Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

5 Minuten Pause und sie springt nicht mehr an ?!

Erstellt von fisherking_tom, 17.04.2010, 07:12 Uhr · 22 Antworten · 3.207 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    61

    Unglücklich 5 Minuten Pause und sie springt nicht mehr an ?!

    #1
    Salam!

    nach 14 Monaten und 8500km ist mir gestern zum ersten Mal die Kiste verreckt.

    Zu Hause los, 40 Grad Aussentemparatur, gut 45 Minuten gefahren, keinerlei Anzeichen, angesprungen ohne murren, alles gut.

    5 Minuten Pause, was trinken, aufsteigen, weiter gehts....denkste!

    Bei druecken des Starterkopfs geht das Display aus, kein Geraeusch vom Starter, das Display sagt "emergency modus". Lt Handbuch sollte sie eigentlich mit verminderter Leistung laufen, die springt aber nicht mal an. Nach ein paar Versuchen spinnt das Display dann ganz, zeigt alles und nichts an, die KM blinken usw usw.

    Zum Glueck ist hier ein Abschleppservice recht guenstig Yousuf aus Pakistan nimmt lediglich 60 Euro fuer gut 1h Fahrt...sein erstes Mopped in 7 Jahren, war der happy welch schwacher Trost.

    Was habe ich getan zwischen der gestrigen Tour und der davor?
    den Zumo 660 angebaut, direkt an die Batterie. Kann das ein Problem geben? der 2610 war vorher genau so dran und lief problemlos...

    Oel nachgefuellt! wars vielleicht zuviel? es war etwas ueber dem oeberen Level jetzt bei der Hitze...

    Kann es am Schluessel liegen?

    Na mal sehen - ab morgen arbeitet die Werkstatt wieder, mal sehen was sie finden..

    Fuer Mutmassungen im Vorfeld (aber nur solche die beruhigen und nicht teuer klingen bitte) bin ich dankbar...

    So far Gruesse aus der Wueste
    Tom

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von fisherking_tom Beitrag anzeigen
    den Zumo 660 angebaut, direkt an die Batterie. Kann das ein Problem geben?

    Tom
    Habe ich schon ein Jahr so und bereitet keine Probleme.

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #3
    Als Spontanreaktion würde ich sagen dass deine Batterie den Heldentod gestorben ist.
    Weiterhin kann man mal vorsichtshalber das Navi abklemmen. Die Legenden sagen dass u.U. der Canbus nicht sauber abschaltet und dann vom Navi Strom gesaugt wird. Sollte aber bei direkter Anschaltung an die Batterie sehr egal sein.
    Und auch eine Kontrolle ob die Lichtmaschine Strom bringt ist sicher nicht schädlich.

    Grüße in die Wüste
    Walter

  4. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    61

    Standard

    #4
    @Walter
    aber wenn sie zu Hause noch anspringt ohne Probleme - kann dann die Batterie binnen 45min waehrend der Fahrt heldenhaft sterben??? wenn sie zu Hause erst gar nicht angesprungen waere..aber so? nicht das ich Ahnung von all der technik haette das Navi war waehrend der Standzeit in der Garage nicht am Mopped, kann also auch keinen Strom gezogen haben

    Na zumindest hab ich grad ne sms vom dealer bekommen Zitat "wird schon nichts schlimmes sein..." mal sehen ob er den recovery service zahlt wenns nix schlimmes war. Zum Glueck passierte es an einer Strasse- der naechse Halt war fuer 1000m Hoehe in der Mitte vom nichts in den omanische Bergen geplant

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #5
    Ich denke das wäre nicht die erste Batterie die spontan über den Jordan geht. Aber ich drück dir die Daumen dass der Dorfschmied deiner Kuh wieder Beine macht.

    Grüße
    Walter

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #6
    Hi
    Da vermute ich auch die Batterie. Vielleicht ein Masseschluss.
    Über den Jordan wird sie nicht gegangen sein, ist der nicht weiter nordwestlich?
    gerd

  7. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    61

    Standard

    #7
    ok einigen wir uns auf die batterie oder einen masseschluss von neuen navikabel....hoert sich preislich akzeptabel an

  8. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von fisherking_tom Beitrag anzeigen
    ok einigen wir uns auf die batterie oder einen masseschluss von neuen navikabel....hoert sich preislich akzeptabel an

    preislich akzeptabel ? Akzeptabel ist das für mich jedenfalls nicht, aber Realität.
    Das Navi zieht vermutlich irgendeinen "Kriechstrom" ,da weiß ich aber auch nicht sooo genau drüber bescheid. Gibts aber auch Themen dazu im Forum.

    Mal was anderes, wo und wann hattest u 40 °C ????

  9. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    61

    Standard

    #9
    @Klaus

    schau mal nach meinem Standort...ich hab fast das ganze Jahr 40 Grad ...mindestens...sind auch schon mal 50 Grad..

    akzeptabel? ok...wenns ein Kriechstrom ist (vielleicht hat sich ja ein Kabel durchgescheuert) sollte es fuer lau sein- eine 14 Monate alte Batterie wird BMW sicher nicht auf Garantie ersetzen befuerchte ich

    Fuer hiesige Temparaturen ist BMW wohl doch nicht ausgelegt und die lachen hier auch alle ueber die Heizgriffe

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Batterien

    #10
    können tatsächlich von der einen Sekunde zur anderen einen Zellenschluß erleiden, dh daß bei einer Zelle die Bleiflächen aneinander kommen oder durch irgendwelche Sürge überbrückt werden. Kann man aber direkt messen, wenn sie nach ner Stunde am Ladegerät ohne dieses gemessen nur noch ca 11 Volt hat ists eben so. Und wenns so ist, Hawker PC680 kaufen, einbauen, fertig. Bei dieser Batterie sind die Bleiflächen gewickelt, sodaß ein Zellenschluß bei dieser Batterie eher unwahrscheinlich ist.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS springt nicht mehr an?
    Von silver12 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:50
  2. Qu-springt nicht mehr an!
    Von GS-Bär im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 19:10
  3. Sie springt nicht mehr an
    Von julchen70 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:36
  4. Springt nicht mehr an
    Von Zassel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 20:56
  5. HP2 springt nicht mehr an ...
    Von HP Karle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 20:21