Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

2006er GS und LED-Rücklicht von Modell 2008

Erstellt von Oehli, 30.05.2015, 09:46 Uhr · 12 Antworten · 1.052 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    4

    Frage 2006er GS und LED-Rücklicht von Modell 2008

    #1
    Hallo liebe Forengemeinde

    ich habe mir bei eBay ein gebrauchtes LED-Rücklicht einer R12GS des Modelljahres 2008 ersteigert.
    selbst fahre ich eine R12GS mit Ez. 06/2006.

    wie bekomme ich das Rücklicht angeschlossen? Brauche ich ein adapterkabel oder gar Widerstände?

    Liebe Grüsse aus Südniedersachsen
    öhli


    p.s. Vorstellung folgt

  2. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #2
    Du brauchst das Adapterkabel und anschließend ein Anmelden des Rücklichts beim Steuergerät. Das macht der

    Hintergrund ist der dass am neuen Rücklicht ein Stecker ist der am alten nicht verbaut ist und dafür ist das Kabelstück. Ist in meinen Augen unverschämt teuer...

    Wenn du das neue Rückicht angebaut hast wird dein Bordcomputer maulen dass dein Rücklicht defekt ist (LAMPR). Ab zum Händler und Rücklicht "coden" lassen. Dann viel Spass damit.

    Hab ich selbst gemacht und spreche aus Erfahrung...

    Gruß aus IN

  3. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #3
    Ahh. Wieder was gelernt.
    meine 2007er hatte das LED-Rücklicht bereits dran, als ich sie 2013 gebraucht gekauft habe.
    Dass damit so ein Act verbunden ist, war mir nicht klar.

    Wenn ich die dann iwann wieder verkaufen möchte, kann ich dann das original-Rücklicht wieder dranbauen?..

    Gruß
    Klaus

  4. Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    #4
    Hallo.

    Einfach das neue Rücklicht mit dem Adapterkabel von BMW (wie bereits erwähnt-sauteuer) am Originalanschluss anschließen bzw. mit diesem verbinden. Keine Codierung beim 2006er Modell notwendig (war zumindest bei meiner so und habe keine Probleme).
    Ein Rückbau ist dann ebenfalls ohne Probleme möglich.

    Gruss
    Bernhard

  5. Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    #5
    Welches Kabel genau?

    Vielen Dank für die Antworten

  6. Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    27

  7. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #7
    Habe ich auch so gemacht. Codierung war nicht notwendig!

  8. Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    #8
    Meint ihr nicht es ist möglich beim freundlichen BMW Händler einfach für ein paar Cent das Steckergehäuse zu erwerben und die Kabel nur umzustecken?

    Grüsse
    Patrick

  9. Registriert seit
    09.09.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    #9
    Nein, meinen wir nicht.
    Für die Betreibung von LED über 12V sind Widerstände notwendig.
    Deshalb gibt es "fertige" Kabel. Man kann sich aber natürlich auch eines basteln.

    Gruss
    Bernhard

  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von lukasbmwktm Beitrag anzeigen
    Nein, meinen wir nicht.
    Für die Betreibung von LED über 12V sind Widerstände notwendig.
    Deshalb gibt es "fertige" Kabel. Man kann sich aber natürlich auch eines basteln.

    Gruss
    Bernhard
    In diesem konkreten Fall liegst du aber falsch.
    Das Adapterkabel ist nur ein 2 Adriges Kabel mit einem Plastikstecker dran. Keine Widerstände oder ähnliches.
    In diesem Fall geht es wirklich nur darum die Kabelschuhe aus der alten Rückleuchte an die Steckbuchse der neuen Rückleuchte zu bringen. Die Erkennung ob da jetzt ein Birnchen dranhängt oder LED wird über das Steuergerät geregelt.

    Mit der Codierung kannst du Glück haben, ich hatte es nicht (07er Modell). Die Blinker haben einwandfrei funktioniert nur beim Rücklicht hat der BC gemeckert, funktioniert hat es ja. Ist aber auch nicht tragisch. Dauert ca. 10 min. beim und bei mir ein kleiner obulus in die Kaffeekasse.

    Wenn du den Stecker auftreiben kannst dann kannst du sicher Geld sparen, wobei du auch die passenden Kabelschuhe im Stecker noch benötigst. Evtl. kannst auch auf einen Schrottplatz gehen und von einer kaputten Q das Kabel rauszwicken.

    Gruß


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LED-Rücklicht von Wunderlich
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 20:47
  2. LED-Rücklicht von tante Louise
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 00:12
  3. LED Rücklicht von Touratech für GS
    Von KlausisGS76 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 21:04
  4. LED-Rücklicht von der GS Modell 09
    Von Ferde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 09:53
  5. LED Rücklicht von BMW 1200 GS
    Von Gummischuh im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 11:46