Ergebnis 1 bis 9 von 9

860,40 € BMW-Stundenlohn ist das zu viel?

Erstellt von eolith, 06.10.2008, 18:14 Uhr · 8 Antworten · 2.572 Aufrufe

  1. eolith Gast

    Unglücklich 860,40 € BMW-Stundenlohn ist das zu viel?

    #1
    Hi Leute,

    ich hatte Heute meine 1200er beim 30.000er-Kundendienst und hab mir jetzt die Rechnung einmal in Ruhe angeschaut und hab da emal paar Fragen.

    1. Es wurde GP20/50Cast.MineralÖl laut Rechnung verwendet, d.h. doch im Klartext Castrol Grandprix 20W50, oder? Ist das Öl nicht am Anfang Rot? Im Schauglas sieht es aber sehr dunkel aus! Woher kommt das?

    2. Stimmt es das BMW einen Stundensatz von 860,40 € hat. Meiner hat das wohl? Wie komme ich da drauf, ganz einfach:

    Ich habe einen Motorschutz von Wundermilch, da das Original seinen Geist aufgegeben hat. Dieser nutzt die original Schrauben und Gewindelöcher, sprich 4 Schrauben. Zusätzlich kommen noch mal zwei M4 oder M5 Schrauben von Wunderlich hinzu um diesen anzumonitieren. Wenn BMW für extra Anbauteile, extra Geld verlangt, nun gut aber um zwei zusätzlich Schrauben zu lösen 28,68 (ohne MwSt.) zu verlangen und dafür 30 Minunten in Rechnung zu stellen ist schon häftig.

    Also ich brauch für diese zwei Schrauben 2 Minuten und würde es Umsonst machen.

    Schöne Grüße

    Attila

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von eolith Beitrag anzeigen
    Stimmt es das BMW einen Stundensatz von 860,40 € hat.




    nun gut aber um zwei zusätzlich Schrauben zu lösen 28,68 (ohne MwSt.) zu verlangen und dafür 30 Minunten in Rechnung zu stellen ist schon häftig.
    Hallo

    Dir ist doch beim Stundenlohn eine Kommastelle verrutscht...oder bei der 1/2 Stunde...ich verstehe es nämlich nicht wie du es meinst?

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Böse Also ich würde sagen ..

    #3
    Zitat Zitat von eolith Beitrag anzeigen
    Hi Leute,

    ich hatte Heute meine 1200er beim 30.000er-Kundendienst und hab mir jetzt die Rechnung einmal in Ruhe angeschaut und hab da emal paar Fragen.

    1. Es wurde GP20/50Cast.MineralÖl laut Rechnung verwendet, d.h. doch im Klartext Castrol Grandprix 20W50, oder? Ist das Öl nicht am Anfang Rot? Im Schauglas sieht es aber sehr dunkel aus! Woher kommt das?

    2. Stimmt es das BMW einen Stundensatz von 860,40 € hat. Meiner hat das wohl? Wie komme ich da drauf, ganz einfach:

    Ich habe einen Motorschutz von Wundermilch, da das Original seinen Geist aufgegeben hat. Dieser nutzt die original Schrauben und Gewindelöcher, sprich 4 Schrauben. Zusätzlich kommen noch mal zwei M4 oder M5 Schrauben von Wunderlich hinzu um diesen anzumonitieren. Wenn BMW für extra Anbauteile, extra Geld verlangt, nun gut aber um zwei zusätzlich Schrauben zu lösen 28,68 (ohne MwSt.) zu verlangen und dafür 30 Minunten in Rechnung zu stellen ist schon häftig.

    Also ich brauch für diese zwei Schrauben 2 Minuten und würde es Umsonst machen.

    Schöne Grüße

    Attila
    Hallo Attila,

    zu 1.)
    Da gibt's doch nur eins: klär das mit deinem ab.
    Ausserdem: zum letzten Ölwechsel habe ich mein eigenes Öl mitgebracht.
    "Kein Problem" sagte mein .
    Altölentsorgung: "Kostenlos" , "Ein paar Liter mehr im Faß, egal."


    zu 2.)
    Nachdem ich auf der 1. Kundendienstrechnung einen Posten 'Zylinderschutz ab- und abbauen' entdeckt habe, baue ich den am Vorabend selbst ab.


    Gruss
    Eckhard

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard Ist doch klar, wie er rechnet

    #4
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Dir ist doch beim Stundenlohn eine Kommastelle verrutscht...oder bei der 1/2 Stunde...ich verstehe es nämlich nicht wie du es meinst?

    2 Schrauben für 28,68€ (für die er eigentlich nur 2 Minuten braucht)

    28,68€ * 30 = 860,40€ Klar?


    Gruss
    Eckhard

  5. Nero8 Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Ostälbler Beitrag anzeigen
    2 Schrauben für 28,68€ (für die er eigentlich nur 2 Minuten braucht)

    28,68€ * 30 = 860,40€ Klar?


    Gruss
    Eckhard
    ...Servus Eckhard

    Ihr GS Fahrer sei(t) stellenweise echt drauf !! Halte die Ohren steif auf der Alb...

    Grüße aus dem Allgäu...Christoph

  6. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...Servus Eckhard

    Ihr GS Fahrer sei(t) stellenweise echt drauf !! Halte die Ohren steif auf der Alb...

    Grüße aus dem Allgäu...Christoph

    Steife Ohren war dieses WE kein Problem; der erste Frost war da.



    Gruss
    Eckhard

  7. Registriert seit
    20.04.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von eolith Beitrag anzeigen
    Ist das Öl nicht am Anfang Rot? Im Schauglas sieht es aber sehr dunkel aus! Woher kommt das?
    Du hast recht, das Öl ist rot eingefärbt, erscheint aber (durch die Rückstände im Motor) im Schauglas bernsteinfarben. Ist normal, habe ich auch beobachtet.

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von docnordsee Beitrag anzeigen
    Du hast recht, das Öl ist rot eingefärbt, erscheint aber (durch die Rückstände im Motor) im Schauglas bernsteinfarben. Ist normal, habe ich auch beobachtet.
    Einige (nicht alle) Castrol Öle sind zu Anfang rot und färben sich mit der Zeit wegen den Verbrennungsrußen dunkel ein.

    Wenn es gleich ganz dunkel ist, wurde genausowenig rotes Castrol eingefüllt, wie wenn es bernsteinfarben wirkt.

  9. Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    58

    Standard

    #9
    Keine Panik Leute !!!
    Nach einem Oelwechsel bleibt immer noch so viel Alt-Oel im Motor (Kammern) übrig, das es sich nach kurzer Fahrt gleich wieder verfärbt (vermischt).
    Also, ...ganz normal

    (Dazu kommt anschliesend noch was @Hansemann schrieb: "Verbrennungsrußen")


 

Ähnliche Themen

  1. Wo viel Schwarz da auch viel Silber? Oder eben nicht!
    Von Guy Incognito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 16:10
  2. Neue GS und viel zu tun
    Von SP2-Spezi im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 20:32
  3. Wie viel Öl ist zu viel Öl?
    Von dickes B im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 12:04
  4. KTM 525 EXC MXC ´06 mit viel Zubehör
    Von flo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 13:29