Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

220V Inverter in Koffer einbauen? Leistung? Wo abgreifen? Schonmal gemacht?

Erstellt von Ghandi, 05.11.2012, 13:29 Uhr · 30 Antworten · 2.640 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    105

    Standard 220V Inverter in Koffer einbauen? Leistung? Wo abgreifen? Schonmal gemacht?

    #1
    Hallo,

    ich wollte mir für längere Touren einen Inverter in einen Koffer einbauen um 220V zum laden von Handy's, Kameraakkus u.s.w. zu haben. Funktionieren muss das Ganze nur während der Fahrt. Hat das schonmal jemand gemacht?

    Ich habe die Version mit Griffheizung, denke das die Lichtmaschine 750W hat aber wieviel kann ich dem Boardnetz zumuten auch wenn ein Handyladegerät das nie ausreizen würde? Muss ich bezüglich des Can-Bus etwas beachten oder kann ich einfach 12V am Stecker unter der Sitzbank abgreifen? Wie erwähnt wäre mir am liebsten das die 12V nur bei eingeschalteter Zündung anliegen damit nicht gleich die Batterie komplett entladen wird wenn ich vegesse das Ladegerät abzustecken oder den Inverter aus zu schalten...

    Danke schonmal,

    Stefan

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    leg dir lieber eine USB-Steckdose in den Koffer, da kannst du dann direkt anschließen, die Umwandler 12V->220V sind doch bischen zu sehr Kraftwerk...
    ich hab an der MZ ne normale und an der Tiger eine Doppel-USB-Steckdose dran, funktioniert super. Hat mir schonmal Fotosession im Gelände gerettet. 5 min den Akku der Cam hingehängt und schon gingen nochmal 3 min filmen.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #3
    alles ..aber wirklich alles kannst Du über Bord 12 Volt laden ...es gibt für alles Adapter ...
    so mach ich es ... der 12-220 Volt Umwandler liegt in der Ecke....

    Gruß Micha

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    oder wie Micha sagt, schau mal unter "Basteln" da gabs das Thema schonmal (USB)

  5. Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    105

    Standard aber ohne Adapter?

    #5
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    alles ..aber wirklich alles kannst Du über Bord 12 Volt laden ...es gibt für alles Adapter ...
    so mach ich es ...
    Ja schon, aber wenn ich schon die Ladegeräte dabei habe möchte ich nicht noch zusätzliche Adapter für alles dabei haben. zwei verschiedene Kameras, Handy, evtl. Netbook ect, da wären 220V schon universeller...

  6. Baumbart Gast

    Standard 220V Inverter in Koffer einbauen? Leistung? Wo abgreifen? Schonmal gemacht?

    #6
    230 V Ladegeräte sind in der Regel schwerer und klumpiger als 12V Lader. Zudem lassen sich viele Geräte über USB-Adapter laden, da brauchts nur verschiedene Kabel. Gibt auch Akkupacks die man lädt (ggf zusätzlich per Solarpanel) und die dann über verschiedene Adapter die Geräte laden, ist ggf. flexibler.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Ghandi Beitrag anzeigen
    Ja schon, aber wenn ich schon die Ladegeräte dabei habe möchte ich nicht noch zusätzliche Adapter für alles dabei haben. zwei verschiedene Kameras, Handy, evtl. Netbook ect, da wären 220V schon universeller...
    das meiste erschlägst du schon, wenn du USB -> MiniUSB kabel dabei hast, sparst dir die 220V-Klotz und die nicht gerade kleinen Ladegeräte

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #8
    Den Platz, den der 12V-220V-Wandler braucht wirst Du mit 12V-Ladegeräten nur schwer benötigen, dann eher noch einen 220V-12V-Wandler und im Hotel auch die 12V-Ladegeräte nutzen.

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #9
    ich bin da skeptisch : nehmen wir mal dieses Teil Hama Schutzkontakt Kfz-DC/AC-Inverter 150 W: Amazon.de: Elektronik

    Dauerleistung 150w , im leerlauf immer noch ca 0,5 A -> d.h. 6 Watt im Leerlauf für nix..

    150 Watt sind 150W/12v = 12,5 A, geht also schonmal an der Bordsteckdose direkt nicht (alle verbraucher aller Bordsteckdosen werden mit 5A abgesichert)

    Nehmen wir mal das normale Navi mit 1A und die USB steckdose fürs Handy mit 1A , macht 2A - Rest für Bordsteckdose bleiben also 3A

    Der 220v Powerkonverter wäre dann also mit Relais direkt nur an Batterie zu betreiben

    Für Handy, Kameras gibts 12v -> 5v USB oder andere Adapter, fürs Notebook würde ich dann eher den 12v->24v Adapter direkt nehmen Notebook Laptop 12V KFZ-Adapter Schaltnetzteil: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Einen USB Adapter für 12v habe ich im Bastel Thread schonmal vorgestellt wie man das selber machen kann : basteln mit onkel....

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Ghandi Beitrag anzeigen
    Muss ich bezüglich des Can-Bus etwas beachten oder kann ich einfach 12V am Stecker unter der Sitzbank abgreifen? Wie erwähnt wäre mir am liebsten das die 12V nur bei eingeschalteter Zündung anliegen damit nicht gleich die Batterie komplett entladen wird wenn ich vegesse das Ladegerät abzustecken oder den Inverter aus zu schalten...
    wenn du's partout mit 230 V haben willst - direkter Anschluss an die Batterie per Relais über's Rücklicht schalten und gut.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blinkerspannung abgreifen
    Von Werox11 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 14:57
  2. R 1200 GS Adventure Strom an der Bordsteckdose abgreifen?!?
    Von Christian RA40XT im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 17:47
  3. Batteriepflege ohne 220V-Anschluss
    Von GSWerner im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 17:24
  4. Kugelgelenk. Wer hatte es schonmal in der Hand?
    Von TitoX im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 20:43
  5. Probesitzen war schonmal gut. Aber die Qualität?
    Von Aurangzeb im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 12:59