Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

98 Oktan wird rarer. Leistungsverlust?

Erstellt von Suzi-Q, 15.02.2012, 22:40 Uhr · 67 Antworten · 7.178 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard 98 Oktan wird rarer. Leistungsverlust?

    #1
    An immer weniger Tankstellen gibt es SuperPlus (98 Oktan).
    Laut Betriebsanleitung ist bei 95 Oktan mit
    "geringfügige Einschränkungen bei Leistung und Verbrauch"
    zu rechnen.
    Kann mir jemand sagen mit welcher Leistungseinbuße ich zu rechnen habe?
    Eventuell Prüfstandmessungen?

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Die Leistung dosierst Du mit der Rechten

    Wahrscheinlich minimaler Mehrverbrauch

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Reden

    #3
    Zitat Zitat von Suzi-Q Beitrag anzeigen
    An immer weniger Tankstellen gibt es SuperPlus (98 Oktan).
    Laut Betriebsanleitung ist bei 95 Oktan mit
    "geringfügige Einschränkungen bei Leistung und Verbrauch"
    zu rechnen.
    Kann mir jemand sagen mit welcher Leistungseinbuße ich zu rechnen habe?
    Eventuell Prüfstandmessungen?
    Moin,
    98 Oktan finde ich eigentlich noch überall. Lediglich Shell- Tanken nehmen das gelegentlich aus dem Programm und bieten V- "schlag mich tot" an, und das, zu utopischen Preisen
    Wenn Du nicht auf der Rennstrecke testest, wirst Du 95 und 98 Oktan kaum unterscheiden können. Prüfstandmessung ist rausgeworfenes Geld, es sei denn Du teilst uns das Ergebnis mit...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #4
    Hallo!

    Ersparnis bei 95er ist nicht der Rede wert, vielleicht 1 EUR.
    Tank 98er, so kommst du bei gleicher Fahrweise ein paar km weiter, das ist beim Moped viel wichtiger als ein paar gesparte Cent.
    Mehr-/Minderleistung kannst du dir bei der GS in die Haare schmieren, die paar Zehntel PS spürst du eh nicht und sie sind zudem nicht kriegsentscheidend.
    Bei 150PS-Bolzen ist das etwas anders, bei unseren Traktoren ist´s gerade Wurscht!
    Nur nicht Diesel tanken (auch keinen Super-V-Mega-Ultimate ), die Insider wissen warum....

    Gruß Peter

  5. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #5
    Hi zusammen,

    bin in Thailand aus lauter Verzweiflung weil es nur 91 ROZ als ungepanschten Sprit gibt eben diesen gefahren und die Q hat nicht gezuckt, danach habe ich dann 95er mit 10% Alkohol getankt, da nix hoeheres im Markt verfuegbar ist und die Q hat es auf Autobahn und Landstrasse ohne zu Mucken weggesteckt. Hatte auch ein etwas ungutes Gefuehl zum Anfang aber solange Du nicht zur 130 PS Tuning Fraktion, die immer den Boxer bis 8300 rpm auswringt gehoerst und um zehntel kaempfst, no problem.

    Im Reifen Fred ist unter Erfahrungen mit BT 23 ein Link zu meinem Reisebericht. Habe aber mit viel Hickhack die Seite akhzander.de aufgemacht bekommen und werde da meine Reiseerfahrungen noch einstellen. Ohne Powerkommander und Kennfeldoptimierung ist niedrig Oktan Sprit jedenfalls kein Problem.

    Gruesse Andreas

    P.S. hier in SIN oder Malaysia kriegt sie schon 97-er Futter aber mehr aus "Q-Liebe" als das es wirklich noetig waere.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Die 12-er GS ist für E10 freigegeben. In den USA fährt sie seit eh und je so rum.

  7. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #7
    Hi Peter,

    ich hatte eher auch Bedenken wegen 95-er und E10, 97-er und 10 % Allehol haette ich bei einer 2010 Maschine bedenkenlos reingehauen.

    In Brasilien bin ich mit einem 2 liter alten Astramotor im Chevi 100% Allehol zuegig gefahren und der hat nicht gemuckst.

    Das Thema E10 ist nur ein Thema fuer Oldtimer in meiner Sicht.

    Allerdings ist hohe Aussentemperatur in Verbindung mit niedriger Oktanzahl eine Klingelgefahr, glaube ich zumindest. Bin Anlagenbauer und nicht Motorenentwickler.

    Gruesse Andreas

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Ist es. Meine hat zwar niemals geklingelt, aber ich kenne welche deren hat es.

    Bei den neueren wie Deiner kann man die Motorsteuerung auf 95-ger umstellen lassen. Kostet etwa 2 Ps. Dann läuft sie auch mit 91-er offiziell.

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #9
    Kurz zur Info : Die Ethanolverweigerer unter uns, ich zähle mich dazu, werden nur noch bei Aral Ultimate 102 fündig.

    Kein anderer Sprit in D hat wie das Zeug E0, auch nicht V-Power.
    Und das wird in Zukunft auch so bleiben.

    Ich schreibe das wegen meiner guten Erfahrungen beim Ein- bzw. Ausmotten meines Youngtimers.
    Der steht im Winter sechs Monate und springt seit drei Jahren und Verwendung von Ultimate 102 auf Schlag an, ebenso muß ich nun nicht mehr alle Nase lang die Gummidichtungen der Einspritzdüsen erneuern.

    Das war schon bei Verwendung von Super 95 E5 shice, auch das Zeug setzt nach langer Standzeit etwas ab. E10 wird da nicht besser sein.

    Und nun kommen mir bitte nicht die üblichen Verdächtigen mit von wegen Plazeboeffekt, das ist Fakt.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Stand vor einigen Wochen in MOTORRAD: Wer sein Mopped längere Zeit parkt sollte keinen E-Sprit einfüllen, oder wenigsten den hochoktanigen kaufen. Dort seien gewisse Stabilistoren verwendet.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 95 oder 98 Oktan
    Von Theo M im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 20:43
  2. HP2 braucht 98 Oktan ???
    Von sepwwurz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 17:03
  3. Leistungsverlust
    Von maik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 17:51
  4. 100 Oktan sinnvoll?
    Von mekkimarv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 12:51
  5. Ist 100 Oktan..oder Super-Plus wirklich nötig???
    Von Anonym3 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 09:46