Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

1200GS oder 1200GSA?

Erstellt von Schröder, 10.02.2008, 16:39 Uhr · 13 Antworten · 1.861 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard Ich finde die Entscheidung völlig einfach, GSA natürlich....

    #11
    .....wenn folgendes berücksichtigt wird:

    1. der persönliche und individuelle Geschmack

    2. die Körpergröße....d.H. die Füsse müssen beide satt auf den Boden runter kommen!
    3. der Preis kann nicht unbedingt ausschlaggebend sein, d. H. genau nachrechnen. GS = 12500 EUR, GSA = 14000 EUR

    4. geht man von exakt 1500 EUR Differenz aus, ist dies nicht viel, wenn man von diesem Betrag alle zuzätzlichen Ausstattungen der ADV herunterrechnet.

    5. dann bleiben nur noch ein paar hundert EUR tatsächliche Differenz übrig!

    Ich habe jedenfalls aus dieser Überlegung heraus die 08er ADV mit Safety- und Touringpaket bestellt!

    Gruß

    MaRei

  2. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #12
    Also das Wichtigeste ist, dass Du beide Probe fährst. Du musst Dich einfach wohl fühlen, das kann Dir keiner abnehmen. Achte aber bei der normalen GS darauf, dass die Sitzbank hoch eingestellt ist.

    Ich selber habe eine normale GS, die GSA ist mir zu dick. Und die "Kleine" hat mich mit kompletter Campingausstattung bis ans Nordkap gebracht, und da waren viele Schotterpisten dabei. Also abseits von Asphalt, lange Touren und viel Gepäck, geht gut mit ihr.
    Das gesparte Geld kann man dann noch fleissig in Gimmicks bei Touratec stecken

  3. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    43

    Standard

    #13
    Merci für die vielen guten Tipps.
    Werde mal versuchen unvorbelastet beide ausführlich zu fahren.
    Das mit dem Zubehör ist natürlich ein Argument. Aber letztlich muss das Gefühlt und nicht der Preis entscheiden.

  4. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    43

    Standard

    #14
    Hallo zusammen

    Wollte nur mal kundtun, dass ich mich nach ausgiebiegen Probefahrten für die GSA entschieden haben.
    Folgende Gründe waren ausschlaggebend:
    1. Motorrad passt zu meiner Körpergrösse wie angegossen (191 cm)
    2. Liegt für mein empfinden sogar besser auf der Strasse als die normale
    3. Sieht geil aus
    4. Hat Speichenräder
    5. Hat besseres Koffersystem
    6. Sturzbügel usw. sind serienmässig
    7. Besserer Wetterschutz

    Wenn ich alle extras wie Sturzbügel usw. auch an die normale Schraube - aufgrund meiner Erfahrung will ich das auf jeden Fall! - dann komme ich vom Preis so besser weg und es reduziert sich auf den grössen Tank. Und mit dem kann ich gut leben... der macht vom Gewicht dann nicht mehr so viel aus... ausser er ist gerade voll gemacht worden...

    Bekomme sie am Freitag. Habe deswegen die Diskussion über das Einfahren mit Spannung verfolgt...

    Gruss


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Metzeler Z6 oder Z8 auf 1200GS
    Von Leo-HOL im Forum Reifen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 20:27
  2. Suche Wunderlich oder Touratech Sitzbank 1200GSA
    Von Annika_IV im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 18:07
  3. F800 GS oder 1200GS ???
    Von F800GSPulheim im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 16:33
  4. 800 oder 1200GS oder GSA? Unentschlossen?
    Von Hermann (aus E) im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 19:21
  5. 1200GS oder 1200R
    Von Frank4711 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 18:15