Ergebnis 1 bis 7 von 7

Abdeckung an der Gabelbrücke abgeflogen

Erstellt von Janemann, 25.05.2010, 11:05 Uhr · 6 Antworten · 979 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    33

    Standard Abdeckung an der Gabelbrücke abgeflogen

    #1
    Moin!

    Bin am SA ein bischen zügiger unterwegs gewesen, dabei hat sich dann diese BMW-Abdeckung (da von der Lenkkopfschraube) der Gabelbrücke verabschiedet (abvibriert).

    Ich habe eben mit BMW Telefoniert, das Plastikding kostet 36 euro, naja was hat man auch anderes erwartet, ist ja immerhin nen BMW-Logo drauf...

    Ist halt die Frage wie das abfliegen konnte. Mir wurde gesagt, dass dort jemand beigegangen sein muss (Moped steht zwar immer in der Garage, aber auszuschließen ist das natürlich auch nicht). Ein Garantiefall ist es bestimmt nicht, wurde mir gesagt.

    Bei wem ist das Ding denn noch abgeflogen, vielleicht sogar ohne Fremdeinwirkung?

    Schöne Grüße,
    Jan

  2. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    99

    Daumen runter ......ja, da wird ordenlich kassiert!

    #2
    Zitat Zitat von Janemann Beitrag anzeigen
    Bei wem ist das Ding denn noch abgeflogen, vielleicht sogar ohne Fremdeinwirkung?


    Hallo Jan,

    bei mir hat sich diese Abdeckung auch abgelöst, ohne Fremdeinwirkung!
    Warum? Ich vermute Sonneneinstrahlung, Wärme und/oder Feuchtigkeit.

    Jedoch hatte ich Glück, das Enblem war weg.....jedoch ist es zufälligerweise am Tankrucksack hängen geblieben.

    Somit konnte ich dieses Teil sehr genau inspizieren! Befestigt ist es mit einem doppelseitigen schwarzen Klebepad (Art Spiegelband).

    Nachweislich war sehr deutlich zu erkennen, dass diese Enblem sehr schlecht verklebt war, d. h. kaum Kontaktfläche wegen Unebenheiten/Wölbung des Unterbaus.

    Ich habe das Teil aufgehoben, zum Händler gebracht und sofort erstattet bekommen. (nur weil ich das teil noch vorlegen konnte)

    Meine Erfahrung zeigte mir, dass diese Enbleme ab Werk durchaus schlecht befestigt sein können.........macht aber nix......deswegen kosten diese Dinger ja auch nur 36,00 EUR.

    Peanuts, für ein Plastikdeckel mit mangelhafter Klebebefestigung!


  3. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    #3
    Aha, aha, das ist ja Interessant zu hören das dieses Ding geklebt wird. Ich hatte ja keine Ahnung.

    Als ich die Stelle, dort wo die Abdeckung war, mit dem Finger untersucht habe () , ist mir aufgefallen, das es leicht klebrig und etwas nass war.

    Abgesehen davon ist mir auch direkt nach 500 km das Oberteil des hinteren Logos (Gepäckbrücke) abgegangen, vieleicht war es ja aus einer Produktionsreihe.

    Ja ja, so ist das, wenn ich mir das neue Ding abhohle, werd ich da nochmal ein bischen nachfragen, zumal der nette Herr am Telefon mir auch sagte, das sowas öfters vorkommt (sind wohl jedes mal die Randalen).

  4. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #4
    Sehe es doch mal anders !

    > Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft <

    So wird Dir Deine Q immer wohlgesonnen sein, wenn sie öfter mal was "geschenkt" bekommt.


    dLzG


    Freddy

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Ich hatte meine 06er GS mit dem Gabelbrücken Emblem der R1200R nachgerüstet, das Teil hatte 25,-€ gekostet und war mit einem O-Ring befestigt. Das ließ sich derat schwer einpressen das es unmöglich gewesen wäre es wieder heile heraus zu bekommen. Deshalb habe ich es bei Verkauf auch dran gelassen. Ich hätte gedacht das es bei der MÜ/TÜ auch so befestigt wär.
    Wenn der Duchmesser noch passt würde ich bei Verlust auch das der R1200R nehmen (ist scheinbar billiger und besser befestigt).

  6. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #6
    Bei mir ist es auch weggeflogen, aber auf Garantie ersetzt.

  7. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Janemann Beitrag anzeigen
    Moin!

    Bei wem ist das Ding denn noch abgeflogen, vielleicht sogar ohne Fremdeinwirkung?
    Hallo Jan,
    habe am 1.4.2010 eine GS 2009 MÜ vom für nicht gerade wenig Kohle erworben. Nachdem die rosarote Brille der ersten Woche gewichen war, sehe ich direkt am Lenkkopf ein rostiges Loch in der Gabelbrücke. Händler meint, die Abdeckung wäre bei Auslieferung drauf gewesen und ich hätte es entweder selbst entfernt oder es wäre abgeflogen. Hatte damals erst 1500 Km hinter mir. Lange Rede kurzer Sinn: Frage nach Kulanz wurde negativ beantwortet. Also habe ich die Abdeckung gekauft. Bei mir waren es 40 €.

    Das BMW-Logo ist selbstklebend auf ein Plastikteil aufgeklebt, das dann in die Gabelbrücke paßt. Zusammen mit einem O-Ring wird dann dafür gesorgt, dass alles dicht ist und das Emblem hoffentlich an der dafür vorgesehenen Stelle bleibt. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, immer mal wieder beim Starten des Mopeds auf das Logo zu drücken, damit es an seinem Platz bleibt.

    Ich vermute mal, dass mit den Einnahmen für das Emblem (Produktionspreis ca. 2 €, wenns viel kostet) die Forschung von BMW finanziert wird. Je mehr von den Dingern abfliegen, desto besser werden die Mopeds bei der Modellüberarbeitung.

    Viele Grüße
    Micha


 

Ähnliche Themen

  1. Gabelbrücke W...
    Von stef24 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 18:26
  2. gabelbrücke
    Von Buntspecht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 20:18
  3. Wunderlich Gabelbrücke
    Von Hägar im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 19:22
  4. Gabelbrücke
    Von iceroom im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 00:55
  5. Gabelbrücke und Lenkkopflager
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 16:37