Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

12er GS konfigurieren: ESA ja oder nein?

Erstellt von Kuhl, 20.05.2011, 19:12 Uhr · 65 Antworten · 8.126 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #11
    Hi

    Ich habs genommen und nicht bereut. Besonders jetzt, da meine Frau krankheitsbedingt nicht selber fahren kann, ist das schon ganz praktisch.

    Einmal ESA - immer ESA

    Grüsse Ralf

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #12
    Für jemanden wie mich, der häufig wechselnd mit/ohne Sozia fährt ist das ESA eine wirklich feine Sache! Genauso wie für Fahrer, die ab und an mit ihrer GS ins Gelände gehen.
    Für alle Anderen ist es tatsächlich zu entbehren. Einmal einstellen und gut. Aber selbst dann ist es evtl. für den späteren Wiederverkauf recht nützlich.

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #13
    HI,

    die Frage danach hat sich bei mir nie ergeben.......es ist einfach eine klasse Erfindung

    Matti

  4. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #14
    moin,

    hab beim konfigurieren meiner neuen r gemerkt,
    das der ganze schnick-schnack, den ich haben wollte,
    einzeln bestellt teurer gewesen wäre, als der paket-preis incl. esa.
    hab es auch nur deshalb genommen.
    inzwischen bin ich ziemlich froh, es getan zu haben.
    für mich ( 95 kg fahrfertig ) auch bei richtig harter gangart völlig ausreichend.
    die verstellbarkeit während der fahrt bei wechselnden belägen ist ein netter luxus,
    den ich hier in meiner gegend nicht mehr missen möchte.
    also für mich auch hinsichtlich eines höheren wiederverkaufswertes nur zu empfehlen.

  5. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #15
    Bei meiner letzten GS habe ich gedacht: wer braucht so einen Mist

    Bei meiner jetzigen GS , denke ich: Jetzt ist mir klar was gefehlt hat
    ESA!

  6. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    #16
    Gerade wenn man nicht ständig wechselnde Beladung und Bodenverhältnisse hat, ist ESA eine teure Überflüssigkeit und noch ein Stück Elektronik, das für teure Reparaturen sorgen kann. Bei einem Wiederverkauf bringt es, wie Zubehör meistens, keinen angemessenen Mehrpreis. Elektronikfans und Fahrer, die es gut finden, immer Knöpfchen zu drücken zu können und denen die kleine Einstellung, wenn sie einmal beladen fahren und wirklich umstellen müssen, zu viel ist, wird das allerdings nicht abschrecken. Ich habe den Verzicht nie bereut und mein Händler schafft Vorführer und Vermietungsfahrzeuge vermutlich nicht ohne Grund ohne ESA an.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Gerade wenn man nicht ständig wechselnde Beladung und Bodenverhältnisse hat, ist ESA eine teure Überflüssigkeit
    OK



    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    ist ESA und noch ein Stück Elektronik, das für teure Reparaturen sorgen kann.
    hm, scheint überraschend zuverlässig und langlebig zu sein.



    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Bei einem Wiederverkauf bringt es, wie Zubehör meistens, keinen angemessenen Mehrpreis.
    ich würde bei Wahl immer eine Gebrauchte mit ESA statt ohne wählen. Gerade dann, wenn die Preise annähernd identisch sind. Aus meiner Sicht ein Kaufverstärker.



    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Elektronikfans und Fahrer, die es gut finden, immer Knöpfchen zu drücken zu können und denen die kleine Einstellung, wenn sie einmal beladen fahren und wirklich umstellen müssen, zu viel ist, wird das allerdings nicht abschrecken.
    oben hast du wenigstens noch die Straßenverhältnisse genannt. Die ESA-Fahrwerksumstellungen-Umstellungen wegen Gewichtsveränderung kommen lange nicht so häufig vor - zudem im Stand - wie die wegen veränderter Straßenzustände. Mehrfach, während jeder Fahrt. Willst du jedes Mal anhalten oder akzeptierst du die nicht passende Fahrwerkseinstellung ... genauso wie vor ESA?



    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    und mein Händler schafft Vorführer und Vermietungsfahrzeuge vermutlich nicht ohne Grund ohne ESA an.
    nicht nur dein Händler scheint sich gegen den Trend zu verhalten. Was besser ist, kann jeder selbst entscheiden.





    Ich hätte noch ein paar Holzreifen zu verkaufen.


  8. Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    3

    Standard Die Frage sollte sich Dir nicht stellen...

    #18
    ..auf jeden Fall mit.
    Egal ob allein oder zu zweit, egal wie die Fahrbahnverhältnisse sind und ob mit oder ohne Gepäck....Du brauchst nur Knöpfchen drücken und kannst die optimale Fahrwerkseinstellung auswählen.
    Ich möchte nicht mehr darauf verzichten!!

  9. Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    409

    Standard

    #19
    also,

    meine GS hat ein Öhlins - Fahrwerk, nach einer Probefahrt auf einer 09er GS eines Freundes mit ESA konnte ich nur müde lächeln.

    Ist für mich das Geld nicht wert.

  10. Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    #20
    Ich hatte es an der Vorführmaschine zur Probefahrt und habe mich bewusst dagegen entschieden.
    Der Gegenwert für meine € war für mich nicht gegeben, muss aber dazu schreiben das ich zu 99% alleine fahre.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kat: Ja oder Nein?
    Von Almöhi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 17:16
  2. Ja oder Nein?!?
    Von MaJoDi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 19:50
  3. Ja oder nein??
    Von derkleine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 11:17
  4. ESA ja oder Nein
    Von enne im Forum Neu hier?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 13:16
  5. ESA - ja oder nein?
    Von heko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:07