Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 89

ABS-Problem

Erstellt von Pegasus-, 19.06.2014, 19:27 Uhr · 88 Antworten · 17.490 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #41
    Hallo aus Oberfranken !!!
    Habe gestern meine Adi zum Motorradhändler gefahren und auslesen lassen , misst , brauche neues ABS-Steuerteil (oder wie es auch immer heißt) !!! Lasse es reparieren bei RH Elektronics , dauert ca 14 Tage , und das ganze Zeuch kommt mir mit aus und einbau auf ca. 800,- € !!! Na dann Prost !!! Ist mein diesjähriges Weihnachtsgeschenk !!!
    Hoffe das ich dann die nächsten 20 Jahre meine Ruhe habe von solchen "Schnäpchen" !!!
    Gruß Richi

  2. Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #42
    Mein Beileid

    Bin jetzt 400km mit dem neuen Teil (ABS Block) gefahren, es macht einfach wieder Spass und mit der Zeit vergisst man den Ärger, jetzt musst du nur noch regelmäßig das Öl vom Endantrieb wechseln, das ist wohl der andere Schwachpunkt der 07 Baujahre.

    Allzeits gute Fahrt

  3. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #43
    Danke Peter für den Tip ... !!! Glaube alle 4 Jahtr soll das gewechselt werden !!! Werde morgen meinen Mechaniker anrufen das er das gleich mit erledigen soll , da kommt es auch nicht mehr drauf an !!! Nochmals danke für den Tip !!! Gruß aus Oberfranken !!! Richi

  4. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #44
    Hallo,
    ich hatte 2014 beide Schäden an meiner 2007 GS ABS bei 52000 Km und das HAG (Öl alle 10000Km neu) bei 59000 Km.
    Jetzt ist beides neu, ich hoffe das wars dann auch für die nächste zeit.
    Gruß 64berti

  5. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    625

    Standard

    #45
    Hallo,

    noch mal für mich zum Verständnis. Wenn jetzt behauptet wird das die Kolben hängen bleiben. Dann kan das doch nur durch Rost/Dreck oder sonstiges in der Flüssigkeit kommen? Das würde aber für mich bedeuten das die Bremsflüssigkeit immer zu spät gewechselt wurde. Das wird ja normalerweise in der Werkstatt gemessen (Wasseranteil). Oder immer gleich gewechselt.
    Annsonsten kann ich mir nicht Vorstellen wie so ein Kolben in seiner Laufbahn hängen bleiben sollte.

  6. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #46
    An meiner GS ist alles bei BMW gemacht worden, also am service kann es nicht liegen.
    Die fehlermeldung lautete, Pumpenmotor läuft nicht, dann sind die Bürsten vom E Motor hin und das ABS muß neu.
    Nicht Rost und Dreck ist das Problem nur Murks von Werk.

    Gruß Olaf 64berti

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Peter R12GS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    noch mal für mich zum Verständnis. Wenn jetzt behauptet wird das die Kolben hängen bleiben. Dann kan das doch nur durch Rost/Dreck oder sonstiges in der Flüssigkeit kommen? Das würde aber für mich bedeuten das die Bremsflüssigkeit immer zu spät gewechselt wurde. Das wird ja normalerweise in der Werkstatt gemessen (Wasseranteil). Oder immer gleich gewechselt.
    Annsonsten kann ich mir nicht Vorstellen wie so ein Kolben in seiner Laufbahn hängen bleiben sollte.
    Wo soll in einem geschlossenen System Rost oder Dreck herkommen?

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Wo soll in einem geschlossenen System Rost oder Dreck herkommen?
    Zb Abrieb von Dichtungen ...
    Mach so ein zehn Jahre altes System mal auf, das ist innen alles andere als neuwertig.

  9. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #49
    Hallo Ihr GS-ler !!!
    Am Samstag bekomme ich meine Adventure wieder , hat zwar länger gedauert als gedacht aber egal darf ja eh nicht mehr fahren !!!
    Das ABS ist repariert worden und Ölwechsel am Endantrieb !!!
    mit 745,-€ bin ich dabei , war aber trotzdem noch 100,-€ billiger als gedacht !!!
    Naja , jetzt hoffe ich das die nächsten 20 Jahre a Ruh ist !!!
    Also , nun heißt es warten auf März 2015 und dann geht es weiter !!!
    Gruß aus Oberfranken
    Richi

  10. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #50
    Ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Gruß 64berti


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS probleme an einer R 1100 GS
    Von Iglu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 07:26
  2. ABS-Probleme
    Von Spassreisender im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 16:56
  3. ABS-Problem
    Von Mü im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 19:07
  4. ABS Problem an R 1100 GS Bj. 94
    Von laika2000 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 23:15
  5. ABS-Probleme nach Umfaller
    Von Mondial im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 22:17