Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

12er GS umgefallen, Gepäckträger und Zylinderkopfdeckel stark verkratzt, brauch Hilf

Erstellt von JerryXXL, 25.07.2011, 23:01 Uhr · 23 Antworten · 4.292 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard 12er GS umgefallen, Gepäckträger und Zylinderkopfdeckel stark verkratzt, brauch Hilf

    #1
    hallo an alle,


    durch ein dummes mißgeschick is mir meine 1200er gs auf schotter umgefallen.

    nun is die rechte seite leider sehr beschädigt. der zylinderkopfdeckel und der gepäckträger sind ziemlich stark verkratzt.

    nun meine fragen:

    aus welchem material sind zylinderkopfdeckel ( alu? magnesium?) und gepäckträger (kunststoff?)

    kann man spachteln und lackieren?

    oder sollte man beide teile komplett gegen neuteile austauschen ?

    was würdet ihr an meiner stelle machen?

    vielen dank im voraus


    gruss jerry

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    ... was würdet ihr an meiner stelle machen? ...
    Draufsetzen, Spaß haben und fahren!! Optik wird vollkommen überbewertet. So ein paar kleine Kratzer machen doch niGS.

    Gruß,
    Martin

  3. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    was würdet ihr an meiner stelle machen?
    Nichts, außer wenn zu viel Geld übrig wäre und das würde ich erst einmal in einen Schutzbügel und einen Zylinderschutz investieren. Letztere decken die Kratzer vielleicht sogar ab.

  4. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Draufsetzen, Spaß haben und fahren!! Optik wird vollkommen überbewertet. So ein paar kleine Kratzer machen doch niGS.

    Gruß,
    Martin

    sorry aber deswegen habe ich die fragen nicht gestellt, solche aussagen sind wenig hilfreich

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    was würdet ihr an meiner stelle machen?
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Draufsetzen, Spaß haben und fahren!! Optik wird vollkommen überbewertet. So ein paar kleine Kratzer machen doch niGS.

    Gruß,
    Martin
    Ich würde sie auch so lassen, meistens kommen noch Kratzer dazu.

  6. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    Nichts, außer wenn zu viel Geld übrig wäre und das würde ich erst einmal in einen Schutzbügel und einen Zylinderschutz investieren. Letztere decken die Kratzer vielleicht sogar ab.

    sturz/ schutzbügel hat meine maschine montiert..... leider hat es trotzdem nichts genützt..... denn es war ein extrem dummer "umfaller"

    selbst der zylinderschutz ist kein 1000 %-iger schutz

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    hallo an alle,


    durch ein dummes mißgeschick is mir meine 1200er gs auf schotter umgefallen.

    nun is die rechte seite leider sehr beschädigt. der zylinderkopfdeckel und der gepäckträger sind ziemlich stark verkratzt.

    nun meine fragen:

    aus welchem material sind zylinderkopfdeckel ( alu? magnesium?) und gepäckträger (kunststoff?)

    kann man spachteln und lackieren?

    oder sollte man beide teile komplett gegen neuteile austauschen ?

    was würdet ihr an meiner stelle machen?

    vielen dank im voraus


    gruss jerry
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Draufsetzen, Spaß haben und fahren!! Optik wird vollkommen überbewertet. So ein paar kleine Kratzer machen doch niGS.

    Gruß,
    Martin
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    sorry aber deswegen habe ich die fragen nicht gestellt, solche aussagen sind wenig hilfreich

    Er hat doch deine Frage beantwortet

    Ob Du die Schäden ersetzt oder reparierst kannst doch nur Du und dein Geldbeutel beantworten.

    Wenn Du wieder Schotterst würde ich an deiner Stelle gar nix machen, bei Schotter kommt immer wieder mal was dabei Spaß kostet halt Kohle

  8. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #8
    sorry, aber es sieht so schlimm aus, das geht gar nicht....aus diesem grund möchte ich sie auf jeden fall repariert haben.....

    die frage stellt sich nur.....kann man den gepäckträger abschleifen und lackieren? und geht das auch bei dem zylinderkopfdeckel?

    lg jerry

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    was würdet ihr an meiner stelle machen?

    vielen dank im voraus


    gruss jerry
    Ich würde erst einmal nichts machen und erst einmal überlegen warum die umgefallen ist. Auch im ubefestigten Terrain fällt die nicht ohne Grund um. Kingt klugscheixxerisch, ist aber so.

    Falls Du die Teile reparierst oder austauschst stehst Du beim nächsten Sturz oder Umfaller vor der gleichen Frage was Du tun sollst. Falls Du die Frage des warums für Dich hinreichend beantwortet hast und nicht ausschließen kannst, daß dies wieder passiert, ist ja grundsätzlich nie auszuschließen, dann solltest Du Vorkehrungen treffen den möglichen Schaden zu minimieren. Minimum Motorschutz und ggf. mit Koffer fahren. Dann verkratzen im ungünstigsten Fall die Koffer, Dein Sturzbügel und die Lenkerenden. ggf auch noch die Handprotektoren und die Spiegel. Wenns ganz dumm läuft fällt die seitlich auf einen hervorragenden Stein und direkt auf den Zylinderkopfdeckel. Der Stein müßte in dem Fall aber schon ziemlich weit raus stehen. Für westeuropäische Schotterverhältnisse eher unwahrscheinlich. Dann ggf, auch noch die Zylinderschützer drauf.

    Aber kaputt gehen kann halt immer was auch mit den Maßnahmen, wenn auch weniger wahrscheinlich. Und Kratzer sind Kampfspuren. Ab einem bestimmten Stadium interessieren die nicht mehr. Im Gegenteil Jeder Kratzer erzählt dann eine Geschichte.

    Oder alles schön machen und zukünftig solche Späßchen lassen.

    Ich würde nichts machen. Und wenn doch dann entsprechende Vorkehrungen für's nächste mal. Dann aber zumindest den Deckel austauschen. Die Gepäckbrücke kann man ausbessern.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #10
    Hallo Jerry,

    so richtige helfen kann Dir hier wohl keiner!

    Ich hab bei einem Umfaller mir einen bereits instandgesetzten Kopfdeckel bei Ebay geholt. (ca. 40-70€) Neuteil ca. 180€.

    Auch der Gepäckträger hatte bei mir vom Vorbesitzer eine Endurostiefelkante drin.
    Das Teil auch günstig bei Ebay geschossen und gut war.

    Die beiden Teile lassen sich auch wunderbar einfach auswechseln.

    Spachteln würde ich nicht machen...... kommt natürlich auf dein handwerkliches Geschick an.

    Die verkratzten Altteile werden meistens sogar noch gekauft.
    (Mein Gepäckträger hatte unbeschadet 79€ gekostet und der Alte ging für 40€ weg)
    Oder du guckst hier mal in der Biete, Tausche Rubrik.

    Neulich hats mir bei Nässe den schon etwas in die Jahre gekommenen Vorderreifen wegehauen. Wieder auf den selben Kopfdeckel gelegt.
    ....hier könnte ich jetzt Tom-Tom-Biker zitieren.... mach ich aber nicht!

    Egal, wieder nen günstiges Teil geschossen und die Q sieht wieder schön aus.... plug an and play!
    Sturzpads und Verrohrung können mich mal!

    In diesem Sinne

    Grüße Eddie


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 TÜ Ist mir im Stand umgefallen
    Von lupo912 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 16:40
  2. Nur umgefallen?
    Von Merlinsche im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 15:58
  3. Suche Suche für 12er ADV Original Gepäckträger
    Von qualle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 00:00
  4. suche zylinderkopfdeckel rechts, und gepäckträger
    Von JerryXXL im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 23:05
  5. Q umgefallen
    Von Andy HN im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 19:15