Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

2 Touratech-Bügel für Navi- welcher ist der geeignetste?

Erstellt von yello, 26.11.2012, 17:18 Uhr · 19 Antworten · 4.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #11
    also ich hab den hohen in kombination mit der abschließbaren TT halterung fürs zumo(kann man das navi beim mittagessen drauflassen ohne sich um gelegenheitsdiebe gedanken zu machen) und find die in summe ganz praktisch.
    die montage des bügels ist aber ziemlich fummelig

  2. Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    151

    Standard

    #12
    Als Garmin User hab ich mir die RAM Mount Lösung zuzgelegt und bis jetzt noch nicht bereut - superflexibel und kann wenn geünscht auch Kamera oder sonstiges Zeugs aufnehmen. Preis inkl. Halterung für Oregon ~35€ komplett

    PS: Habs jetzt li. übern Tacho montiert - VORTEIL: Display ist noch näher beim Fahrer
    414548_3768587064284_1487709474_o.jpg

  3. Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    307

    Standard

    #13
    2012-11-27-042.jpg2012-11-27-043.jpgHi .
    Ich hatte auch den rechten Bügel von TT ,aber entweder war der halbe tacho oder der hzalbe Drehzahlmesser verdeckt .
    Da ich eine andere Tourenscheibe wollte habe ich dei Wunderlich genommen .
    Die hat einen Bügel ,dort habe ich das Navi montiert und Freisicht auf alles siehe Bild.
    Hier die Neuen sorry .hätte ich gleich machen sollen ,siehe oben.
    Gruß Walter10062012353.jpg

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Ok, frage zu deiner ersten Anbringung. Ich habe bisher den Navi wie Du jetzt, links am Lenker. Will den aber gerne nach vorne umbauen.Jetzt habe ich auf ADV Rider gelesen, das das Gewicht eines Navis am Windschutzbuegel so starke Vibrationen erzeugen kann, das der Bügel bricht. Ist dort wohl dem ein oder anderen passiert... Das macht mir ein wenig Sorge, weil ich kanns mir glatt vorstellen, wenn du so einen 400g klotz an einer dafuer nicht geeigneten Stange anbringst.
    Ich denke, wenn solche Vibrationen auftreten sollten, dann wirst Du es in den Händen bzw. Armen deutlich spüren!?

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #15
    Du kannst nur den trapezförmigen für deine Rallye nehmen, der andere paßt nicht, mußte mal genau die Beschreibung von TT durchlesen, da steht's drin. Lesen heißt lösen

    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    als zukünftiger Navibesitzer (Garmin ZUMO 350 oder Montana 600) will ich das Teil natürlich so optimal wie möglich platzieren.
    Da ich bisher kein Navi am Moped hatte, hab ich damit leider NULL Erfahrung.
    Einige platzieren das Navi Lenkermittig oder irgendwo am Lenker selber. Ich kann mir vorstellen- dies hat den Vorteil, dass das Teil rel. nah am Mann ist.... Ablesbarkeit besser als vorne am Cockpit.
    Da ich meist den Tankrucksack dran habe UND weil durch die Lenkermittige Montage die freie Sicht auf's Cockpit eingeschränkt wird, erscheint mir diese Version der Befestigung deshalb für mich rel. ungünstig.
    Bei TT gibt es 2 Versionen eines Edelstahl-Bügels....einmal HOCH....einmal NIEDRIG. siehe Fotos.

    Der Niedrige wäre mein Favorit- da man das Navi links über den Tacho montieren kann....sofern das Teil nicht zuweit in den Tacho hineinragt.
    Beim Hohen ist das ziemlich hoch.... so befürchte ich, dass das Windschild ganz steil stehen muß, dass das Navi bzw. die Navi-Halterung nicht an die Scheibe stößt.

    Beide Bügel kann man in der Neigung verstellen, was aber nur Sinn macht- soweit dadurch die Instrumente nicht zu sehr verdeckt werden.
    Vielleicht hat der Ein oder Andere Erfahrungen mit den verschieden hohen Bügeln samt montiertem Navi?

    Bitte um Input

    Anhang 81299Anhang 81300

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #16
    wenn Du das originale Windschild dran hast dann nimm den höheren von TT, sonst werden der Tacho oder DZM teilweise verdeckt, zumindest ist das beim 660er von Garmin der Fall. Wenn Du den BMW-Bügel nimmst brauchst Du Adapter damit z.B. die Garmin Halterungen passen da der Rohrdurchmesser vom BMW-Bügel größer ist.
    Bei der Montage solltest Du die Scheinwerfer/Tacho-DZM ausbauen, das geht recht fix. Links und rechts jeweils eine Schraube raus, dann 2 Kabel hinten abziehen (1x Standlicht und 1x Versorgung Scheinwerfer).
    Dann die Einheit nach vorn rauschwenken, das Windschild kann montiert bleiben.

  7. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #17


    Guten Abend!

    So sieht seit Jahren meine Lösung aus. BMW Bügel orig. und TT Halter angepasst! Kann auch im stehen ohne Probleme aufs Navi sehen. Drehzahlmesser ist für mich zweitrangig, fahre eh meist nach Gefühl bzw. Gehör. Siehe auch Halterung für ZUMO 550

  8. Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    48

    Standard

    #18
    Hallo,
    ich habe den hohen Bügel von TT montiert. Stört nicht am Windschield und der Tacho ist gut sichtbar.
    Ich habe ein Zumo 550.
    Gruss
    Markus

  9. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #19
    Hallo,
    ich habe für mein Zumo 400 den TT-Halter einfach an die orginale- (wie auch bei meiner Transalp), Lenkermittelstrebe geschraubt. Funktioniert alles gut, Instrumente sind für mich (1,88m) gut ablesbar. Mit Tankrucksack fahre ich nicht, sonst würde es Probleme mit der Ablesbarkeit geben. Als ich die GSA gebraucht kaufte, war das Orginalnavi (Streetpilot3?) an der oberen Querstrebe der Verkleidungsscheibe montiert. War mir persönlich beim bedienen während der Fahrt, aber zu weit weg.


    MfG
    Peter
    p1030486.jpgdsc01966.jpg

  10. Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    257

    Standard

    #20
    Hi,

    hier mal zwei Fotos meiner Lösung. TT-Halter, groß mit Zümo 660 in TT-Halterung:


    bmw-r1200gs12_cockpit1.jpgbmw-r1200gs1_cockpit.jpg


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Navi-Bügel von Touratech
    Von lohmax im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 17:27
  2. Navi Bügel
    Von BoGSer02 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 17:36
  3. Navi Bügel
    Von GS64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 17:41
  4. Bügel für Navi-Halterung
    Von GS-Cruiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 17:13
  5. Navi/GPS Bügel
    Von Mügge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 21:11