Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

1200 gs - nix geht mehr

Erstellt von Fossi, 13.04.2009, 01:25 Uhr · 24 Antworten · 3.397 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    11

    Unglücklich 1200 gs - nix geht mehr

    #1
    Hallo zusammen,
    ich habe ein (hoffentlich) kleines Problem: Nach kurzer Zigarettenpause will ich meine Q anlassen, drehe den Zündschlüssel und es passiert: NIX!!!!
    Keine Anzeige, keine Kontrollleuchte, kein Geräusch
    Hab Batterie überprüft (ist ja auch schon fast 3 Monate alt!):. i.O. alle Kontakte am Zündschloss ebenfalls i.O.
    Ich ruf also in meiner Not also einen gelben Himmelsbewohner, aber der macht auch nur dicke Backen und bietet mir einen Abschlepper an. (Während seiner Fehlersuche zieht er irgendeinen dicken Wälzer (Stand 2009) aus dem rollenden Starthilfekasten und meint, dass es mein Motorrad (r1200gs, Bj. 2004) gar nicht gäbe!
    Auch bei der Service-Hotline von BMW hat man mir nicht wirklich weiterhelfen können. (hier lediglich die beruhigende Auskunft dass es nicht die Ringantenne sei, da im Display nicht EWS steht!(*dös))

    Habe auch im Forum noch kein ähnliches Problem gefunden. Weiß jemand Rat???? (abgesehen vom , zudem ich wegen dem Feiertag erst am Di. kann)

    Ach so: wenn ich von Zündung auf Zündung aus schalte, rührt sich das Display und zeigt kurz den Gesamtkilometerstand an !?!

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Wie hast Du die Batterie geprueft?

    Sie kann volle Spannung zeigen und trotzdem defekt sein.

  3. Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    #3
    Belastungstest steht aus, aber habe es auch schon mit Überbrücken versucht - Fehlanzeige! Zudem ist es meiner Meinung nach unwahrscheinlich, dass mir die Batterie in ca. 3 min die Hufe hebt. Bin schon ein gutes Stück gefahren bevor ich ne' kurze Pause einlegte. Bis zum Anlassversuch auch keinerlei Probleme!

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Na wenn Du ueberbruecken schon versucht hast, dann ist's nicht die Bacterie.

    Das ist zu schwierig fuer eine Ferndiagnose. Ist wenig Trost, aber ich bin sicher die Werkstatt wird's finden.

  5. Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    #5
    Ich freu' mich schon auf die Arbeitszeitrechnung vom . Fehlersuche kann dauern. Hab' richtig Schiss dass es das Steuerteil ist!

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Nun mach Dir erst mal keine Sorgen.

    Bei der 2004 waren einige elektrische Verbindungen zu schwach dimensioniert. War ja schliesslich die erste Maschine mit Canbus. Man hat eigentlich recht schnell reagiert, und die Sache nachfolgend gruendlich verbessert.

    Beim Haendler sind diese Stellen bekannt und ich bin hoffnungsfroh, dass Dir recht schnell geholfen werden kann.

  7. Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    #7
    Ich danke Dir für Deine schnelle Antwort. Ich werde sicherheitshalber mal ne' andere Batterie reinhängen um die Ursache auch wirklich auszuschließen. (Überbrücken hat der "Gelbe" gemacht)
    Nebenbei: warum verbaut man denn keine Sicherungen mehr? Hab' nur eine in der Q für meine Zusatzsonne.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    warum verbaut man denn keine Sicherungen mehr?
    warum sollte man wenn's auch anders (besser) geht?!
    Aber gabs nicht mal Kontaktprobleme mit den Zündschloss?! Schon mal da vorne alles geprüft?

  9. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    759

    Standard

    #9
    versuch doch mal, die Batteriefür 2 Minuten abzuklemmen und es dann nochmal probieren. Ist ja manchmal wie bei einem Computer

    Gruß
    Erfried

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #10
    Ich hatte dieses Problem schon zweimal.
    Beim ersten Mal war es eine defekte Kraftstoffpumpe und ein Jahr später das Kraftstoffpumpenrelais.
    Die Stecker korrodieren gerne, versuch mal sie abzuziehen und zu reinigen, mit etwas Gück läuft sie dann wieder.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündung geht nicht mehr aus
    Von Lars_W im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:29
  2. Nichts geht mehr
    Von edel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 14:35
  3. Licht geht nicht mehr aus
    Von HEB_Dakar im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 20:47
  4. Rücklicht geht nicht mehr
    Von schrauber im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 14:18