Ergebnis 1 bis 6 von 6

Abdeckung Einspritzanlage und Thema Fußrasten

Erstellt von TripleBlack, 09.05.2011, 21:48 Uhr · 5 Antworten · 1.260 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    19

    Standard Abdeckung Einspritzanlage und Thema Fußrasten

    #1
    Hallo zusammen,

    ist schon komisch. Da findet man mehr oder weniger spontan ein Motorrad, das sich so herrlich leicht bewegen läßt. Und statt nur glücklich zu sein, findet man ein paar Sachen, die doch nicht ganz passen. Und schon ist man auf der Suche nach Abhilfe.

    Hunde, wollt ihr ewig verbessern

    Nach einer Woche auf der aktuellen GS merke ich, dass ich mehrfach schon mit den Schienbeinen gegen die hier montierten Teile der Einspritzanlage gestossen bin. Die stehen ganz schön eckig und hart heraus und irgendwie komme ich mit denen regelmäßig bei engem Knieschluss an die Maschine in Kontakt. Bin 1,90 M lang mit entsprechenden long legs.

    Bringt das Ding von Wunderlich was ? http://www.wunderlich.de/shopart/850...-Adventure.htm

    Oder besser tiefere und breitere Fussrasten dranmachen, damit der Kniewinkel sich ändert und man sich so nicht mehr stößt ? Wunderlich bietet ein Ergo Fusstieferlegerpaket an. Wer hat die gleichen moderaten kleinen Probleme und weiss Rat ?

    Schöne Grüße

    Frank

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #2
    Yep, das bringt was.....deine Kohle bei Wundersam in die Kasse.

    Mach doch einfach mal ein Fottoo wie du dadrauf hockst, dann kann man das doch besser beurteilen, als nur mit so einem Längenmaß über alles

  3. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    104

    Standard

    #3
    Hallo,

    ich bin 193 cm groß und fahre das 2009 er Model. Die beiden schwarzen Schläuche der Einspritzanlage scheuer ich auch immer mit meinen Schienenbeinen an. Habe aber mehr O Beine. Ich überlege mir die Adventure Fußrasten zu montieren, dann kann ich breitbeiniger auf der Karre sitzen. Tieferlegen würde ich die Rasten nicht. In engen Kurven bei Bodenwellen setzen die leichter auf. Das Zubehör macht die Einspritzung auch nicht schmaler. Bist du auf der höchsten Sitzposition?

    Gruss Maik

  4. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #4
    Hallo Frank,

    Hab ich dran und bin zufrieden.

  5. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #5
    Das einzige Teil, bei dem ich beim Anbauen so sehr genervt war, dass ich es einfach habe bleiben lassen...

    LG
    Z

  6. Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #6
    Hallo zusammen,

    danke für die Infos. Werde auf den schmalen originalen Fussrasten nicht glücklich. Bißchen tiefer und breiter zum besseren Aufstellen meiner Füße darf es sein.

    Habe im Netz nochmal geschaut. Optisch ok und meinen Ansprüchen entsprechend fand ich das SW Motech Fußrasten-Kit gut. Passt alles an die originalen Auflagen und ist 1,5 cm tiefer und eben etwas breiter. Das Ganze mit abnehmbaren schwarzen Gummiauflagen bei Amazon für 79,80 EUR gekauft.

    Die Wunderlich Fussrasten reichen zwar bis 2,5 cm tiefer kosten aber fast das Doppelte. Zudem weiss ich nicht recht, ob bei einer solchen Tieferlegung die restliche Geometrie noch passt.

    Auf die Anschaffung des teuren schwarzen Anbauteiles an der Seite habe ich nach euren Infos verzichtet.

    Mochmals Danke.

    Schöne Grüße

    Frank


 

Ähnliche Themen

  1. Nochmal Thema Öl
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 23:51
  2. Thema: Auspuff
    Von romeylo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 06:11
  3. Einspritzanlage links nur 20€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:48
  4. Verschluß vom Anschluß der Einspritzanlage
    Von juekl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 15:24