Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

2 Touratech-Bügel für Navi- welcher ist der geeignetste?

Erstellt von yello, 26.11.2012, 17:18 Uhr · 19 Antworten · 4.620 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard 2 Touratech-Bügel für Navi- welcher ist der geeignetste?

    #1
    als zukünftiger Navibesitzer (Garmin ZUMO 350 oder Montana 600) will ich das Teil natürlich so optimal wie möglich platzieren.
    Da ich bisher kein Navi am Moped hatte, hab ich damit leider NULL Erfahrung.
    Einige platzieren das Navi Lenkermittig oder irgendwo am Lenker selber. Ich kann mir vorstellen- dies hat den Vorteil, dass das Teil rel. nah am Mann ist.... Ablesbarkeit besser als vorne am Cockpit.
    Da ich meist den Tankrucksack dran habe UND weil durch die Lenkermittige Montage die freie Sicht auf's Cockpit eingeschränkt wird, erscheint mir diese Version der Befestigung deshalb für mich rel. ungünstig.
    Bei TT gibt es 2 Versionen eines Edelstahl-Bügels....einmal HOCH....einmal NIEDRIG. siehe Fotos.

    Der Niedrige wäre mein Favorit- da man das Navi links über den Tacho montieren kann....sofern das Teil nicht zuweit in den Tacho hineinragt.
    Beim Hohen ist das ziemlich hoch.... so befürchte ich, dass das Windschild ganz steil stehen muß, dass das Navi bzw. die Navi-Halterung nicht an die Scheibe stößt.

    Beide Bügel kann man in der Neigung verstellen, was aber nur Sinn macht- soweit dadurch die Instrumente nicht zu sehr verdeckt werden.
    Vielleicht hat der Ein oder Andere Erfahrungen mit den verschieden hohen Bügeln samt montiertem Navi?

    Bitte um Input

    tt-anbaub-gel-niedrig.jpgtt-anbaub-gel-hoch.jpg

  2. Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    257

    Standard

    #2
    Hallo yello02,

    ich habe an meiner TB den rechten, hohen Bügel montiert. Das 660er thront in der TT-Halterung am Bügel über den Instrumenten, welche prima abzulesen sind.

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #3
    Zu den Bügel kann ich nichts sagen. Aber:

    Ich hatte zuerst mein TomTom Rider vorne am Cockpit.


    Habe mir dann im Sommer aber ein neues Navi (Zumo220) gekauft. Das hat mit dem Halter nicht mehr so gut vorne ans Cockpit gepasst. Darum habe ich es links an den Lenker montiert:



    Der Vorteil ist, dass man viel leichter an das Navi kommt um z.B. Route zur Tankstelle usw. wählen.
    Nachteil:
    Man muss kurz den Blick von der Straße nehmen und etwas nach links schauen.

    Ich würde mir das Geld für den Bügel erst mal sparen und es am Lenker probieren. Wenn das nicht taugt, kann man sich immer noch den Bügel kaufen.


    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #4
    Ok, frage zu deiner ersten Anbringung. Ich habe bisher den Navi wie Du jetzt, links am Lenker. Will den aber gerne nach vorne umbauen.

    Jetzt habe ich auf ADV Rider gelesen, das das Gewicht eines Navis am Windschutzbuegel so starke Vibrationen erzeugen kann, das der Bügel bricht. Ist dort wohl dem ein oder anderen passiert...

    Das macht mir ein wenig Sorge, weil ich kanns mir glatt vorstellen, wenn du so einen 400g klotz an einer dafuer nicht geeigneten Stange anbringst. ABER, der Buegel in der GS hat ja mittig eine NAVI anbringung vorgesehen.... nur ist der buegel dort ja auch wider verstaerkt...

    Irgendwelche Meinungen dazu?

    Frank

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich auf ADV Rider gelesen, das das Gewicht eines Navis am Windschutzbuegel so starke Vibrationen erzeugen kann, das der Bügel bricht.
    Das wäre natürlich großer Mist.
    Also bei mir hat das keine großen Vibrationen gehabt. Sonst hätte ich ja während dem Fahren gar nichts mehr auf dem Bildschirm sehen können.





    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #6
    Hi :-)
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    ...Ich würde mir das Geld für den Bügel erst mal sparen und es am Lenker probieren. Wenn das nicht taugt, kann man sich immer noch den Bügel kaufen.


    Gruß
    Jochen
    Sehe ich auch so. Das Geld kannst Du Dir tatsächlich vielleicht erstmal sparen.

    Hab meine TB ja auch erst seit kurzem und sofort bei den üblichen Verdächtigen nach einer passenden Halterung für mein Zumo 210 gesucht. Hab dann einfach mal die Original Halterung an den Bügel im Cockpit gehalten und habe es jetzt auch so am Moped dran. Ich bin von der Lösung echt begeistert. Der Bügel scheint auch nicht besonders belastet zu sein. Da vibriert kaum was. Deshalb sehe ich keinen Grund, da was dran zu ändern.

    Bei meiner alten 1150er hatte ich das Navi am Lenker, genau so wie Jochen es jetzt an der 12er hat und war damit auch sehr zufrieden. Die Vorteile hat Jochen ja auch schon genannt.
    dsc00274.jpg halter-navi.jpg

    Bilder sind nicht so besonders, aber das wesentliche kann man erkennen.

  7. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #7
    Hallo Yello02,

    warum denn nicht den originalen Bügel? Kostet in etwa das Gleiche und ist auf Windschild und Armaturen abgestimmt.
    Dazu noch die Halterung von Sunraiser hier aus dem Forum und alles ist Gut - da wackelt nichts..
    Besser geht es wirklich nicht.

    Schau mal hier (es könnte was länger dauern):
    !!TIP!! Zumo 660 Befestigung an 12er GS evtl. auch andere!

  8. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    527

    Standard

    #8
    jo original Bügel, allerdings mit Original halter von BMW, den zum klemmen mit dem Bügel. Ist sehr gut, wackelt niGs .....

    ~mike

  9. Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #9
    Hi,
    würde mir keinen Bügel nehmen, sondern die Halterung von Kugelflex. 1A

    alzey

  10. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #10
    Guten Morgen,

    ich habe auch komplett verzichtet, die originale Halterung vom Navi mit der Halterung von TT kombiniert und es ist Super.

    Viele Grüße
    Arne

    img_1169-kopie.jpgimg_1172.jpg


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Navi-Bügel von Touratech
    Von lohmax im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:27
  2. Navi Bügel
    Von BoGSer02 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 17:36
  3. Navi Bügel
    Von GS64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 17:41
  4. Bügel für Navi-Halterung
    Von GS-Cruiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 17:13
  5. Navi/GPS Bügel
    Von Mügge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 21:11