Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

1200 GS - Speichenräder !?

Erstellt von sepwwurz, 27.10.2009, 20:11 Uhr · 24 Antworten · 10.415 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #11
    Es kommt immer auf den an. Ich habe im Sommer eine MÜ gekauft, die aus dem Modelljahr 08 kam und ohne Speichenräder ausgeliefert worden war. Für den Listenaufpreis von € 360,-- hat mein dann die Speichenräder eines anderen Neumotorrads umgebaut. Besser gings nicht.

    CU
    Jonni

  2. MHL
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    bei ebay habe ich schon öfter den Satz für um die 1000 Euro weggehen sehen. Ich hatte einen Satz neue mit RDC, die ich z.B. für ich glaube 1100 verkauft habe, wobei alleine das RDC ja um die 250 Hühner kostet. Man muss halt Geduld haben, sagt doch das alte Sprichwort: kommt Zeit, kommt Rad
    Es war halt schon immer etwas teurer einen ausgefallenen Geschmack zu haben.

    Ich habe mir in der Bucht einen zweiten Satz Alufelgen besorgt. Es ging mir darum mal schnell die Räder wechseln zu können. Der TKC fährt sich auf der Alufelge genauso gut und soooooooooooo harten Einsatz, als das meine Felge reißt, fahre ich auch nicht.

    Die Alu Felgen habe ich für ca. 400€ geschossen + 200€ für zwei Lukas Bremscheiben + 40€ Befestigungsrollen + 80€ Schrauben und ABS-Ring von BMW.

    Für das Geld hätte ich oft die Reifen wechseln können. Ist aber bestimmt eine bessere Geldanlage als Zertifikate von Lehmann: In ein paar Jahren gehen sie wieder in die Bucht.

  3. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #13
    Moin,

    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Viel Spaß beim Putzen !
    was für´n häßliches Wort! Ich fahre schließlich eine GS und das steht bekanntlich für "Gehört Schmuddelig"....
    Wer seine GS dauernd putzt, hat wohl den Sinn dieses Moppeds noch nicht so ganz erkannt: fahren, fahren, fahren.....
    Davon mal abgesehen, finde ich die Speichenräder einfacher sauber zu halten als die Gußfelgen, weil erstere nicht so viele Ecken und Winkel haben.

    Ciao
    Ondolf

  4. RAINI Gast

    Standard

    #14
    Ich würde sogar meine Alu's sammt Gummi (noch sehr gut CONTI) gegen nackerte Speichen tauschen

  5. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Wer seine GS dauernd putzt, hat wohl den Sinn dieses Moppeds noch nicht so ganz erkannt: fahren, fahren, fahren.....
    Du redest hier aber leider nur von dem theoretischen Sinn der GS ! Denn durch die mangelhaften Qualitäten der verbauten Teile hat man schnell ein Gammel Stück, wenn man nicht ständig putzt.

  6. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #16
    GS mit Speichenrad. mhhh.

    Wenn ich so was sehe, 3 Runden und unbeobachtet noch 2 mehr, gehe ich um sie rum.

    Meistens sind es sehr saubere Räder.
    Kenne mich noch von früher her, wenn's um das Fahrrad ging.
    Jenes hatte nicht mal Bremsscheiben, die noch im Wege waren.

    Ihr wißt, was ich meine.

    Also, n großer Putzer, war ich nie.
    Werde wohl meine Gusfelgen behalten und weiter neidisch schauen.

  7. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #17
    Is eben Geschmacksache
    Normal gehören an ´ne Enduro Speichenräder, seh ich auch so.
    Aber das so´ne 12er GS keine Enduro ist sollte jedem Klar sein denke ich.

    Mir ist´s eh egal. ich ´hab´12er S-Räder drin
    Wenn ich ins Gelände will nehm ich den Eintopf
    Sicher nicht ´ne 230 Kg GS


    Wenn Speiche an der GS, dann aner mit 6x17 hinten
    Siehe Rennkuh.de

  8. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Is eben Geschmacksache
    Normal gehören an ´ne Enduro Speichenräder, seh ich auch so.
    Aber das so´ne 12er GS keine Enduro ist sollte jedem Klar sein denke ich.

    Mir ist´s eh egal. ich ´hab´12er S-Räder drin
    Wenn ich ins Gelände will nehm ich den Eintopf
    Sicher nicht ´ne 230 Kg GS


    Wenn Speiche an der GS, dann aner mit 6x17 hinten
    Siehe Rennkuh.de

    Betr:,, Rennkuh.'' Ist ja interessant.
    Danke.

  9. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    25

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    bei ebay habe ich schon öfter den Satz für um die 1000 Euro weggehen sehen. Ich hatte einen Satz neue mit RDC, die ich z.B. für ich glaube 1100 verkauft habe, wobei alleine das RDC ja um die 250 Hühner kostet. Man muss halt Geduld haben, sagt doch das alte Sprichwort: kommt Zeit, kommt Rad

    was ist den RDC?

  10. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Boomer Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    Ja - die ADV Felgen passen auch auf die Normalo GS, habe ich montiert. Bremsscheiben und ABS Ring passen auch. Wenn Du die ummontierst kannst du allerdings einen schnellen einfachen Wechsel der Räder vergessen - das wird dann nämlich eine elende Schrauberei
    Welche Reifen die ADV original hat kann ich nicht sagen...
    Ich bin bislang den TKC 80 und den Heidenau K60 gefahren, beide eine Umstellung vom Straßenpneu. Welcher davon jetzt besser ist...?
    Geschmackssache ich finde beide haben ihre Stärken!

    Warum, elende Schrauberei, verstehe nicht was Du damit meinst.
    Gib mir bitte Hilfe.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwarze Speichenräder 1200 GS
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 23:35
  2. Suche R 1200 GS Speichenräder
    Von frankenflitzer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 15:04
  3. Speichenräder R 1200 GS
    Von uwgs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 16:08
  4. Speichenräder/-felgen für R 1200 GS
    Von K-Treiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 19:12