Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

20000 Durchsicht

Erstellt von norbert, 03.08.2008, 09:49 Uhr · 22 Antworten · 3.228 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard 20000 Durchsicht

    #1
    Hat jemand ne Ahnung was die 20000Km Dursicht bei der Gs 1200 kostet.Am liebsten aufgelistet ,ich mache das meiste doch selbst.

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #2
    Was die Kosten angeht, so haben wir hier dafür einen eigenen thread laufen: klick

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #3
    @norbert; frage am besten deinen vor der Inspektion und stimme mit ihm die Preise ab. Da läßt sich fast immer etwas machen.

    Mein Ex hatte überhaupt nichts dagegen, wenn ich z.B. den Ölwechsel selbst durchgeführt habe.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #4
    Würde mich auch interessieren was man alles selber machen kann, außer dem Teil-integral Bremsystem schecken zu lassen und den "Fehlerspeicher" auslesen lassen

  5. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #5
    Wann muß man den Fehlerspeicher überhaupt auslesen lassen.Ich habe mal nachgefragt man sagte mir wenn nix kapput ist dann brauch man auch nicht.Stimmt das oder nicht?

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #6
    ...wird normalerweise bei jeder Inspektion/Wartung ausgelesen. Wann sonst? Alles andere sind außerplanmäßige Werkstattbesuche.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von schmiu Beitrag anzeigen
    Würde mich auch interessieren was man alles selber machen kann, außer dem Teil-integral Bremsystem schecken zu lassen und den "Fehlerspeicher" auslesen lassen
    Was und wie kann man denn z.B. bei der 20000er selber erledigen?

  8. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #8
    Auch wenn die Frage dumm klingt , ist es denn wirklich ein solches Hexenwerk die Bremsflüssigkeit zu wechseln und das System zu entlüften?

    Ich will meine 20000 auch selber erledigen, deswegen meine Frage .

    Ich kenne den Bremsflüssigkeitswechsel nur von meiner KTM und da wurde einfach neue Flüssigkeit von unten nach oben gepumpt, also vom den entlüftungsschrauben vom Sattel bis zum Ausgleichsbehälter das war nicht weiter kompliziert. Ich weiß das die KTM kein ABS hatte.

    Gruß Michi

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #9
    Ist denn überhaupt ein Bremsflüssigkeitswechsel nötig? Normal alle 2 Jahre und haltbar ist sie mindestens 4-6 Jahre.

  10. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #10
    Ich wollte die alle 2 Jahre ruhig wechseln steht so auch glaube ich in den Wartungsvogaben drinn , bei mein Bruder seine K1100 RS war sie 6 Jahre drinn und nach den wechsel hat man deutliche unteschiede gespürt was das Bremsen angeht. Und so richtig goldig sah die auch nicht mehr aus .

    Gruß Michi


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20000 km Inspektion
    Von speedster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 16:25
  2. 10.000 km durchsicht.........
    Von Megamotoalex im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 10:59
  3. 50.000 km Durchsicht - wer und was
    Von rollerboller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 10:19
  4. BMW R 1150 GS mit ABS und nur 20000 km Vollausstattung
    Von GS-Jupp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 10:09