Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

300,- € für Wechsel der Bremsflüssigkeit

Erstellt von engine, 26.05.2012, 18:13 Uhr · 37 Antworten · 5.318 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    501

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AndreasXT600 Beitrag anzeigen
    Hi,

    hat auch jemand eine Ahnung was ein Bremsflüssigkeitswechsel (komplett!) bei einer R 1100 GS mit ABS kostet?
    Jep. Hab ich erst letzte Woche an meiner 1150ger gemacht
    Dot 4, ein Schlauch mit 8mm aus dem Zoogeschäft und die Anleitung von Powerboxer.( Danke gerd)
    Preis: 1h Arbeit und so~ 15 €.

    50 € fänd ich etwas übertrieben

  2. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #12
    Vor zwei Monaten wurde bei mir Bremsflüssigkeit Hinten+Vorne bei einer TÜ in der NL für 88,00 Euro gewechselt.

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Vor zwei Monaten wurde bei mir Bremsflüssigkeit Hinten+Vorne bei einer TÜ in der NL für 88,00 Euro gewechselt.
    Gib mal bitte die AW und die Einzelpreise an. Dann kann man mit dem Preis auch was anfangen.

    Gruß Thomas

  4. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Gib mal bitte die AW und die Einzelpreise an. Dann kann man mit dem Preis auch was anfangen.

    Gruß Thomas
    Weil du so nett fragst

    Vorne wechseln: 5AW
    Hinten wechseln: 2AW
    zzgl.
    Gittereinsatz + Bremsflüssigkeit.

    Auf alles 10% (weil ich so lieb bin) und zzgl. 19% ..........

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Qunibert99 Beitrag anzeigen
    ...
    Preis: 1h Arbeit und so~ 15 €.

    50 € fänd ich etwas übertrieben
    gehts noch?

    1h arbeit willst du für unter 35€ bekommen?

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Weil du so nett fragst

    Vorne wechseln: 5AW
    Hinten wechseln: 2AW
    zzgl.
    Gittereinsatz + Bremsflüssigkeit.

    Auf alles 10% (weil ich so lieb bin) und zzgl. 19% ..........
    Na also, geht doch. Das ist jetz ne Basis. Ergo 9 AW in der Summe bei Dir. Wobei der vermutete Preis/AW allerdings auch nicht gerade der Knaller ist. War mit 8.40 Euro + MwSt. bei mir allerdings auch nicht besser.

    Bei mir (06er mit BKV) waren es 18 AW und etwa der doppelte Preis. Dann paßt das in etwa. Wenn ich jetzt noch für den Steuerkreis (war nicht aufgeführt) bei mir ca. die Hälfte, d. h. 9 AW ansetze (geschätzt), dann wären das insgesamt 27 AW.

    Ergebnis:
    bei den Fzg. mit BKV (System FTE) kostet der Komplettwechsel knapp 3 x soviel wie beim Fzg. ohne BKV (System Conti-Teves). Glück im Unglück: diese Kosten verteilen sich auf 40 tkm.

    Also entspricht der eingangs genannte Preis von 350 Euro wohl eher dem des Fzg. mit BKV, im vorliegenden Fall deshalb meiner Meinung nach zu hoch angesetzt.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    gehts noch?

    1h arbeit willst du für unter 35€ bekommen?
    Manchen ist geschenkt noch zu teuer!

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Glück im Unglück: diese Kosten verteilen sich auf 40 tkm.
    Ja und nein! Nur bei einer jährlichen Fahrleistung von 20 tkm. Ansonsten ist sie zeitgebunden alle 2 Jahre fällig, egal wie viele km gefahren wurden!

  8. TomTom-Biker Gast

    Beitrag

    #18
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Manchen ist geschenkt noch zu teuer!



    Ja und nein! Nur bei einer jährlichen Fahrleistung von 20 tkm. Ansonsten ist sie zeitgebunden alle 2 Jahre fällig, egal wie viele km gefahren wurden!
    Natürlich!
    Aber selbstverständlich gehe ich stillschweigend von meiner Fahrleistung von 10 tkm/Jahr aus. Bedeutet bei einer ABS alt alle zwei Jahre Rad- und Steuerkreis im Wechsel, also nach 40 tkm oder vier Jahren komplett gewechselt. Könnte bei einer ABS neu bedeuten, daß nach 4 Jahren = 40 tkm die Bremsflüssigkeit zweimal gewechselt wurde, nämlich alle 20 tkm oder alle zwei Jahre. Und dann ist der Preis des alten ABS im Vergleich zum neuen ABS nicht mehr ganz so hoch wie vorher noch angenommen.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    501

    Standard

    #19
    @ Larsi99

    Ruuhig Brauner !!
    Ich hab den Wechsel an meiner Q selbergemacht. Ist auch keine Hexerei
    mit der richtigen Anleitungund etwas Muse.
    Bei meiner Q Bj 00 ohne Firlefanzbremsen geht das auch noch selber .
    Außerdem war der Zeitaufwand sehr grob geschätzt ( Kaffee und Schnack inkl.)

  10. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #20
    Meine hat auch kein ABS vorn+hinten selbst gewechselt€4,90 und halbe Stunde meiner Freizeit.

    Gruß Hans


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit
    Von spiderdreis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 13:00
  2. Bremsflüssigkeit
    Von Atos im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 12:56
  3. Bremsflüssigkeit
    Von Flo2307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 09:52
  4. Bremsflüssigkeit
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 15:55
  5. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00