Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 95

12er GS Motorschaden 18000KM BMW lehnt Kulanz ab

Erstellt von 1200 GS Hamburg, 21.04.2010, 18:03 Uhr · 94 Antworten · 26.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #21
    ich denke auch, wenn du sie vom hast, dann würde ich mich ebenfalls auf die Hinterfüße stellen.

    Hast Du sie von privater Hand, dann wirst Du viel Geduld und starke Argumente brauchen, umd BMW zu einer Kulanzregelung zu bringen.

    Wie auch immer, ich würde mich zuerst an den Verkäufer halten, auch wenn privat gekauft. Sicher, gekauft wie gesehen, aber wenn es gleich am Anfang war, dann klingeln bei mir schon die Alarmglocken, was er wirklich gemerkt gewußt hat.

    Wie auch immer viel Glück und hoffentlich eine annehmbare Lösung. Und wenn sie dann fertig ist, dann hast Du quasi ein Neues Moped, das hat doch auch was für sich.

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #22
    zum Kennfeldupdate hast Du noch nix gesagt, ist das 2008 gemacht?
    und nochmal, du warst in 5 Jahren 2x zur Inspektion oder? Vergiss die Kulanz.

  3. Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    245

    Standard

    #23
    Hallöle,

    ich hatte zwar keinen Motorschaden, aber bei meiner 2005'er GS ist in 2008 nach 55.000 km unten am Motor eine Rahmenstrebe gerissen. Der Kostenvoranschlag für eine Reparatur war beachtlich. Es war preislich auch nur ein zu vernachlässigender Unterschied, ob schweißen oder Rahmen tauschen. Anschlussgarantie hatte ich verpennt und aufgrund der Laufleistung war auch nix mehr mit Kulanz. Die Lösung war in meinem Fall der Kauf einer neuen Maschine. Der Händler hat für den Mangel 700 € weniger bei der Inzahlungnahme angerechnet. Auf die Neue gab es trotzdem einen angemessenen Rabatt. Natürlich ist was draufzulegen. Aber 3.000 bis 3.500 für die Reparatur, da hätte ich so meine Probleme.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du für Dich eine akzeptable Lösung findest!!

  4. Klaus_D Gast

    Standard

    #24
    Wenn überhaupt etwas geht (so meine Erfahrung), dann nur über die Hauptniederlassung Hamburg. Auch ein Grund, warum ich nach ähnlich böser Erfahrung nur noch bei der NL kaufe. Dort scheint man ja schon zu prüfen. Viel Glück.

  5. Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    130

    Standard

    #25
    Service hin oder her. Wenn es so ausgehen sollte, daß du die Kohle auf den Tisch legen sollst, würde ich mir einen externen Schrauber suchen, der das instandsetzen kann. Habe meine 2005er im letzten Jahr mit knapp 47TKM verkauft. Da war auch so einiges dran - hatte aber Zusatzgarantie, von daher kein Problem. Viel Erfolg in deiner Sache

  6. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Du hast die 10000 Insp. garnicht bei BMW gemacht, sondern bei einem freien oder anderen Händler?

    Schonmal überlegt dich an den 10000 Inspektionstyp zu wenden? Was hat der dir denn in den Motor gekippt?

    Klar, daran wirds dann auch gelegen haben

    Gehst Du in Schadensfällen immer so vor ?

  7. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #27
    Moin Michael,

    auch wenn das Service-Heft komplett ist, halte ich die Chancen auf eine Kulanz-Regelung -unabhängig von der relativ geringen Laufleistung- nach meinen Erfahrungen mit diesem Thema für sehr gering.
    Die Ausgabe von 3000 - 3500 Euro für die Instandsetzung bei Bj 2005 ist nicht wirklich wirtschaftlich. Eine drastische Verringerung der Reparaturkosten über Eigenarbeit wäre hier allerdings möglich, da Du ja sozusagen vom Fach bist.
    Solltest Du die Reparatur nicht durchführen lassen wollen, würde mich interessieren, wieviel Du für den "kümmerlichen Rest" haben willst.

    Ciao
    Ondolf

  8. ulixem Gast

    Standard

    #28
    -Kulanz wirst du von BMW nicht kriegen.(die Kiste wird nur wochenlang nicht benutzbar sein)
    -Hier im Forum verramschen , hast du auch nicht nötig.
    -Pack die Kiste ein, bezahle die bish.Leistungen von BMW und bring sie zu einem Schrauber unter zur Hilfenahme von Eigenleistung /Gebrauchtteilen etc..

  9. Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    364

    Standard

    #29
    moin

    wenn niederlassung sagt,keine kulanz,sieht das verdammt schlecht aus!

    frag mal bei strauß+gercken,in rehtwisch,nach,wegen der kosten,die würden
    die maschine auch zu sich holen.

    hatte vor jahren meine adv im grünen etwas verbogen:niederlassung ca
    5t€ schaden,und bei s+g ca 1500 gezahlt!

    gruß
    uli

  10. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Klar, daran wirds dann auch gelegen haben

    Gehst Du in Schadensfällen immer so vor ?
    Ja, weil es für mich unbegreiflich ist, das ein Boxermotor nach einer solchen Leistung auseinander fliegt..Da muss es irgendwo gemangelt haben, entweder an fehlender Pflege...Pfusch...oder wirklich an der konstruktion...

    Was sagt euch das? Kauft euch noch schnell eine 1150 GS
    Die sind bewährt

    Aber es gibt auch Ausnahmen, die reiten auf der 12er ü. 100tkm oder mittlerweile sogar 200tkm ohne wirklich nennenswerte Probleme (das bei solchen Leistungen irgendwann die Kupplung übern Jordan ist, sollte klar sein)

    Doch muss man hier auch gestehen das die Kuh nicht ordnungsgemäßg bewegt wurde: 18tkm in 5 Jahren


 
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rukka lehnt Reparatur ab
    Von Geregeltkrieger im Forum Bekleidung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 00:52
  2. F800GS Motorschaden bei 6000km, wie reagiert BMW mit Kulanz
    Von in-klaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 08:57
  3. Kulanz und Aenderungen an HP2 E
    Von Ghost_911 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 11:59
  4. Simmering und Kulanz
    Von ThorstenQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 16:48
  5. Kulanz
    Von Schneuzer im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 18:44