Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Abdampfen der Q

Erstellt von Murgtalbiker89, 06.01.2015, 19:15 Uhr · 12 Antworten · 2.098 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    104

    Blinzeln Abdampfen der Q

    #1
    Moin Community,

    Ich habe da mal eine Frage, und zwar, wenn ich zu dieser Jahreszeit fahre Sprühe ich sie nach der Fahrt ab, wegen dem Salz das gestreut wird.

    Nun meine Frage, gibt es Stellen an die KEIN Wasser kommen darf?



    Freue mich auf eure Antworten.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    wasser darf im grunde überall hin ... ist halt eine frage des drucks.
    lager sind durch wellendichtringe geschützt, mit viel druck gelangt das wasser hinter den dichtring und das lager korrodiert schneller.

    auf die schnelle ohne anspruch auf vollständigkeit:
    radlager
    schwingenlager
    lager der vorderradaufhängung/lenkkopf
    federbeinlager
    schalt- und bremshebel
    ...

    desweiteren kann man so feuchtigkeit in scheinwerfer, instrumentenkombi, stecker, etc einbringen.

    abstand hilft!

    ich würde einen wasserschlauch verwenden ... lieber viel wasser mit wenig druck als umgekehrt.

  3. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #3
    Obwohl ich meine Q auch abdampfe, hat Lars prinzipiell 100%ig recht.

    Auch halte ich von Lagern, Wellendichtringen und geschmierten Gelenken mehr Abstand,
    hoffe dadurch mögliche Schäden abwenden zu können.
    Mindestens etwas Wasserersparniss, was ich an Strom wieder verbrate.
    Wofür hat man denn das teure Kärcher

  4. Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    104

    Standard

    #4
    Ich nehme auch einen Wasserschlauch mit so nem aufsatz also viel Druck ist da glaub ich nicht drauf. Also kein Dampfstrahler

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #5
    Nicht zu vergessen die Armaturen am Lenker. Die mögen Wasser mit Druck und kleinen Tropfen oft auch nicht.

  6. Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    104

    Standard

    #6
    Ich spritze quasi nur den unteren teil ab.

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #7
    Ich wische nur mit Aloe Vera drüber :-)

  8. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #8
    kaltes Wasser ist besser
    als warnes / heißes Wasser das reagiert sonst mit dem Salz und ist aggressiver zum Metall /Lack.

  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    214

    Standard

    #9
    Regen kommt auch überall hin, mit Ausnahme der Lager und Dichtungen, na klar.
    Is ja auch kein Wunder ohne Druck....den gibts bei Schlauch und Co.

    Warum sollte warmes Wasser aggressiver sein als kaltes?
    Warmes Wasser löst dafür die Salze schneller und vollständiger. Und ausserdem wird ja wohl solange mit Wasser, ob warm oder kalt, gespült bis alles Salz und jeder Dreck ab ist. Alles andere macht ja auch keinen Sinn, oder macht jemand seinen Bock nur etwas nass und lässt die Salze und den Dreck wieder antrocknen?

    Gruss
    Michael

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von caponordmicha Beitrag anzeigen
    Warum sollte warmes Wasser aggressiver sein als kaltes?
    Zitat Zitat von caponordmicha Beitrag anzeigen
    Aber es gibt immer Fragen die die Welt sich nicht mal vorstellen kann.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  2. Geht der Concept leiser?
    Von Getriebekiller im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 08:01
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56
  5. Speichen Rosten an der GS 1150
    Von Carly im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 15:02