Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

1200er - Kupplungstausch

Erstellt von Quixote, 07.03.2011, 11:57 Uhr · 26 Antworten · 17.325 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    jeden Fall ne verstärkte Tellerfeder.
    Warum nur??? Wieviel Tausend BMW 1200er Boxermotoren arbeiten mit den normalen Federn??? Warum sollte man dann die Federn gegen härtere tauschen??

    Ich habe mit der Sinterkupplung keine Probleme.. fahre aber auf einer feuchten Wiese nicht mit schleifender Kupplung an.....

    Wenn der Bauer nicht schwimmen kann liegt es an der Badehose...

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard habs grad mal kurz recherchiert:

    #22
    Bei der 12er ist die Kupplung anders aufgebaut als bei den 11ern oder 11,5ern, guggst du?

    Die Tellerfeder gibts nicht einzeln wie bei den älteren 4V-Boxern, sondern ist Bestandteil der Druckplatte (4). Vergiss somit mein Geschwafel bezüglich der Feder, habs net genau genug recherchiert.

    Aber was die Kupplungsscheibe angeht wars schon richtig was ich schrub, hat der anerkannte Kupplungspapst Gerd Erb (http://www.erb-motorentechnik.de) in dreissig Jahren Erfahrung was entwickelt, welches er in Partnerschaft mit Siebenrock von denen vermarkten lässt: Erb baut die Dinger und Siebenrock bringt die an den Mann. Hier für deine Kiste ein Beispiel:
    http://www.siebenrock.com/de/produkt...k/2122737.html
    Diese Kupplung ist für langlebigen Betrieb ausgelegt und nimmt kein Öl auf, sodaß man zumindestens mit der Kiste nach Hause kommt. Da muss man natürlich auch die Ursache beseitigen (KW-Dichtring wechseln), aber man kommt nach Hause damit.
    Du wirst an mich denken wenn du das erste mal mit ner Sinter-Kupplung anfahren willst......

  3. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard *schmunzel*

    #23
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Warum nur??? Wieviel Tausend BMW 1200er Boxermotoren arbeiten mit den normalen Federn??? Warum sollte man dann die Federn gegen härtere tauschen??

    Ich habe mit der Sinterkupplung keine Probleme.. fahre aber auf einer feuchten Wiese nicht mit schleifender Kupplung an.....

    Wenn der Bauer nicht schwimmen kann liegt es an der Badehose...
    ich schwimme stets ohne Badehose

    Aber Spass beiseite, ich glaub du fährst auch anders als Qixote, deswegen meinte ich ja nur das eventuell ne Sinterkupplung nicht unbedingt was für jeden ist.....

  4. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #24
    Sodele, will mal noch abschliessend berichten.
    Seit gestern wieder unterwegs. Gesamtaufwand nicht weit von 14h entfernt. Mit allem zipp und zapp knapp 400€. Ersetzt wurde Kupplungsscheibe und Druckplatte. Alle auflageflächen penibelst entrostet und alles wieder zusammengebaut.
    Alles alleine gemacht, kein zweiter Mann, Möglichkeit das Motorrad aufzuhängen hat entscheidend geholfen.
    Bremse einfach mit Druck von oben entlüftet, kein Problem.
    Reprom war nicht zur Hand, die Anzugsmomente habe ich der Kurzrep.anleitung entnommen.
    Auffallend ist dass die verbaute Sinterkupplungsscheibe etwa genauso dick ist wie die verschlissene originale. 5,x mm. Trotzdem trennt die Kupplung jetzt erst sehr spät, man muß den Hebel wirklich voll durchziehen, vorher die alte Kupplung hat auf den ersten Millimetern schon getrennt. Also scheint es einen Zusammenhang zwischen Kupplungsverschleiß und trennt früh/spät zu geben.
    Kupplung kommt jetzt sehr früh und knackig, sehe darin aber für mich kein Problem.

    Grüsse
    Thomas

  5. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #25
    Hallo Thomas,

    vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht.

    Von "Rupfen" der Kupplung also keine Spur? Welche Sinterkupplung hast Du denn nun eingebaut?

    Gruß Bert

  6. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    Von "Rupfen" der Kupplung also keine Spur? Welche Sinterkupplung hast Du denn nun eingebaut?
    Nö, bisher rupft nix. Bin aber auch gestern nur mal kurz n paar Kilometer durch den Schwarzwald. Verbaut habe ich die Sinterscheibe von Lucas und die Druckplatte von sachs. Original war Valeo drin.

    Grüsse Thomas

    PS
    Hast Du ne edresse von Pat aus dem UK Forum ? Könnte so ne Nuß für die Kronenmutter vom HAG brauchen, mag mich aber nebenan nicht xtra anmelden.

  7. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #27
    wayglen@eircom.net


    Die Adresse hat er gepostet im UK Forum für die Paypal Bezahlung. Unter der Adresse habe ich ihn auch per email kontaktiert. Meine Nuss soll diese Woche ankommen.

    Danke für die Kupplungsinfo.

    So long, Bert


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kupplungstausch
    Von GuweS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 14:31
  2. Was beim Kupplungstausch am besten gleich mitmachen?
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 20:38
  3. LED Blinker der 1200er
    Von Tazz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 10:23
  4. Antihopping für 1200er
    Von AmperTiger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 08:35
  5. tks 80 auf 1200er adv
    Von uli gs/adv im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 16:57