Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

ABS Gewicht

Erstellt von PhyloGS, 06.09.2010, 08:27 Uhr · 16 Antworten · 2.817 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #11
    Hi
    >>>
    Bei der ungefederten Masse kommt es sehr wohl auf jedes Gramm an, und das auf 250 kg zu beziehen ist schlicht polemisch, jedenfalls bei Leuten die's besser wissen.
    <<<
    Na, dann erkläre mal was Du besser weisst.
    Meines Wissens sind die ungefedertenn Massen diejenigen, die ungefedert und ungedämpft an einem Fahrzeug ihren Dienst tun. Beim Auto sind das z.B. Räder, Bremsscheiben, die halben Anrtiebswellen (die anderen Hälften zählen zum Getriebe), untere Querlenker, Radnabe, u.Ä.
    Soweit noch richtig?
    Und jetzt erkläre mal weshalb das alles möglichst leicht sein soll! (es soll! So viel steht fest). Im Zweifel hilft Wikipedia. Da allerdings steht das was auch ich schrieb
    gerd

  2. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard Gewichtsoptimierung

    #12
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Also wenn eine GS ein Übergewicht von 17 Kg gegenüber der nackten Version von BMW hat, die einzigen Extras ESA und ABS sind (wie bei meiner erwähnten Testmaschine aus der brit. Bike vom September 10), dann wiegt das ABS laut deinen Ausführungen ca 5Kg und der Rest wäre dann das ESA mit ca 12 kg ?
    Was nützt die ganze Gewichtsoptimierung wenn der oben auf dem Motorrad
    120kg auf die Waage bringt Wenn dann fängt am besten mit der Gewichtsreduzierung dort an....... ( Funktioniert sogar beim Moto GP,Siehe Dani Pedrosa ! )

    Gruss Peter

  3. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #13
    Nochwas: bei Leergewicht nach DIN muessen nur 90% Kraftstoff drin sein, macht bei ADV gegenueber vollgetankt auch noch ca. 3 kg.

    Gruss Bert

  4. simon-markus Gast

    Standard

    #14
    Man kann als Vergleich mal die angeblich ach so leichte und gelädetaugliche und spielerische KTM 990 Adventure hernehmen. Die wiegt (je nach Messung) max. 10 kg weniger. Bei einem Lebendgewicht von 236 (KTM) oder 243-6 kg (GS) macht das wohl nicht mehr allzuviel aus.

  5. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #15
    ... gut das meine Lederhose zu den gefederten Massen gehört ...

    ... und ich auch !

    Weil ich nicht so`n Hartmann bin, der `n Starrahmen fährt ... ohne Telegabel und so`n Schickimicki

    Wie ich immer zu meinem neuen Kollegen sage: Eine Konstruktionsauslegung ist immer ein Kompromiss zwischen Pest und Cholera ... man macht es nie allen recht !

    Und wenn ich auf meiner Q sitze ist das auch nur suboptimal ...

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #16
    BTW: Die 2,5 kg für das ABS werden für das "Race" ABS der S1000RR genannt.

    Gruß

    Dietmar

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #17
    Hi
    Wobei davon 1,56 kg auf den Modulator entfallen
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Gewicht !!!!
    Von confidence im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 14:20
  2. Gewicht der F 800 GS
    Von Eggi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 16:13
  3. Gewicht der 11er GS
    Von Torfschiffer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 21:30
  4. Gepäcksystem - Gewicht?
    Von Gismo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:05
  5. Gewicht von GS und der GS-ADV
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 06:44