Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

1200 gs - nix geht mehr

Erstellt von Fossi, 13.04.2009, 01:25 Uhr · 24 Antworten · 3.404 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    27

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Ich hatte dieses Problem schon zweimal.
    Beim ersten Mal war es eine defekte Kraftstoffpumpe und ein Jahr später das Kraftstoffpumpenrelais.
    Die Stecker korrodieren gerne, versuch mal sie abzuziehen und zu reinigen, mit etwas Gück läuft sie dann wieder.
    AHA!

    Kraftstoffpumpe legt ganze Elektrik lahm ?!
    Interessant...

  2. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von speedq Beitrag anzeigen
    AHA!

    Kraftstoffpumpe legt ganze Elektrik lahm ?!
    Interessant...
    Doro versucht wenigstens zu helfen, und wenn sie aus Erfahrung spricht. Wenns das nicht ist hat es auch kein Geld gekostet es zu versuchen.

    Wenn du es besser weißt dann sag doch die Lösung!

    Gruß Marc

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #13
    Ist ja nicht alles lahm.
    Zitat Zitat von Fossi Beitrag anzeigen
    Ach so: wenn ich von Zündung auf Zündung aus schalte, rührt sich das Display und zeigt kurz den Gesamtkilometerstand an !?!
    Ansonsten hatte ich dieses Fehlerbild auch, als das Unterteil vom Zündschloß defekt war (nicht Ringantenne)

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #14
    Was sagt denn die Batteriespannung wenn die Zündung eingschaltet ist ?

    Meine defekte Batterie hatte auch 12.6V; allerdings nur ohne Belastung. Mit Zündung ein hatte die nur noch 10.5V !!
    Von Anlasser durchdrehen war da natürlich gar keine Rede mehr.

    3 Tage davor bin ich mit der Batterie noch fröhlich gefahren (ohne Probleme)

    Gruss
    Eckhard

  5. Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    #15
    Hatte bei meiner 07èr GS fast das gleiche Problem. Ausflug nach Österreich gemacht - kurze Pause und beim wiederanlassen war tote Hose. Nach diversen Versuchen sie wieder flott zu bekommen (ÖMTC - ADAC- und freundliche GS Fahrer) schließlich auf Hänger vom ADAC und ab nach München. Bei der NL meinte der ja da war mal ne schlechte Serie von Batterien eingebaut. Neu rein und alles in Butter.

  6. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    55

    Standard

    #16
    mein Kumpel ist am WE auch liegen geblieben, da ging der Starter aber die GS sprang nicht an ich hab ihn dann mit meiner GSA abgeschleppt zum gespöt meines Kollegen (Triumphfahrer) BMW Service kam und brachte ein Elektronikteil mit, das ganz frisch an die Serviceleute verschickt wurde.
    EInspritz oder Spritpumpenregelung... koste wohl 60 EUro bei BMW sieht aus wie 60cent...

    Gruß

    Andreas

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zündschloß defekt
    sag ich ja, wenn das Display gar nix macht merkt die ZFE nicht dass der Schlüssel umgedreht wurde - entweder ZFE def. (eher nicht) oder die Verbindung zwischen ZFE und Zündschloss ist mors (andere Bat. wurde ja probiert, kanns also nicht sein).

  8. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Ammok Beitrag anzeigen
    BMW Service kam und brachte ein Elektronikteil mit, das ganz frisch an die Serviceleute verschickt wurde.
    EInspritz oder Spritpumpenregelung... koste wohl 60 EUro bei BMW sieht aus wie 60cent...

    Gruß

    Andreas
    Hi,
    ich hatte mich bei meinem zur Reisevorbereitung wegen Mitnahme einer Ringantenne erkundigt. Da hat mich der Meister vertraulich beiseite genommen und mir ins Ohr geflüstert, daß ich mir solch eine Kraftstoffpumpen/Einspritzregelungelektronik auch mitnehmen sollte (etwa 100 Tacken war die Antwort auf die Kostenfrage). Besonders für den Fall, daß ich außerhalb der Reichweite des Servicemobils verreisen sollte und nicht länger in der Pampa liegen bleiben möchte. Meine Urlaubspläne sind zwar mittlerweile gestorben, aber die Töne klingen mir noch im Ohr....
    Sie hätten da gerade einen Hype um diese Elektronik.
    Da scheint sich was anzubahnen.

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Q´rvenRäuber Beitrag anzeigen
    Wenn du es besser weißt dann sag doch die Lösung!
    Fossi wird hoffentlich das Rätsel auflösen, wenn er den Werstattjoker gesetzt hat

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Q-Mister Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich hatte mich bei meinem zur Reisevorbereitung wegen Mitnahme einer Ringantenne erkundigt. Da hat mich der Meister vertraulich beiseite genommen und mir ins Ohr geflüstert, daß ich mir solch eine Kraftstoffpumpen/Einspritzregelungelektronik auch mitnehmen sollte (etwa 100 Tacken war die Antwort auf die Kostenfrage). Besonders für den Fall, daß ich außerhalb der Reichweite des Servicemobils verreisen sollte und nicht länger in der Pampa liegen bleiben möchte. Meine Urlaubspläne sind zwar mittlerweile gestorben, aber die Töne klingen mir noch im Ohr....
    Sie hätten da gerade einen Hype um diese Elektronik.
    Da scheint sich was anzubahnen.
    Vertraulich beiseite genommen ... und mal eben schnell Euro 100 eingesackt.

    Braucht man nicht mitnehmen, da es eine preiswerte temporäre Loesung gibt. Darum geht es aber in diesem Thread nicht.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündung geht nicht mehr aus
    Von Lars_W im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:29
  2. Nichts geht mehr
    Von edel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 14:35
  3. Licht geht nicht mehr aus
    Von HEB_Dakar im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 20:47
  4. Rücklicht geht nicht mehr
    Von schrauber im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 14:18