Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

2004er Bremse macht kurz auf

Erstellt von Hobestatt, 01.07.2013, 17:00 Uhr · 29 Antworten · 2.240 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #11
    AX-Lager im/am Kegelrad

    schau mal dort

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.184

    Standard

    #13
    http://www.gs-forum.eu/members/derbonner-19736/

    dort kennt man sich aus

    sehe gerade, ist ident mit der Antwort vom 1100gs

  4. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #14
    Superklasse, danke - ich werd mich da mal melden.

    Übrigens hatte Frank sofort das Problem erkannt - jetzt, wo der Sensor sauber ist, bremsts auch wieder so, wie´s soll!!

    Ich liebe dieses Forum!!!

    Vielen Dank und viele Grüße
    Jörg

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #15
    Gern geschehen ...

  6. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #16
    So,

    der Endantrieb ist repariert - eingebaut - und - immer noch das gleiche: die Bremse öffnet kurz und packt dann wieder zu. Und ja: ich habe den Sensor vor dem Wiedereinbau gereinigt!!!
    Ausserdem habe ich im Moment wetterbedingt oft den Helm offen und höre alle paar Sekunden kurz ein Pfeifen, wie von der Bremse. Ist das normal und mir bisher nur noch nicht aufgefallen? Da ich vor einem Jahr schon ordentlich in einen neuen Bremsblock investieren musste, bin ich da vielleicht etwas dünnhäutig.
    Gruß
    Jörg

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #17
    bezüglich des pfeifens kontrolliere mal die einstellung der microschalter an hand- und fußhebel.

  8. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    #18
    Hi Larsi,

    worauf muss ich da achten?

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #19
    der schalter sollte erst dann die pumpe (und bremslicht) aktivieren, wenn die hydraulik gerade so beginnt, druck aufzubauen.

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #20
    Ok, anders dem Problem beikommen.

    Ist dein Bremslicht ohne Betätigung an

    Wenn du die Vorderradbremse betätigst, hast du da BKV Unterstützung

    Wenn du die Fussbremse betätigst, springt dann der der BKV für beide Kreise an

    Hört das pfeifen auf, wenn die Bremse den vollen Druck durch treten oder ziehen aufgebaut hat und pfeift es wieder beim loslassen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankrucksack 2004er GS gesucht
    Von Britax im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 11:49
  2. Soziussitz 2004er-2008er
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 16:44
  3. Bremse macht auf
    Von FlyingCircus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 14:49
  4. Bremse macht während der fahrt zu
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 12:31