Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

98 Oktan wird rarer. Leistungsverlust?

Erstellt von Suzi-Q, 15.02.2012, 22:40 Uhr · 67 Antworten · 7.177 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #11
    Hallo,

    irgendwo im Hinterstübchen habe ich abgespeichert, dass die Verwendung von Superplus die Brennräume sauber halten soll. Weiß grad aber nicht mehr, ob das auch in der Motorrad stand oder in der Fersehabhandlung vom WDR über die Firma ARAL in der Reihe Markencheck gesendet wurde. Im Beitrag vom WDR wurde aber auch herausgefunden, dass die Zusätze/Additive die dem Benzin beigemengt werden nicht immer die gleiche Qualität haben (bei den uns bekannten Tankstellennetzen).

    Daher fahre ich auch Superplus auf meiner MÜ (allerdings nicht dieses Hyperzeugs mit 102 und mehr Oktan ).

    Gruß

    Martin

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #12
    Hi
    Fragt mal die Franzosen wie deren Fahrzeuge mit E10 fahren.
    Einige werden sagen "das habt nur Ihr", andere sagen "das Problem habt nur Ihr. Bei uns ist das seit Jahren Standard". Die haben's gemacht und nicht diskutiert.
    gerd

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #13
    Ein Volk das seine Atomkraftwerke nur nahe unserer Grenzen baut, Deutschland als Vorkampffeld für seine Nahkampfatomwaffenversteht und Fahrzeuge beim einparken zu Schrott fährt ist für mich kein Maßstab.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #14
    Hi
    Da sind die Franzosen selbstbewusst genug um Deine Massstäbe zu überstehen.
    Deren Atomkraftwerke gefallen mir auch nicht, doch liegen unsere genau so nah an deren Grenze und wenn wir "unsere" oder "deren" sagen, reden wir nur von einzelnen. Auch die Franzosen verteilen ihren Kram auf's ganze Land.

    Wir selbst betrachten übrigens den Rhein als Verteidigungslinie, also gehe ich als Bayer entweder sofort unter, oder lasse die Österreicher durch, bekämpfe Angriffe Liechtensteins mit der Steinschleuder, flüchte nach Frankreich.
    Einen Franzosen der sein Auto beim Einparken schrottet habe ich bisher noch nicht kennengelernt. Sie haben allerdings ein weniger verbissenes Verhältnis zu ihren Fahrzeugen.

    Dieses ist bei uns auch nur beim eigenen Fahrzeug ausgeprägt.
    Wenn in DE jemand seinen Einkaufswagen am Supermarkt so "abstellt", dass er deutliche Marken im Blech meines Autos hinterlässt oder sein Auto so ein-/ausparkt dass mein Lackierer sagt "OK, wenn's ein Panzer war hat es der Fahrer nicht bemerkt", hat das den Verursacher bisher noch nie gestört.

    Als immer schön langsam bei der Beurteilung Anderer
    gerd

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #15

  6. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #16
    Ruhig Blut Gentlemen, ganz Thailand fährt E10 und das auch mit allerneusten BMWs, VWs, Benz oder Japanern und natürlich Big Bikes. Es funktioniert.
    Aber jeder darf seine eigene Meinung haben, solange er nicht anderen agitiert. Das nervt nämlich.
    Grüße Andreas

  7. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #17
    ...imho hat Alkohol einen niedrigeren Energiegehalt als Benzin.
    Je mehr Alkohol im Sprit (E5 , E10...) desto weniger Energie im Tank, richtig?
    Wer also volle Motorleistung haben will, muß (zumindest mit unseren Motoren) E0 tanken, auch richtig?
    Bleibt also nur der Blaue mit 102...?!
    (Unabhängig davon, daß 95, 98, E5, E10 usw. auch irgendwie funktioniert).
    Allen volle Leistung zum Saisonstart,

    Arne

  8. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #18
    Hi alle,

    ob die GS jetzt 2 PS mehr oder weniger hat, ist doch theoretische PILLEPALLE. Echt egal, dann gibst halt ein wenig mehr Gas, schon ist die Leistung wieder da.

    Aber genau da ist meiner Meinung das Problem von der Verwendung des 95er Sprits. Um die gleiche Geschwindigkeit und die gleiche Beschleunigung zu haben wir mit dem 98er gebe ich halt unbewusst ein wenig mehr Gas, also habe ich auch mehr Verbrauch (mit dem 95er).

    Der selbe Mist passiert halt auch jetzt mit dem E10, weil weniger Energie drin ist.

    Somit sind die Kosten vergleichbar, bzw. der Unterschied nicht der Rede wert.

    Soll jeder selbst entscheiden was er tanken will. Ich tanke das aus Lebensmittel hergestellte Zeugs nicht freiwillig. Dafür fahr ich gelegentlich mal bewusst sparsam, vor allem im Auto. Und ich fahre mit den Öffentlichen in die Arbeit. Und im Ort mit´m Radl. Mein Beitrag zum Umweltschutz. Wegen mir braucht also niemand Lebensmittel durch die Zapfpistole zu jagen.

    Schönen Tag,
    Rudi

  9. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #19
    ...sorry, aber ich finde der Vergleich hinkt. Wenn ich 110 PS (oder mehr) haben kann, warum sollte ich auf einige davon verzichten? Könnte man ja auch argumentieren: ich kauf' gleich ein Mopped mit 80 PS und gebe entsprechend mehr Gas... was natürlich auch Spaß machen kann.
    Es kommt auch nicht auf die Spitzenleistung allein an. Alkohol verbrennt langsamer, weshalb sich das ganze Laufverhalten ändert. Das wird zwar bei modernen Motoren durch viel Elektronik prima ausgeregelt, aber warum, wenns auch besser geht?! Mir kommt gepanschter Sprit mit Alkohol jedenfalls nicht in den Tank.
    alkoholfreie Grüsse,

    Arne

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #20
    Mir kommt E10 auch nicht in den Tank, allerdings nur aus politischen Gründen. Ich tanke meistens Super mit 95 ROZ. Unterschiede im Verbrauch oder beim Leistungsabruf konnte ich gegenüber dem Fahren mit Super Plus (98 ROZ) nicht feststellen. Da gibt es eine Menge Faktoren, die für Otto-Normalfahrer einen größeren Einfluss haben als die Oktanzahl des Kraftstoffs. Aber wenn man sich den Vorteil des hochoktanigen Sprits nur lange genug einredet, wird man ihn schon fühlen

    Grüße
    Steffen


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 95 oder 98 Oktan
    Von Theo M im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 20:43
  2. HP2 braucht 98 Oktan ???
    Von sepwwurz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 17:03
  3. Leistungsverlust
    Von maik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 17:51
  4. 100 Oktan sinnvoll?
    Von mekkimarv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 12:51
  5. Ist 100 Oktan..oder Super-Plus wirklich nötig???
    Von Anonym3 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 09:46