Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

12GS: Habe ich eine Gelbatterie oder nicht?

Erstellt von leiter, 13.12.2007, 17:32 Uhr · 15 Antworten · 2.903 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    149

    Standard 12GS: Habe ich eine Gelbatterie oder nicht?

    #1
    Hallo, leider springt meine 1200 GS gerade nicht an, weil ich das Navi zwei Tage drauf gelassen habe

    Jetzt habe ich mir bei Polo ein "M+S Power Charger" 1600 mA gekauft (19,95 reduziert). Zu Hause bin ich ins grübeln gekommen, ob ich vielleicht zufällig eine Gelbatterie serienmässig habe?! Weil laut Packung geht das dann nicht.

    Was meint Ihr, kann ich die Batterie problemlos damit laden? Mir geht es im Grunde nur um eine Nacht, damit sie wieder anspringt, keinen Dauerbetrieb in der Garage o.ä.

  2. Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    365

    Standard

    #2
    Moin moin,

    ich wüßte nicht das die GS eine Gelbatterie hat. Steht nichts in der Betriebsanleitung???

    Hast du den schon angerufen???

    Bezeichnung aus der Rep Rom ist : AGM-Batterie (Absorptive Glass Matt)
    schau hier doch mal nach http://www.mmfranke.de/PDF/batterielexikon.pdf

    AGM
    Englische Abkürzung für Absorptive Glass Matt. Es handelt sich um ein Vlies aus
    Mikroglasfasern, das zur Festlegung der Schwefelsäure in Bleiakkumulatoren dient.

    gruß

    elektriker-2000

  3. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von elektriker-2000 Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    ich wüßte nicht das die GS eine Gelbatterie hat. Steht nichts in der Betriebsanleitung???

    elektriker-2000
    Es gab bei meinem Vorbesitzer wohl mal einen Austausch, insofern hilft mir das nicht.

    Kann man das von aussen erkennen, welchen Typ man hat?

  4. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    #4
    Hallo "leiter",
    wäre sehr hilfreich für uns, wenn Du mal hier posten könntest, was denn auf Deiner Batterie so alles steht. Dann wird Dir sicherlich geholfen.

    Andreas

  5. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von leiter Beitrag anzeigen
    Hallo, leider springt meine 1200 GS gerade nicht an, weil ich das Navi zwei Tage drauf gelassen habe

    Jetzt habe ich mir bei Polo ein "M+S Power Charger" 1600 mA gekauft (19,95 reduziert). Zu Hause bin ich ins grübeln gekommen, ob ich vielleicht zufällig eine Gelbatterie serienmässig habe?! Weil laut Packung geht das dann nicht.

    Was meint Ihr, kann ich die Batterie problemlos damit laden? Mir geht es im Grunde nur um eine Nacht, damit sie wieder anspringt, keinen Dauerbetrieb in der Garage o.ä.
    Hallo leiter,
    um sicher zu gehen das Du das richtige Ladegerät auch für die Zukunft hast würde ich an deiner Stelle noch einmal das gleiche Geld ausgeben und ein Ladegerät kaufen was auch Gel Batterien laden kann. gibt es auch bei Polo Best. Nr. 50020000300 für 39,95 €

  6. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von leiter Beitrag anzeigen
    Zu Hause bin ich ins grübeln gekommen, ob ich vielleicht zufällig eine Gelbatterie serienmässig habe?!
    Hast du nicht - auch nicht zufällig - falls halbwegs orschinal ... Poste doch mal die Bezeichnung der Batterie

    Grüße

    Kramer

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #7
    Hi
    Gelbatterie oder nicht ist vollkommen egal. Die LiMa nimmt darauf ohnehin keine Rücksicht und lädt alle Batterietypen mit Ladeströmen bei denen die Dinger explodieren müssten. Zumindest dann wenn man den Herstellern der "superschon-und-batterieschmeichel-spezialladegeräte" glaubt.
    Theoretisch ist all das was sie anpreisen zumindest nicht falsch, aber häufig hochstilisiert wie eben auch der "weisse Riese" der jedes Jahr noch weisser wäscht. Entweder sind die Klamotten sauber oder nicht. Und wenn mein blaues Hemd noch weisser wird werde ich sauer!
    Ein modernes Ladegerät mit geregelter Ladespannung wie es seit 10 Jahren üblich ist taugt für alle Batterien die man in ein Mopped reinstellen kann. Ob man das dauerhaft dran lassen kann ist eine andere Frage. Auch dass man GEl- und AGM Batterien mit etwas höheren Strömen laden KANN (!) sei unbestritten.
    Prinzipiell gilt: Ein (spannungsgeregeltes) Gerät taugt für alle Typen und Reinbleibatterien (HAWKER) sollte man nicht schnellladen
    gerd

  8. Oldtimer Gast

    Standard

    #8
    So im Groben sagt man, dass eine Batterie, deren Zellen mit normalen Schraubverschlüssen versehen sind und diese leicht öffenbar, es sich um eine normale Flüssigkeitsbatterie handelt. Sind die Verschraubungen schwer, d.h. nur mit schwerem Gerät öffenbar, handelt es sich um eine Gel-Batterie.

    Allerdings bin ich mir bei der Aussage nicht 100pro sicher, was den Unterschied zw. einer LKW/PKW undeiner Mopped-Batterie ausmacht, da ich, wie schon in meiner Vorstellung angedeutet, z.Z. noch keine Lappen hab, sondern diese erst im Frühjahr mach.

  9. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #9
    Ich habe eine Gelbatterie.Die war nach einem Jahr und 14500 KM tot.
    Meines wissen verbaut BMW schon eine ganze Weile Gelbatterien leider nur in schlechter Qualität.

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von geisli Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Gelbatterie.Die war nach einem Jahr und 14500 KM tot.
    Meines wissen verbaut BMW schon eine ganze Weile Gelbatterien leider nur in schlechter Qualität.
    nicht ganz richtig... BMW verbaut seid längerem AGM Batterien ... vorher waren es normale flüssig Batterien mit Säurepack.

    EDIT: Seid 05.12.2006 verbaut BMW AGM Batterien lt. ETK auf maxmotorcycles.com


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gelbatterie oder normale batterie
    Von Chapman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:36
  2. Jetzt habe ich auch eine
    Von Andy-ID21 im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 01:12
  3. nun habe ich auch eine
    Von dermedicus im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 20:56
  4. Gelbatterie von BMW oder von Ebay
    Von jozivhm im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 00:23
  5. Hurra, ich habe eine
    Von Gabriel im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 21:00