Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

1200er GS eine Empfehlung ???

Erstellt von Ralle75, 02.05.2010, 08:55 Uhr · 44 Antworten · 7.783 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #41
    Hallo,

    hab´die ostragrau, hat ein wenig von einem "bundeswehrähnlichen" Krad - mir gefällts...

    Objektiv gesehn ist es eine subjektive Entscheidung.

    P.S.: Die TÜ ist eine feine Sache!

    Gruß,

    Glen

  2. Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    #42
    High,

    bin ja bald auch dabei (in 2 Wochen isse da) und kann nur auf Probefahrt-Erfahrung zurückblicken. Das mit dem Einfach-zu-fahren kann ich absolut bestätigen. Anfangs dachte ich so ein "Anfänger-Motorrad" ist nichts für mich. Mittlerweile muss ich jedoch sagen, dass ich als Hobbyfahrer (und ich denke, die Meisten von uns sind solche) damit genau richtig liege. Das macht es eben auch in Extrem-Situationen leichter, zu reagieren. Kurz vor'm anhalten darf man nur nicht vergessen, dass es eigentlich ein schwerer Bock ist.....

    Kardanreaktion?? Ich komme von der K100RS, da gab es so etwas noch. Auf der GS vielleicht auch, aber bestimmt nicht störend!

    Viele Grüße
    mischl

  3. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    4

    Standard GS - eine gute Entscheidung

    #43
    Servus GS Gemeinde,

    ich habe diesen durch Ralle eröffneten Thread mit viel Interesse gelesen und habe mich auch in vielen Beitägen wieder gefunden (... eigentlich hatte ich mich auch nie gesucht ...) Insbesondere in den Beiträgen 'mit der Alten zur Durchsicht und mit der Neuen vom Hof' - ist mir genauso gegangen, nur dass ich momentan nur einen Bestellschein habe und die Neue TÜ erst in 2 Wochen kommt.

    Bis jetzt bin ich die 1150 gefahren; in 10 Jahren und 80.TKM 0mal liegen geblieben und 0,1mal repariert worden (das Glühmittel im vorderen Scheinwerfer hatte nach 9 Jahren ausgeleuchtet)- Meine Fahrgewonheit: selten aber lang. So wird die Fahrt in die Garage schon mal 500 km weit. Dabei ist die doch direkt vor der Tür Geplante Touren enden selten unter 1000 km.

    Meine Karl Dall ist ja keine Schönheit gewesen, aber die neue GS finde ich ausgesprochen häßlich (Internetsteinigungen gibt es Gott sei Dank noch nicht) Deshalb habe ich mich für die ADV entschieden. Als Schrumpfgermane mit 1,68m musste ich mir natürlich eine andere Bestuhlung draufschrauben lassen. Ich bin mal gespannt ob die niedrige Sitzbank meinen Tourengewohnheiten genügt, oder ich mir in einem plastischen Eingriff Silikonkissen in meine Backen implantieren lassen muss. Hat jemand schon Erfahrungen mit niedrigen Tourenbänken von bsp. Wunderlich oder Anderen?

    Zum Thema Reifen hätte ich auch noch etwas Senf in der Tube. Mein Metzler hielt bei der 1150 in der Tat über 10.000 km auch im Soziabetrieb.

    Fazit: Habe 10 Jahre 1150 nicht bereut und mich wieder für eine GS entschieden. Solltest du also über die nötige Portokasse für die Inspektionen verfügen, wirst du viel Freude (am Fahren) mit deiner GS haben. Ich habe auch keine Bedenken den Testkasper für die TÜ zu geben.


    Gruß aus der bajuwarischen Hauptstadt

    Marcus1150

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #44
    Servus,

    ein Widerspruch in sich, die neue 12er ausgesprochen hässlich finden und deshalb die Adv. genommen......

    ...und jetzt weiss ich auch, warum es am Markt neuerdings Anbieter gibt, welche die Adv. 7cm tieferlegen, obwohl sie doch eigentlich extra höher ist...

    Aber viel Spaß damit! Augen zu und durch.

  5. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #45
    Jo, sorry für meine unpräzise Ausdrucksweise . Die GS 'Normal-Version' mit Alu's meinte ich natürlich; So was geht auf einer Enduro gar nicht, auch wenn sie zum Reisen da ist. Aber absolut meine persönliche Ansicht. Darum habe ich mich dann für die GSA entschieden, auch wenn zu Groß. Die sieht doch etwas mehr nach gescheitem Moped aus. Da ich befürchten muss, dass die nicht mal nach einer Behandlung mit einem heißem Dampfstrahler einläuft , muss halt ein anderes Sitzkissen her. Aber die Federbeine werden nicht geändert!!! Meine 'Alte' hatte ja nicht mal eine tiefere Sitzbank, dafür aber kürzere Beine gegenüber der ADV, so wie ich eben.

    Danke für deine guten Wünsch.

    Grüße Marcus1150


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. 125 ccm Empfehlung...
    Von bikeandsail im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 20:16
  2. Empfehlung Bremsbeläge
    Von Circoloco im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 20:41
  3. Streetguard eine Empfehlung ?
    Von Ralle75 im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 20:49
  4. Empfehlung Rucksack
    Von Circoloco im Forum Zubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 15:59
  5. Habe eine 1200er Adventure angeboten bekommen, OK?
    Von PMGMGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 11:57