Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 95

12er GS Motorschaden 18000KM BMW lehnt Kulanz ab

Erstellt von 1200 GS Hamburg, 21.04.2010, 18:03 Uhr · 94 Antworten · 26.601 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von 1200 GS Hamburg Beitrag anzeigen
    So, ich kaufe nun eine andere 12er. So richtig teuer der Spass in diesem Monat. Erst 8.000 EUR für die eine nun nochmal 6.400 EUR für die nächste.

    Mann mann..... schon teuer.

    Grüße und Danke für die Tipps hier.

    Michael
    wenn du den motor nicht, wie hier schon ein paar angesprochen und sogar
    mit angeboten verziert, fuer wenig(er) geld machen lassen willst, dann ist
    das aber schon jammern auf hohem niveau.

    und die 2008er weiter unten ... 11.400? meine hacke, gut teuer.
    lass dir die 2 jahre mal schriftlich geben, normalerweise bei gebrauchten
    nur 1 jahr. ausstattung und zubehoer? also ausser abs und comfort, was
    sowieso keine mark wert ist, weil immer mit dabei bei den dingern.

  2. Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    364

    Standard

    #82
    teuer-günstig!?

    michael wird schon gerechnet haben und für ihn hat es gepasst!

    gruß
    uli

  3. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #83
    Hi Phil,

    ja ist viel Geld. Aber, ich habe z.B. bei Mobile auch keine viel günstigere gesehen. 5.2008 und 3000 gelaufen. Sehr guter Zustand.

    Die Leute die ich anrief, übernehmen keine Garantie für die Motorreparatur, da das Moped auseinandergebaut angeliefert würde.

    Alles Zubehör habe ich für die GS Koffer ect.


    Ich habe auch lange überlegt. Aber das Vertrauen in den Bock ist weg. Wer sagt mir, dass Zylinder 2 nicht auch noch stirbt.

    Ja, BMW gibt mir 2 Jahre Garantie. Nicht 1 Jahr.

    Die 650 EUR teure 20.000 er inspektion + Reifen habe ich Gott sei Dank auch gespart. Die war nämlich schon terminiert.

    Nun gut, es gibt da mehr zu betrachten. Wie gesagt 5.2008 er mit 3 gelaufen kosten ohne Garantie im STrassenmarkt min. 10.500, jedenfalls 100 km um Hamburg.

    Grüße Michael

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von 1200 GS Hamburg Beitrag anzeigen
    Die Leute die ich anrief, übernehmen keine Garantie für die Motorreparatur, da das Moped auseinandergebaut angeliefert würde.
    wie jetzt? reparieren aber ohne garantie auf die arbeit? wo gibts das denn.
    da haette ich es auch gelassen.

    Alles Zubehör habe ich für die GS Koffer ect.
    ich meinte eigentlich, was an zubehoer bei der neuen bei ist.

    Ja, BMW gibt mir 2 Jahre Garantie. Nicht 1 Jahr.
    hmm, aber nicht nur 1 jahr gebrauchtgarantie und dieses 1 jahr erweiterte
    garantie, in der bmw (repsektive die versihcerung die das macht fuer bmw)
    sich vor jeder kleinscheisse drueckt? da gabs schon erwachen hier im forum,
    die meisten meinten es sei gleichzustellen mit der normalen garantie aber es
    ist mehr ein fifty-fifty ding.

    Die 650 EUR teure 20.000 er inspektion + Reifen habe ich Gott sei Dank auch gespart. Die war nämlich schon terminiert.
    *hust* schau mal in den passenden thread dazu, eine 20.000er kriegst du
    mit allem pipapo ab 300.- steine (je nach alter wegen der bremsfluessigkeit).

    ich hatte eben die 80.000er mit 3 kreise bremsfluessigkeit, poly v riemen,
    getriebe-/kardan-/motoroelwechsel, alle kerzen neu, ventile einstellen und
    zylinder synchronisieren fuer knapp 450.- EYPO hinter mir. wenn dein haendler
    dir fuer die haelfte davon bald 200.- mehr abnimmt, wuerde mich das ein
    wenig nachdenklich stimmen. schau doch mal in den servicepreise bezahlbar
    thread, da kommen krasse unterschiede ans licht.

    auf jeden fall mal viel glyck mit der neuen karre. zweimal sollte es dich ja
    nicht treffen .. ist wie mit dem blitz

  5. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #85
    Hi Phil,

    ja die sträuben sich alle ein bischen, weil ich dort mit einem Karton und einer zerlegten Mühle angekommen wäre. 3.500 EUR Rep Kosten, woanders sicherlich billiger. Z.B. Michaelis in Lütjensee.

    Ein zweites Problem ist auch das ganze handling. Ich hab auch zu arbeiten, anstatt immer durch die Gegend zu fahren. Der auseinanderbau hätte ebenfalls Geld beim freundlichen gekostet, die haben den schließlich beidseitig geöffnet.

    Alles in allem viel action und Risiko bei der Reparatur Variante.

    Die 20 tsender wurde gerade von meinem GS freund gemacht, 650 Glocken allerdings mit TÜV, aber ohne Große Zusatzgeschichten. Die BKV Sache war schon sehr teuer in der Wartung. Aber ich frag ihn nochmal.


    Grüße

    Michael

  6. LGW Gast

    Standard

    #86
    Also ich kann den "neukauf" verstehen. Das Vertrauen ist weg, die Liebe war noch nicht erwacht, da ist der Schlussstrich auch vom Zeitaufwand sicher das beste - wenn das Konto es noch hergibt. Handle aber einen Groden Nachlass raus, immerhin waren die weder kulant, noch nimmst du den demontierten Ersatzteilhaufen mit. Da bist du schon überfreundlich wenn du wieder dort kaufst ohne schlechtes Gefühl. Am endpreis von 8000 muss mMn noch was gehen!

  7. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #87
    Also zum Preis, so, nun habe ich 6400 dazubezahlt.

    Ich bin mal gespannt.

    Grüße

    Michael

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    auch deshalb lache ich nur, wenn BMW-Fahrer drauf hinweisen, dass ihr Motorrad ja mind. 10000er Inspektionsintervalle hat und deshalb im Test immer sooo gut abschneidet.
    Ersten sind Inspektionen bei BMW heute (im Gegensatz zu früher) sauteuer und zweitens hilft mir ein langer Inspektionsintervall nix, wenn ich jedes Jahre sowie so mal nebenbei 200 Euros abdrücken muß, für einen gelangweilten Mech. der nasebohrend und sackkratzend nachsieht ob genügend Bremsbelag drauf ist.
    Also ich bin immer froh, wenn ich nur einmal im Jahr zur Inspektion muß

  9. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #89
    So Allerseits, ich wollte ja von der neuen GS berichten. Hier ist sie, ein Traum....

    3000 KM und 2 Jahre Garantie

    Habe sogar ein komplettes Öhlins Fahrwerk eingebaut bekommen.

    <script src='http://img121.imageshack.us/shareable/?i=fotodso.jpg&p=tl' type='text/javascript'></script><noscript></noscript>

  10. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #90
    na dann: auf ein neues


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rukka lehnt Reparatur ab
    Von Geregeltkrieger im Forum Bekleidung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 00:52
  2. F800GS Motorschaden bei 6000km, wie reagiert BMW mit Kulanz
    Von in-klaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 08:57
  3. Kulanz und Aenderungen an HP2 E
    Von Ghost_911 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 11:59
  4. Simmering und Kulanz
    Von ThorstenQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 16:48
  5. Kulanz
    Von Schneuzer im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 18:44