Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Abgerissene Tankverkleidung - Kulanz/Garantie

Erstellt von GSausFeall, 12.03.2012, 13:02 Uhr · 26 Antworten · 2.461 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GSausFeall Beitrag anzeigen
    Das Problem liegt aber darin, dass BMW nach der Optimierung in 2007 die Besitzer von älteren GS nicht auf dieses Manko aufmersam gmacht hat. Eine Rückrufaktion oder eine Info an die Händler die Veechlüssen nachzubessern ist die Pflicht gewesen. Un d diese Pflicht haben sie versäumt. Aus meiner Sicht eine Sauerei!
    VG
    WESHALB?

    Auch die ursprünglichen Halter hielten problemlos wenn diese korrekt eingerastet waren. Immer und überall.

    In uralten Beiträgen, aus 2004 und 2005 habe ich mehrfach darüber berichtet, dass wenn 10 GSn auf einem Parkplatz standen bei acht davon, die Seitenteile nicht korrekt montiert waren. Wurden die Fahrer darauf angesprochen, bekamen die meisten einen roten Kopf. Weshalb wohl?



    Damit sage ich nicht, dass BMW hier hätte eine bessere, idiotensicherere (nicht auf Personen bezogen!) Lösung hätte finden können.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #12
    Wie wäre es denn, die Reparatur mit Gebrauchtteilen (Ebay etc.) auszuführen? Das müsste doch erheblich preiswerter zu erledigen sein.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Wie wäre es denn, die Reparatur mit Gebrauchtteilen (Ebay etc.) auszuführen? Das müsste doch erheblich preiswerter zu erledigen sein.

    CU
    Jonni
    wäre auch mein erster Versuch.

    http://www.ebay.de/itm/Seitenverklei...item43addfeb1f

    http://www.ebay.de/itm/BMW-R-1200-GS...item2317544527

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    Er hat doch schon die Rechnung!

  5. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #15
    Hi, ich habe da gar nichts dran geschraubt. Der Fehler liegt bei der Art des Verschlusses, der sich Öffnen kann.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #16
    Hi
    Zitat Zitat von GSausFeall Beitrag anzeigen
    Du hast recht, dass die Bajonettverschlüsse immer sorgsam verschlossen werden müssen. Das Problem liegt aber darin, dass BMW nach der Optimierung in 2007 die Besitzer von älteren GS nicht auf dieses Manko aufmersam gmacht hat. Eine Rückrufaktion oder eine Info an die Händler die Veechlüssen nachzubessern ist die Pflicht gewesen. Un d diese Pflicht haben sie versäumt.
    Verstehe ich es richtig, dass es eine Sauerei sein soll wenn man jemanden nicht explizit darauf aufmerksam macht, eine bestimmte Tätigkeit ordentlich auszuführen?
    gerd

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von GSausFeall Beitrag anzeigen
    Hi, ich habe da gar nichts dran geschraubt.
    hat doch niemand behauptet.



    Zitat Zitat von GSausFeall Beitrag anzeigen
    Der Fehler liegt bei der Art des Verschlusses, der sich Öffnen kann.
    nein, der kann sich nicht von alleine öffnen. NUR dann, wenn die Montage nicht korrekt ausgeführt wurde.

    ... und erzähle hier nicht, dass bei dem Alter dieser GS die Tankverkleidung noch nie demontiert war. Von wem auch immer. Ist in den ersten Monaten auch häufig beim Händler passiert.

  8. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #18
    Kann man mich als GS Neuling mal aufklären wie diese Teile korrekt verschlossen werden. Danke

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Einfach mal ansehen das Ding, ist selbsterklärend, wenns richtig montiert ist kannst du die Verkleidung nicht anziehen. Dafür braucht man kein Internet

  10. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.092

    Standard

    #20
    Gar mancher hat kein Licht in der Garage oder zwei Linke Hände.
    Bin so frei weil,mir flogen auch schon die linken Seitenteile davon.Neue gekauft und gut.

    Mügge


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pulsierende Bremse - keine Kulanz/Garantie
    Von pookey2402 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 07:53
  2. Kulanz und Aenderungen an HP2 E
    Von Ghost_911 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 11:59
  3. Abgerissene Tankverkleidung
    Von CaMaSo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 16:52
  4. Kulanz, Garantie
    Von Boxer Ralf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 09:47
  5. Kulanz
    Von Schneuzer im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 18:44