Ergebnis 1 bis 7 von 7

ABE Lenkererhöhung

Erstellt von Ringo69, 31.07.2015, 18:40 Uhr · 6 Antworten · 1.048 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    15

    Standard ABE Lenkererhöhung

    #1
    Leute, ich brauch mal eure Hilfe, an meiner GS ist eine 25mm Lenkererhöhung von Wunderlich verbaut und ich hab vom Vorbesitzer leider nix mitbekommen.
    Ich muss im August zur MfK (HU) und bei Wundersam ist wohl alles im Urlaub.
    Könnte mir jemand die ABE als PDF zukommen lassen?
    Danke Ringo

  2. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard

    #2
    mach dich nicht verrückt. Auch ich habe eine Lenkererhöhung verbaut 30mm an der GS allerdings von TT egal interessiert keinen. War mit der kleinen Honda ebenfalls Lenkererhöhung bei Dekra völlig unbeachtet. Denke es kann nur im Schadensfall ein Problem geben.

    Gruß Wolfgang

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #3
    Der Mann schreibt nicht vom TÜV, sondern von der Schweizer Variante. Die sind vermutlich anders drauf. Mein Vorschlag: Bei Wunderlich nach der Bestellnummer der Teile suchen, dann mit der Nummer und ein, zwei Stichworten Google füttern. Vielleicht steht irgendwo das gesuchte Dokument im Netz. Ansonsten Wunderlich-Katalogseite ausdrucken und mitnehmen. Könnte ggfs beim Prüfer Eindruck machen.

  4. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #4
    Hallo!

    Also ich würde ja einfach Wunderlich anschreiben und die Lage schildern

  5. Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    #5
    Danke Euch!
    Klaus hat mir gestern Abend die ABE zukommen lassen DANKE
    Nun kann mich der schweizer Graukittel mal gern haben ;-)

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #6
    Hi
    Eine deutsche ABE von einem deutschen Zubehörtandler beeindruckt einen Schweizer "TÜVie"?

    Die Italiener sagen da nur bedauernd: Für Deutschland mag der Zettel etwas aussagen, nicht aber in IT. Das fällt nicht unter EU-Recht. Ein Spezl führte einen Multivan von Öttinger ein. Die Räder waren 0,5 Zoll breiter als die breiteste Serienvariante. Alles eingetragen mit Papieren und ohne jeglichen Murks.
    Kommentar: "Sorry, nur so breit wie das was original im Schein steht! Hersteller und Qualität sind allerdings egal. Ich weiss dass diese Vorschrift Unsinn ist."
    gerd

  7. Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    15

    Standard

    #7
    Bei soetwas reicht die deutsche ABE, Endtöpfe, Felgen und und und brauchen andere Bescheinigungen.


 

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT ABE Lenkererhöhung Hornig 20 mm
    Von caponord4 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 23:47
  2. ABE Lenkererhöhung Wunderlich 40mm
    Von funky1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 11:36
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Lenkererhöhung R850 / 1100GS R1200GS mit ABE 3 cm
    Von bmwr850gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 20:10
  4. MV Verholen Lenkererhöhung mit ABE für R1150GS
    Von tomnatz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 20:02