundem Leerlauf,
    Standgas betätigt sich selbstständig immer von ca. 1200 auf 2000 upm,
    Zündkerzen schwarz, Motor läuft nicht syncron.
    Alle möglichen Stecker habe ich ausgeblasen.
    Hat jemand eine Idee?
    Danke
    Siegfried

  2. Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    160

    Standard

    #2
    Hallo


    Schaue mal nach , ob Du beim Waschen evtl. an einen von den Gaszügen an der Dosselklappe rangekommen bist . Kann sein das einer von beiden ein Stück zuweit draußen ist , dann sitzt die Ummantelung vom Gaszug auf der Kante wo die Führung ist . Merkste auch wenn Du an dieser Gummitülle mal hin und her bewegst . War bei meiner Frau Ihrer BMW Rockster so . Vielleicht war es das . Viel Glück.

    Gruß
    Ralf


 

Ähnliche Themen

  1. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  2. Kardan Undicht. Nach 1200 KM....
    Von cooli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 19:46
  3. R 1200 GS Tourance nach BW
    Von eolith im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 20:12
  4. Nach Umbau abzugeben,Teile für 1200 GS 09/05
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 13:15
  5. Nach 1500 km 1200 GS
    Von horst-dino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 19:38