Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

300,- € für Wechsel der Bremsflüssigkeit

Erstellt von engine, 26.05.2012, 18:13 Uhr · 37 Antworten · 5.317 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #21
    Hallo,

    auch wenn es etwas vom Thema wegführt, möchte ich mal die Frage stellen, warum die Bremsflüssigkeit bereits nach zwei Jahren gewechselt werden sollte...(klar, das böse Wasser drin, der Siedepunkt... Passabfahrt mit Gepäck usw., alles schon gehört...).
    Ich habe mir vor ein paar jahren einen Heber (Tester) gekauft, mit dem man den Wassergehalt der B'fl. bestimmen kann. Außerdem verwende ich B'fl. Typ DOT 5, die einen deutlich höheren Siedepunkt von über 260 Grad hat. Wer eine Ampel ablesen kann, wird mittels des Hebers erkennen, daß gute Bremsflüssigkeit z.T. auch im Motorrad über 4 oder 5 Jahre verbleiben kann...

    Gruß,
    Arne

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #22
    Wie im Kindergarten!

    Jetzt fehlt nur noch einer bei dem der Wechsel gemacht ist bevor er überhaupt anfängt und der zudem dann auch noch Geld zurück kriegt.

    Die Stunde Arbeit mit Werkzeug holen, Zeugs bereit stellen, Entlüften und auch nachfüllen -sonst fängt man nämlich von vorne an- war gar nicht so schlecht.

    Werkstätten machen das auch nicht viel schneller. Mit Entlüfterpumpe geht's eweng schneller.

    Aber darum ging es hier ja gar nicht. Hier ging es um eine R12 GS. Und bei der ist es eben etwas aufwendiger, insbesondere wenn die noch ein BKV hat. Solche soll es auch noch geben.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    139

    Standard

    #23
    Habe für meine ADV (2007) 100€ bezahlt inklusive Bremsscheibe und Bremsklötze Einbau!

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von dragonheart Beitrag anzeigen
    Habe für meine ADV (2007) 100€ bezahlt inklusive Bremsscheibe und Bremsklötze Einbau!
    Alles super Beispiele - und überhaupt nicht repräsentativ!
    Bei meiner R50/5 kostet der Bremsflüssigkeitswechsel keinen Cent, denn die hat noch seilzugbetätigte Trommelbremsen.

    Also: Wenn überhapt irgendwelche Beträge in den Raum geworfen werden, dann doch bitte vergleichbare. Und das wären in diesem Fall Maschinen mit I-ABS und BKV.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Also: Wenn überhapt irgendwelche Beträge in den Raum geworfen werden, dann doch bitte vergleichbare. Und das wären in diesem Fall Maschinen mit I-ABS und BKV.
    wenn Du dich auf die Eingangsfrage beziehst - nein, ohne BKV, und da sind 300 Eus Wucher und sicher ein Versehen im Angebot.

  6. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    möchte ich mal die Frage stellen, warum die Bremsflüssigkeit bereits nach zwei Jahren gewechselt werden sollte...(klar, das böse Wasser drin, der Siedepunkt... Passabfahrt mit Gepäck usw., alles schon gehört...).
    Du hast Glück für diese Frage nicht sofort totgeschlagen zu werden
    "An den Bremsen spart man nicht"

    Mit deinem Tester bist du schon ganz gut dran. Warum wechseln wenns noch gut ist? Ich bin auch mit Bremsflüssigkeit unbekannten Alters in der hinteren Bremse unterwegs. Min 3 Jahre wird sie alt sein und ich bekomme immer noch die Beläge zum Rauchen ohne dass der Bremshebel durchsackt. Es kommt immer darauf an ob das Moped im Regen parkt etc. Wer an der Laterne parkt und noch dazu richtig ballert, kann auch schon nach 1 Jahr Probleme bekommen.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wenn Du dich auf die Eingangsfrage beziehst - nein, ohne BKV, und da sind 300 Eus Wucher und sicher ein Versehen im Angebot.
    Stimmt, hast recht!
    ...war wohl zu lange die Rede vom BKV...

  8. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    139

    Standard

    #28
    Was heisst hier nicht repräsentativ? Meine 2007 ADV hat keinen BKV, er besitzt das gleiche Modell auch ne 2007 ADV.Also wird er wohl die gleichen Kosten haben.Aber Hauptsache irgendeinen Senf dazugeben!

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von dragonheart Beitrag anzeigen
    ... Meine 2007 ADV hat keinen BKV, er besitzt das gleiche Modell auch ne 2007 ADV. ...
    auch wenn du in diesem fall vermutlich recht hast:
    baujahr und erstzulassung können deutlich auseinander liegen.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    auch wenn du in diesem fall vermutlich recht hast:
    baujahr und erstzulassung können deutlich auseinander liegen.
    Hab ich auch gedacht, aber wenn einer 5 Jahre mit dem Mopped rumgefahren ist sollte er wissen was für eine Bremse er hat


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit
    Von spiderdreis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 13:00
  2. Bremsflüssigkeit
    Von Atos im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 12:56
  3. Bremsflüssigkeit
    Von Flo2307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 09:52
  4. Bremsflüssigkeit
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 15:55
  5. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00