Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

2010 DOHC Valve Adjustment

Erstellt von Doc, 10.02.2010, 15:19 Uhr · 41 Antworten · 9.958 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #31
    Hallo,

    nach meiner Meinung zeigt dieser Fred auf, dass es kein wirkliches "Wartungsargument" gegen die 10er-Q bezüglich Ventile (DOHC) gibt.

    Das ist schon lange Stand der Technik und sehr bewährt! Nur selten werden, vereinzelt, Kügelchen gewechselt werden müssen. Und danach ist lange Zeit Ruhe!

    Wer die 10er haben will, soll sie kaufen! Ich bleibe aber bei meiner 05er, bis mich die Innovation wirklich zum Kauf einer neuen Q zwingt...

    Oder kommt ein anderer Hersteller zuvor...???

    Viele Grüße,

    Grafenwalder

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Stimmt NICHT. Wie das bei Ducati ist weiss ich nicht, für BMW ist diese Feststellung einfach falsch. Die reine Kontrolle ist sogar etwas einfacher als bisher. Deshalb wird der KD mit Ventilspielkontrolle(!) wohl auch nicht teuerer.
    Servus(Deine Zitate sind schwer zuerkennen)...


    was hat der Typ auf dem Foto dann noch mit der Bügelmessschraube zum Messen.

  3. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ....was hat der Typ auf dem Foto dann noch mit der Bügelmessschraube zum Messen.
    Wenn die Bügelmessschraube zum Einsatz kommt, hat die Kontrolle mit der Fühlerlehre bereits ergeben, daß das Spiel außerhalb der Toleranz liegt. Mit dem Nachmessen wird lediglich noch festgestellt, welcher Shims drin war, um zu wissen was für einer (größer oder kleiner) rein muss. Danach muss man wieder mit der Lehre dran. Das Spielchen mit dem Wechsel muss unter Umständen mehrfach wiederholt werden. Bei den runden Platten macht das Öl darunter schon viel aus.

  4. Nero8 Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Mit dem Nachmessen wird lediglich noch festgestellt, welcher Shims drin war
    Servus Wolfgang...Danke daß du einem Maschinenschlosser und gleichzeitigem begeisterten Ducatifahrer erklärst was zu tun ist...Gruß Christoph

  5. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #35
    Oh, Entschuldigung! Ich dachte die Frage war ernst gemeint. Dann verstehe ich den Post als solchen allerdings nicht. Aber egal - zählt halt als einer mehr.

  6. Nero8 Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Oh, Entschuldigung! Ich dachte die Frage war ernst gemeint. Dann verstehe ich den Post als solchen allerdings nicht.
    Die Kundendienst wird ganz bestimmt durch den DOHC Motor nicht billiger werden.

    Paßt`s jetzt besser Wolfgang. Gruß Christoph

  7. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    485

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Die Kundendienst wird ganz bestimmt durch den DOHC Motor nicht billiger werden.

    Paßt`s jetzt besser Wolfgang. Gruß Christoph


    Erbsenzähler!!

    Kauft Dir ein Fahrradl und Du sparst dir das Ventile einstellen!! Da hast nur 2 davon!! Luft rein oder raus !! Kost nix !!

  8. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard Jammern auf hohem Niveau ?

    #38
    Generel muss einfach gesagt sein. dass der Wartungsaufwand immer weniger wird ! Leider sind aber auch die Konstruktionen immer komplexer und vollgestopft mit technischen Helferchen von denen wir vor 20 Jahren noch
    geträumt haben. Dadurch wir der Zeitaufwand für die Wartung immer höher !
    Aber die Nostalgiker die noch von einer R 75/5 träumen sollen doch einmal mit
    so einer Maschine 20'000 km abspulen ohne etwas daran zu machen !

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #39
    Hi
    Naja, immerhin springt die R75/5 nach 3 Wochen auch dann an, wenn man kein Ladegerät dran hatte
    Wenn die 1200 mal so alt ist wie die R75/5 heute, dann wird es auch bei ihr ein paar Probleme geben.

    Unbestritten ist, dass die neueren Maschinen zuverlässig und eigentlich wartungsärmer sind als es die alten waren, wenngleich dieser Vorteil durch "Features" verborgen bleibt.
    Wenn ich in 20 Jahren allerdings nach einem Kabelbaumproblem suchen soll, dann mache ich das lieber an einer 2V oder einer 11x0 als an einer 1200.
    So wie bereits heute
    gerd

  10. Nero8 Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von BOKI Beitrag anzeigen
    Erbsenzähler!!
    Er nun wieder...klar in dem todsicheren Gewerbe in welchem du Deine Brötchen verdienst, würde ich mir auch keine Sorgen um die Kohle machen. Gehörst dem nach eindeutig zur Zielgruppe der BMW Marketing Strategen. Sorry for OT


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2010 BMW R 1200 GS DOHC
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 18:38
  2. Akrapovic Slip-on ab Bj.2010 (DOHC)
    Von Sepp1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 19:49
  3. Brisk Kerzen DOHC 2010
    Von Frank 68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 10:00
  4. Akrapovic Slip-on ab Bj. 2010 (DOHC)
    Von playstation im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 07:23
  5. Ölverbrauch R1200 GS TÜ - DOHC- Bj 2010
    Von Spark im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 11:14