Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Abblendlicht

Erstellt von kirmer, 28.03.2016, 16:58 Uhr · 29 Antworten · 2.808 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    343

    Standard Abblendlicht

    #1
    Servus,
    Wie oft ist euch schon die Abblendlichtbirne defekt gegangen ?
    Hat ich heute Nachmittag.
    Seit Freitag hab ich ein TomTom Navi drann, das über die Zündung ein bzw. aus geschalten wird.
    Kann das damit zusammenhängen oder is es nur Zufall ?

    Gruß Markus

  2. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #2
    Regelmäßig alle 10tkm. Vor einer längeren Tour wechsle ich die Birne vorsorglich. Wenn man unterwegs wechseln muss und einem der Halterbügel entfleucht dann denkt man sich: Wieso hab ich das nicht schon zuhause gemacht - da war es hell und warm, hier in der Pampa ist es dunkel, es regnet etc laut Murphy's Law...."

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #3
    Wer die Leier satt ist, macht sich für wenig Geld ein Xenon-conversion kit rein. Dann leuchten sogar in der Sonne die Strassenschilder und im Dunkeln verdient das Licht seinen Namen.

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.024

    Standard

    #4
    Bei mir auch zweimal im Abstand von rd. 10 K.

    Wer die Leier satt ist, macht sich für wenig Geld ein Xenon-conversion kit rein. Dann leuchten sogar in der Sonne die Strassenschilder und im Dunkeln verdient das Licht seinen Namen.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.281

    Standard

    #5
    Jo, zuvor alle zehntausend etwa. Die HID hält jetzt schon seit über dreißigtausend.

  6. Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    343

    Standard

    #6
    das mit den alle 10000 km kommt hin, hab jetzt 18500 km drauf,
    also hats mit dem Navianschluß vermutlich nichts zu tun ?

  7. Registriert seit
    01.08.2015
    Beiträge
    446

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von kirmer Beitrag anzeigen
    ...
    also hats mit dem Navianschluß vermutlich nichts zu tun ?
    Hallo Markus,

    solange das Abblendlicht nach dem Birnentausch wieder funktioniert, hat das nichts damit zu tun.


    Gruss
    Klaus

  8. Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    91

    Standard

    #8
    Hi,
    die `Wechselintervalle` von ca.10`km kann ich bestätigen.
    Bei meiner 2005er GS mit jetzt insgesamt ca. 117`km kann ich fast
    die Uhr danach stellen ......
    Bei meiner 2013er Rallye hatte ich Glück!
    Der erste Wechsel war erst bei 19`km fällig
    Befürchte aber das sich hier der Wechselintervall auch verkürzen wird.

    Gruß Günter

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #9
    Bei meiner TÜ habe ich am Samstag bei 41.000 km die dritte Lampe eingebaut!

  10. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #10
    Guude, die erste Glühlampe habe ich bei 27Tkm gewechselt. Die zweite war bei 44Tkm fällig.
    Gruß Heiko


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht + Fernlicht defekt, Lichthupe aber i.O.!?
    Von fast_fredy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2016, 10:19
  2. Abblendlicht wie von einer Kerze...
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 22:32
  3. Kein Abblendlicht!
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 21:21
  4. Birnentausch in normalen scheinwerfer...Abblendlicht / Fernlicht was bringst ?
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 02:56
  5. Abblendlicht
    Von delle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 19:38