Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

1200gsa Macht eine Überführungsfahrt (600 km) bei gefühlten 3-4 Grad noch Spass ?

Erstellt von WWLemmi, 23.02.2009, 22:27 Uhr · 57 Antworten · 5.035 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    86

    Standard 1200gsa Macht eine Überführungsfahrt (600 km) bei gefühlten 3-4 Grad noch Spass ?

    #1
    Hi an alle 1200 GSA Winterfahrer,

    will am WE meine neue GSA vom kalten Norden in die kalte Mitte "überführen".

    600 km bei gemeldeten 4-5 Grad ? Mit einer GSA (Windschild + Griffheizung) ein Kälteproblem ?

    Wer sagt ja kein Problem ! Und wer sagt lass es !

    Würde die Q gerne selbst "überführen" und den Job nicht dem Hänger überlassen !

    Was ratet Ihr mir ??

  2. Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    75

    Standard

    #2
    Hoi Lemmi,

    die GSA macht dir da keine Probleme. Das was wichtig ist ist, wie du dich einpackst.

    Ich hab meine seit Oktober und bin damit jetzt gut 5000km unterwegs gewesen, bei Sonne, Regen und Schnee. Hab die Serienbereifung gegen TKC80 getauscht und fühle mich auch im Winter auf der Dicken sehr wohl.

    Das liegt aber auch zu einem großen Teil an den Klamotten. Ich fahre den Rallye 2 Pro von BMW (Link) und bin mehr als happy damit. Neulich hatten wir -18°C und da hab ich halt noch ne Jeans drunter gezogen, das wars.

    Spaß macht es auch bei 3-4 Grad. Warum auch nicht, solange du dir über die physikalischen Gegebenheiten und Einschränkungen im Klaren bist.

    600km spulst du mit der GSA runter wie nix, vorausgesetzt du packst dich ordentlich ein.

    Eine andere Frage ist, wie du die 600km überbrücken willst. Autobahn? Nur so als Einwurf: Einfahrten sollten nicht unbedingt nur auf der Autobahn stattfinden

  3. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    86

    Standard

    #3
    Hi Leto,

    danke für deine Antwort. Die GSA ist gebraucht nunja 6800 km hat sie daruf. Also nix mehr mit einfahren ! Denke an 100 % Autobahn. Wie sieht esmit dem Windschild aus? Taugt es auch noch etwas bei einer Körpergöße von 199 cm ?

  4. Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    75

    Standard

    #4
    Dazu kann ich leider nichts sagen weil ich nie über 1,86 hinausgekommen bin. (gebe mir aber weiterhin Mühe )

    Für mich und meine Körpergröße taugt das GSA Windschild uneingeschränkt. Bis 140km/h merke ich gar nichts, darüber ziehe ich den Kopf um 2cm ein (Hintern nach hinten) und habe bis 200km/h keine Probleme. Kommt aber auch sicher auf deinen Helm an. Ich fahre den C3 und bin wirklich happy mit dem.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Wenn Du es noch nie gemacht hast ziehst du dich wahrscheinlich falsch an, der gsa ist es egal. Denk beim anziehen an die Zwiebel, viele dünne Schichten. Und solange es >0 ist nicht alles wirklich ein Problem. Pinkeln, volltanken, losbrausen - und nicht dauernd anhalten.

  6. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #6
    Is überhaupt kein Problem. Ich fahre auch fast jeden Tag zur Arbeit und zurück. Ca 120km und das auch bei 0° und auch bei Schnee/Regen. Die GSA nimmt ja fast 90% des Winddrucks weg. Beim Regen wird nur mein Helm und die Stiefelspitzen naß.
    Schön warm anziehen (Zwiebelprinzip) schauen das Du keine Ritzen vergessen hast wo es reinziehen kann. Dann ab auf die Bahn und viel Spaß!!!

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    AB macht ja schon im Sommer keinen Spaß. Ich würde, wenn verfügbar, die Q mit einem Hänger holen und fertig.

  8. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #8
    Hallo, ich habe meine neue Q im letzten Februar auch ca. 500km überführt, AB, Bundesstraße usw. Konnte bisher noch keine negativen Auswirkungen der AB beim Einfahren feststellen. Bin allerdings auch nicht gerast. Habe keinen nennenswerten Ölverbrauch und Leistung ist auch zufriedenstellend. Die anderen Tipps sind super (Zwiebel). Bei 5-6°C musst Du aber noch nichts besonderes beachten. Das wichtigste ist das die Klamotten winddicht sind. Nach erfolgter Reise unbedingt das Salz abwaschen und zwar so schnell wie möglich, ich habe meine Alu-Boxen am morgen danach gereinigt und habe jetzt Salzspuren dran (Lebenserfahrung...). Viel Spaß mit der Dicken.

  9. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Daumen hoch GSA holen

    #9
    Moin,

    wenn Du mir den Anhänger ordentlich wiederbringst, kannst de den haben.
    Gruß aus Selters/Westerwald

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von sijo Beitrag anzeigen
    Moin,

    wenn Du mir den Anhänger ordentlich wiederbringst, kannst de den haben.
    Gruß aus Selters/Westerwald
    keine Sekunde würde ich bei dem netten Angebot mehr überlegen


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch eine Schwarze
    Von TBlack66 im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 15:44
  2. Wenn einer eine Reise macht
    Von John314 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 11:00
  3. Überführungsfahrt?
    Von Rick im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 23:39
  4. Noch eine Neue :-)
    Von traviata37 im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 17:38
  5. Noch eine HP2
    Von Mike99 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 15:37