Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

12er GS oder KTM SMT 990??? Kaufhilfe!

Erstellt von Calvin0679, 30.10.2009, 18:04 Uhr · 48 Antworten · 24.199 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    #31
    Hallo Ihr fleißigen Tipper!

    Also ich habe nochmals eine Nacht darüber geschlafen und dacht CHANCENGLEICHHEIT für beide Maschinen muss her. Also direkt zum KTM-Händler.

    Gleicher Effekt – machtlos gegen „dauergrinsen“… Und meine ersten „negativen“ Eindrücke waren gar nicht mehr störend.

    - Kettenklappern (einfach ein Gang niedriger fahren – was will ich überhaupt mit dem Mopped in der Stadt?)
    - Eintauchende Gabel beim anbremsen – empfand ich mittlerweile als normal und störte nicht mehr
    - Aufstellmoment in der Kurve – habe einfach nicht IN sondern genug VOR der Kurve gebremst – und dann wieder Hebel um ;-)

    Der Motor und das Handling sind echt genial! Geht fast wie Fahrradfahren…


    Jetzt musste ich noch abwägen… da mein Schwerpunkt beim Motorradfahren primär auf Spaß liegt und mir 3 Tage Motorradurlaub auch reichen, bin ich mir zu 99% sicher, dass es die SMT wird!!!!!

    *freu*


    Wobei ich definitiv nicht sagen möchte, dass die 12er GS ein schlechtes Mopped wäre – ganz im Gegenteil. Sie fährt super – wie auf Schienen – und man hat tausend Möglichkeiten… Aber ich glaube einfach nicht, dass ich die benötigen würde.
    Grundsätzlich hatte ich mich auch schon mit der „Q“ angefreundet und die Optik fand ich dann auch ganz gut.

    Sicher ABS usw. sind teilweise sinnvolle Helferlein.


    Aber warum fahre ich überhaupt Motorrad – klar aus Spaß!

    Danke für Euer Feedback!

    Gruß

    Calvin

  2. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von papaingolino Beitrag anzeigen
    ....Die Capo ... ist eindeutig das bessere Motorrad, in meine Augen und bei meinem Fahrstil( auch mal 150 ). Für gemütliches Reisen ist die BMW sehr gut....
    Wie jetzt 150 ist doch gemütliches Reisen

  3. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Calvin0679 Beitrag anzeigen
    *freu*
    .... aber dann noch die orangen Smileys aus dem KTM-Forum hier zu verwenden, geht ja nun doch langsam schon etwa weit

    Nee, ist nur Dummschwatz....

  4. Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    #34
    ....Glückwunsch!! Ich bin Jahrelang GS gefahren, ist ein wirklich gutes Möppi, aber eben völlig Emotionslos. Im Oktober bin ich dann mal die neue 990 ADV gefahren und habe sofort unterschrieben... 3500KM und Dauergrinsen sprechen für sich. So schnell werde ich sicher nicht tauschen )

    Übrigens, ich hätte da noch zwei Variokoffer nebst Innentaschen abzugeben.



    Grüsse

    Oli

  5. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Calvin0679 Beitrag anzeigen
    ...und man hat tausend Möglichkeiten…
    Das war einer meiner Gründe warum ich die GS gekauft hab.

    Dann Kardan gegen Kette, mehr Spaß durch weniger fetten und Sauerei. 10000er gegen 6000er Service... und, und, und.

    Aber der wichtigste Grund war der Händler. Der KTM Händler hier um die Ecke war so eine Flachpfeife, das ging ja gar nicht.

    Der Umgang mit Kunden da im Laden, Daumen runter... Dann Null Interesse an einer Gebrauchten, keine Maschine zur Probefahrt da, dann auch nur bei wirklichem Interesse...

    Ähm, nun gut, ab zu BMW. Klar, nimm mit, gemacht, gekauft. Vlt. hatte der KTM Händler einfach nur nen schlechten Tag, dann darf man aber nicht über die Krise jammern wenn durch so etwas das Geld wo anders ausgegeben wird.

    Viel Spaß mit Deiner neuen.

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von golol Beitrag anzeigen
    ....Glückwunsch!! Ich bin Jahrelang GS gefahren, ist ein wirklich gutes Möppi, aber eben völlig Emotionslos. Im Oktober bin ich dann mal die neue 990 ADV gefahren und habe sofort unterschrieben... 3500KM und Dauergrinsen sprechen für sich. So schnell werde ich sicher nicht tauschen )

    Übrigens, ich hätte da noch zwei Variokoffer nebst Innentaschen abzugeben.



    Grüsse

    Oli
    Warum steht dann bei Dir immer noch R 1200 GS bei Modell?

    Jahrelang emotionsloses Motorradfahren-
    armer Kerl.
    Da hätte ich aber schon lange gewechselt!

    Grüße

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen

    Aber der wichtigste Grund war der Händler. Der KTM Händler hier um die Ecke war so eine Flachpfeife, das ging ja gar nicht.

    Der Umgang mit Kunden da im Laden, Daumen runter... Dann Null Interesse an einer Gebrauchten, keine Maschine zur Probefahrt da, dann auch nur bei wirklichem Interesse...

    Ähm, nun gut, ab zu BMW. Klar, nimm mit, gemacht, gekauft. Vlt. hatte der KTM Händler einfach nur nen schlechten Tag, dann darf man aber nicht über die Krise jammern wenn durch so etwas das Geld wo anders ausgegeben wird.

    Viel Spaß mit Deiner neuen.
    is ja ein ding, geht mir ganz genauso seit einiger zeit.
    nur war ich schon 2mal beim händler= 2mal nen schlechten tag ?

  8. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von golol Beitrag anzeigen
    ....ein wirklich gutes Möppi, aber eben völlig Emotionslos...
    Falsche Erwartungshaltung würde ich sagen... Auch die GS ist doch nur eine Maschine, und die hat per se keine Emotionen. Es ist letztlich nur eine (hübsch geformte und funktional optimal arrangierte) Ansammlung von Metall und Kunststoff... Sowas KANN doch gar keine Emotionen haben!

    Harch...?

    hörst Du wohl auf...!!? Neeein, nicht mit dem Rückspiegel nach mir schlagen....!!!

    AAAHHH.... STOPP..... @#frzzz!!&$!!!.... NIMM SOFORT DAS VERDAMMTE EUTER AUS MEINEM GESICHT!!!!!

    ...... und weg!

  9. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Drachenstein Beitrag anzeigen
    Falsche Erwartungshaltung würde ich sagen... Auch die GS ist doch nur eine Maschine, und die hat per se keine Emotionen. Es ist letztlich nur eine (hübsch geformte und funktional optimal arrangierte) Ansammlung von Metall und Kunststoff... Sowas KANN doch gar keine Emotionen haben!

    Harch...?

    hörst Du wohl auf...!!? Neeein, nicht mit dem Rückspiegel nach mir schlagen....!!!

    AAAHHH.... STOPP..... @#frzzz!!&$!!!.... NIMM SOFORT DAS VERDAMMTE EUTER AUS MEINEM GESICHT!!!!!

    ...... und weg!

    Qool . . .

  10. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #40
    Moin,

    ich habe seinerzeit heftig nach der 950/990er LC8 geschielt. Nachdem ich beide (LC8 und 1200GS) ausgiebigst je 2x probegefahren hatte, war mir klar geworden, daß die KTM hauptsächlich über Drehzahl macht, was die Q souverän und locker über Drehmoment kann. Schon aus diesem Grunde kam für mich nur der Boxer in Frage.
    Und wenn Du erst mal einen 2-Personen-Kurzurlaub auf der GS gemacht hast, kommst Du garantiert auch schnell auf die Idee, daß es Spaß machen könnte, mit diesem Mopped auch längere (Urlaubs-)Touren zu unternehmen. Ob es Dir mit der KTM genauso ergehen würde, wage ich ob der unbequemeren Sitzmöbel zu bezweifeln.

    Nebenbei bemerkt: für die beim bremsen eintauchende Gabel der KTM gibt es hervorragende Austausch-Federn bei Wirth.


    Also los, entscheide Dich richtig!

    Ciao
    Ondolf


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 800GS Kaufhilfe
    Von maddash1337 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 15:34
  2. Kaufhilfe Shoei Multitec
    Von snoop doog im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 20:03
  3. 12er GS oder nicht
    Von Abyss im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 09:49
  4. HP2 oder 12er behalten?
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 12:55