Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

30 Jahre GS

Erstellt von HUK, 09.04.2011, 20:27 Uhr · 21 Antworten · 3.519 Aufrufe

  1. Freiburger Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von HUK Beitrag anzeigen

    .... Aber ist es denn auf der anderen Seite zu viel verlangt, ....
    Nein, ist es nicht.
    Hab ich auch nicht in Frage gestellt, wie dir beim lesen meiner Antworten sicher nicht entgangen ist.
    Nur macht halt wie so oft der Ton die Musik. Es muss wegen sowas nicht gleich die große Keule sein. Wenn er sich weigern würde, unrunde Reifen neu zu wuchten, wäre es was völlig anderes, aber das ist hier ja nicht der Fall, oder?
    Ich hab auch ein paar solcher Kleinigkeiten, die bekommt aber mein Händler bei der nächsten Inspektion mit auf den Auftrag. Und da mein Händler ebenso weiß, was ich bisher bei ihm gekauft habe, ich aber ebenso weiß, wovon er leben muss (überwiegend von "Premiumkunden" und das sind die stresigsten), ist der Umgansgton entspannt und die Regelung von Kleinigkeiten ebenso entspannt. Dein Händler und BMW steht morgens nicht aus um dich persönlich zu ärgern

    Gruß, Freiburger

  2. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #12
    hiho...

    also,ist immer das selbe...zurück zum händler damit,ist zwar ärgerlich aber nicht zu ändern,der wird es schon richten.
    habe selber noch keine 12er gehabt,bis jetzt 11er und 1150er,kann mich da bei der qualität definitiv nicht beschweren,wenn das bei der 12er wirklich anders ist gibt es ja ein paar möglichkeiten.
    entweder gebraucht kaufen,dann ist doch normalerweise während der garantie alles durchrepariert, und wenn einem die qualität immernochnicht passt einfach die marke wechseln,ist zwar schade sowas,aber auch andere mütter haben schöne töchter....
    oder ist es manchmal vieleicht doch so,das wir bmw-fahrer immer gerne rummäkeln? naja,wie auch immer,

    grüße aus bochum,

    Oliver

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #13
    Das sind alles typische Mängel an der GS + GSA, von denen hier die Rede war. Ist wohl bei allen so, muss deswegen aber nicht richtig und schon gar nicht in Ordnung sein! Räder nicht gewuchtet- ist wohl nicht drin bei 18000 €. Bei meiner waren es 40 g hinten, kein Gewicht nötig trotz Reifendrucksensor?
    BMW-Brille abnehmen!!

  4. Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #14
    @Kardanfan:

    Also ich will dich ja nicht persönlich angreifen, aber bei einer 1200 GS über die Qualität und den Preis zu schimpfen und jetzt eine Xt 1200 zu fahren is ja schon mehr als fraglich...

    Und ja, ich kenne die Yamaha, habe sie davor auch intensiv probe gefahren und ich war mehr als enttäuscht...
    Was es preislich angeht so ist die Yamaha zumindest bei meinem Händler auch eine reine Enttäuschung gewesen. Fast genauso teuer wie die GS, nur halb soviel Fahrspaß und was die Qualität ansich angeht bestimmt keinen Deut besser wie die GS....

    Also ich würd, nur weil du vll. schlechte Erfahrungen mit der GS gemacht hast nicht immer alles über's Knie brechen und meinen es seien alle davon betroffen...

    Ich für meinen Teil fahr jetzt die TÜ seit 7000km und habe es noch keine Sekunde bereut mich für die GS entschieden zu haben....

    In diesem Sinne.... Gute Fahrt an alle..

  5. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #15
    hallo...
    nicht,das man mich falsch versteht....so sachen wie 40 g die am reifen fehlen finde ich bei 18k neupreis schon sehr frech und das spricht auch nicht für bmw. die frage ist doch,was tun?entweder man lässt das zähneknirschend in ordnung bringen oder man kauft halt das nächste mal(oder von vornherein) was anderes.
    eine bmw-brille hab ich sicher nicht auf,gerade,wenn man die neupreise betrachtet,da erwarte ich richtig gute qualität und top-sevice für.wenn man mir das dann nicht bieten würde wäre ich jedoch als kunde einfach weg,so einfach.

    grüße aus bochum,

    Oliver

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.580

    Standard

    #16
    .. verstehe das problem nicht : bei jedem meiner bisherigen "neufahrzeuge" - nicht nur von BMW - gabs irgendwas zu "bemängeln"... wurde bisher immer anstandslos bei der 1000er inspektion kostenlos behoben ...

    ..bei meiner ex-tiger 1050 sind mir 3* im abstand 5000km die Simmerringe der Upside Down Federbeine undicht geworden, so what - es wurde dann das Federbein kostenlos getauscht, ich durfte solange ein Fahrzeug meiner Wahl für 2std Probefahren und gut wars...

  7. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    122

    Standard

    #17
    Also zum schiefen Lenker....hatte ich bisher bei beiden GS´n, das Beste war ein Argument meines Händler, der Lenker könnte Bauart bedingt garnicht schief stehen. Nach einer Probefahrt des Werkstattleiters bekam ich dann die Auskunft "Alles OK" das würde ich mir einbilden....

    Meine Lösung die Schrauben an unterer Gabelbrücke lösen..Vorderreifen zwischen die Beine und ein kleiner Ruck am Lenker, danach war bei mir alles in Ordung.

    Gruss Norbert

  8. Freiburger Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von OliverBO Beitrag anzeigen
    ....so sachen wie 40 g die am reifen fehlen finde ich bei 18k neupreis schon sehr frech ....
    nur:

    Zitat Zitat von HUK Beitrag anzeigen
    - Hinterreifen nicht gewuchtet, aber innerhalb der Toleranz (10g fehlten)
    - Vorderreifen gewuchtet, aber außerhalb der Toleranz (25 g fehlten)
    und wegen den schiefen Lenkern habt ihr hoffentlich nicht über die Zylinder gepeilt

    Gruß, Freiburger

  9. HUK
    Registriert seit
    27.10.2007
    Beiträge
    57

    Daumen hoch

    #19
    Hallo Spirit100,

    danke für den Tip mit der Gabelbrücke! Hatte ich mir bereits so vorgenommen, aber noch nicht durchgeführt. Ich werde berichten.

    Freiburger hat Recht!
    Das Ausrichten des Lenkers über die Zylinder ist nicht zielführend. Aber als Inscheniör kann er uns bestimmt auch brauchbare Ratschläge geben, wie man die korrekte Ausrichtung des Lenkers tatsächlich realisiert. Bin mal gespannt was da jetzt kommt...

    Gruß
    Karl

  10. frank69 Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @ HUK

    ..... ich fahre inzwischen eine neue XT1200Z ...... könnte auch das Eine odere Andere dazu sagen ..... aber der Preis hat gestimmt!
    Was hast Du denn von der Tenere zu berichten ? Positives ? Ich bin das Teil probegefahren, war schön, nur ein bisschen langweilig. Ein prima Mopped, kommst Du mit ihr besser klar als mit der 12er GS ?

    Frank


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 50 Jahre
    Von ArmerIrrer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 09:10
  2. 30 Jahre ADV
    Von qualle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 14:06
  3. 30 Jahre GS im TV
    Von Ruge im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 13:34
  4. 25 jahre gs...
    Von Anonym1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 00:13