Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

1200GS ESA defekt

Erstellt von armga, 17.07.2011, 14:56 Uhr · 27 Antworten · 5.702 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    solche Schwierigkeiten :



    schließe ich bei einem Schaden an einem 'normalen' Dämpfers schlicht aus..

    Gruß
    Micha
    Da kann ich dich über einen Irrtum deinerseits aufklären: Man kann bei einem Sturz im Gelände relativ einfach das Drehrädchen zum Verklemmen bringen, so dass auch beim hochgelobten manuellen (früher war ja eh alles besser...) Federbein nix mehr verstellbar war. Keine Forenweisheit sondern eigenes Erleben. Liess sich zwar dann schneller wieder beheben, aber dennoch: .... happens

  2. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    62

    Standard

    #22
    Hallo,

    hatte auch schonmal einen wunderbaren Abflug, weil die Kolbenstange an einem Dämpfer gebrochen war und schlagartig keine Zugstufe mehr da war.

    Ein Freund hatte mir aber vor kurzem erzählt, dass sein ESA auch nicht mehr einstellbar. Ab zum Freundlichen, Software neu aufgespielt und Problem war weg. Zwar nicht schön, aber ....

    Gruß

    Jake, der mit seinem umgebauten ESA vollauf zufrieden ist

  3. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #23
    Schönen Gruß an die ewig gestrigen.

    ESA gehört früher oder später genauso zum Standart wie anno Domini der 2. Ausenspiegel,elektr. Fensterheber und Klima bei unseren Autos.Darüber kräht heute kein Hahn mehr.

    Stillstand ist Rückschritt.
    Wenn man Vorreiter in Sachen Technik ist,dann kann schon mal was kaputt gehen.Sicher ärgerlich für den Einzelnen,doch meistens geht sowas schon nach wenigen Monaten den Bach runter.

    Es hat eh schon zu lange gedauert bis sich am Mopedmarkt in der Richtung was tut.
    Oder besser allen kaufen sich ne 80er Basic und sind glücklich bis ans ende aller Tage.

  4. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    285

    Standard Keine

    #24
    Probleme mit meinem ESA und der Triple Black
    Und verzichten möchte ich darauf auch nicht mehr
    Solange Garantie drauf ist ist mir das auch relativ wurscht und danach schauen wir mal......

  5. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Da kann ich dich über einen Irrtum deinerseits aufklären: Man kann bei einem Sturz im Gelände relativ einfach das Drehrädchen zum Verklemmen bringen, so dass auch beim hochgelobten manuellen (früher war ja eh alles besser...) Federbein nix mehr verstellbar war. Keine Forenweisheit sondern eigenes Erleben. Liess sich zwar dann schneller wieder beheben, aber dennoch: .... happens
    es ging schlicht darum, dass BMW NICHT in der Lage war/ist den Schaden einzugrenzen, noch zu beheben.. das auch ein normaler Dämpfer den Zustand "Defekt" erreichen kann, ist nicht das Thema...

    Es geht also genau um Deinen Satz "Liess sich zwar dann schneller wieder beheben,..." was eben bei dem ESA Zeugs wohl selbst BMW nicht möglich ist...

    Gruß
    Micha

  6. Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    #26
    Hallo,
    so habe gerade meie Q von wieder bekommen. Die mussten das ganze Federlement vorne ausrauschen. Was genau daran kaputt ist konnten sie nicht sagen. War aber ne zeimliche tortur diese Woche. Jeden Tag hatte der ein andere Ausrede. Nun gut. Gruß Armin

  7. CBR Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von armga Beitrag anzeigen
    Hallo,
    so habe gerade meie Q von wieder bekommen. Die mussten das ganze Federlement vorne ausrauschen. Was genau daran kaputt ist konnten sie nicht sagen. War aber ne zeimliche tortur diese Woche. Jeden Tag hatte der ein andere Ausrede. Nun gut. Gruß Armin

    Das ist aber generell in den Werkstätten so.
    Eigentlich sollten die sich nicht mehr Mechaniker Schimpfen sondern "Tauscher".

    Unde ich möcht mein ESA nicht mehr missen

  8. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #28
    hiho,

    naja,nicht in allen werkstätten,ich lobe mir da den freien schrauber meines

    vertrauens,aber den muss man erstmal finden,und wenn die moppeds noch

    relativ neu sind geht das ja auchnicht wirklich wegen kulanz.

    aber kurz zum thema,mein nächstes mopped wird auf jeden fall esa haben,

    darauf hab ich gewartet,knöpfchendrücken zum umstellen zwischen solo

    und sozia ohne sich irgendwelche gedanken zu machen,finde ich richtig

    gut.

    grüße aus bochum,

    Oliver


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. ABS Defekt?
    Von Maik222 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 09:15
  2. 1200GS anderer Rahmen an 1200GS Adventure ?
    Von speedy8 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:47
  3. Kat defekt?
    Von SpeedKing1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:10
  4. 1200GS Vorführmotorrad vs. 1200GS neu
    Von Pizza im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 17:48
  5. Lenker-Vergleich 1200GS / 1200GS Adv
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 14:30