Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Abblendlicht geht sporad an bei Zündung aus

Erstellt von micha, 30.10.2008, 18:21 Uhr · 15 Antworten · 1.664 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard Abblendlicht geht sporad an bei Zündung aus

    #1
    Hi,

    neuerdings ist mir aufgefallen, dass kurz nach dem Zündschlüssel ziehen das Abblendlicht kurz angeht. Dies passiert nur manchmal und bemerkt habe ich dies jedesmal nach 'intensiveren' Regenfahrten.

    Was meint ihr, habe ich da irgendwo einen Wasserschaden ?.. oder leuchtet's bei Eurer auch manchmal auf - nach Zündung aus und Schlüssel in der Tasche

    Gruß
    Micha

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Vielleicht versuchst Du es noch mal. Ich jedenfalls weiss nicht was Du meinst.

  3. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Vielleicht versuchst Du es noch mal. Ich jedenfalls weiss nicht was Du meinst.
    oh,..

    ich fahre z.B. früh zur Arbeit... und komme an...

    1) ich schalte das Motorrad ab und bringe es in Parkposition
    2) ich ziehe den Zündschlüssel
    3) stehe ca. 30Sek. bis 1Min. neben dem Motorrad ( Handschuhe etc )
    4) es geht kurz das Licht AN ( wie gesagt, Zündschlüssel habe ich in der Hand )
    5) gestern habe ich noch eine Weile länger gewartet und es passierte nochmal - also zweimal hintereinander geht kurz das Licht an, obwohl Moped eigentlich 'abgeschalten' ist

    alles klaro ?

    Gruß
    Micha

    Nachtrag: heute früh gab es das auch ohne den Regen !

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Das magst Du mit Deiner Vermutung recht haben, das da irgendwo in einen Stecker Wasser eingedrungen ist. Aber helfen kann ich Dir leider auch nicht. Da muss wohl einer mit einem Messgeraet ran.

  5. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard Wohl schlimmer...

    #5
    ..ich bin nun gerade von BMW gekommen da das Problem nun dauerhaft ist -> Zündung aus und im x-Minuten-Takt geht das Licht kurz an ( also nicht nur einmal und Vorder/Rücklicht zusammen ).

    In der Werkstatt wollten sie es erst nicht glauben, bis sie es live und mehrfach gesehen haben.
    Zur Analyse wollten sie erstmal den Fehlerspeicher auslesen. Das funktionierte aber nicht (ZFE meldete dabei einen Fehler) und so mussten Sie erst die aller neueste Software ein-/überspielen - Fehlerspeicher war danach natürlich leer .

    Der Meister will sich kommende Woche "schlau" machen, tippt aber auf das Steuergerät.

    Da kann ich wohl gleich die Abgeschlossene Zusatz-Garantie testen - und das einen Monat nach Ablauf der regulären Garantie .

    ich hoffe jetzt das meine Batterie am leben bleibt und halte Euch auf dem laufenden..

    Gruß
    Micha

  6. ulixem Gast

    Standard

    #6
    Das habe ich zuletzt in "Back to the Future" gesehen, da hatte ich aber noch kein Mopped.
    Dann viel Glück mit dem "Schlaumachen".

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #7
    Moin,

    es kann auch am Zündschloss liegen. Auf jeden Fall habe ich von diesem Lichtspiel irgendwo schon mal gehört; aber wann und wo???

  8. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Moin,

    es kann auch am Zündschloss liegen. Auf jeden Fall habe ich von diesem Lichtspiel irgendwo schon mal gehört; aber wann und wo???
    Zündschloss ? das müsste dann ohne Schlüssel (Code) schalten - kann es das ?.. und dann noch quassi 'zeitgesteuert' und dann müsste doch eigentlich auch der "Tacho" angehen ?
    hmm,.. zumindest wurde vor einer 'kurzen' Weile die neue Ringantenne eingebaut,.. hmmmm .. ich kann das ja mal beim Meister ansprechen

    Ansonsten habe ich bis jetzt nur Beiträge gefunden, welche ein Problem mit Lampen bei 'laufendem Motor' (Zündung an) hatten ( LampF/R trotz Ok, etc. ), aber nichts wenn man ja eigentlich alles abgeschalten hat.

    Gruß
    Micha

  9. lechfelder Gast

    Standard

    #9
    Hallo Micha,

    ein ähnliches Phänomen gab es vor zwei Jahren schon, schau mal da nach:

    Lichtblitz im Scheinwerfer

  10. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von lechfelder Beitrag anzeigen
    Hallo Micha,

    ein ähnliches Phänomen gab es vor zwei Jahren schon, schau mal da nach:

    Lichtblitz im Scheinwerfer
    ist mir der Beitrag wohl 'durch's Suchraster gerutscht"..

    nur leider gibt's da keine Lösung zum Problem.. "normal" iss'es eher nicht

    Der Tip mit externen Geräten ist auch eher unwahrscheinlich. Ich habe nur meinen TT-Garmin-Halter dran und der BMW-Stecker am Lenker wird eh abgeschalten. Dann speist ein Spannungswandler ja nichts ins "Netz" ein und wo wäre der Zusammenhang mit dem Licht ? Wenn es am TT-Halter ein Problem geben würde, schaltet's den Stecker ab. Ausprobieren kann ich es aber mal, den Stecker zu ziehen

    Gruß
    Micha


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündung geht während der Fahrt aus
    Von raulderschwede im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 15:03
  2. Zündschloss: Zündung geht ab und zu nicht
    Von razerlight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 07:42
  3. Zündung geht nicht mehr aus
    Von Lars_W im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:29
  4. Abblendlicht leuchtet bei Zündung einschalten kurz auf.
    Von Intruder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 06:25
  5. Uhr geht stets mit der Zündung aus...
    Von pipi724 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 08:13