An meiner 08-er ging Vorgestern die ABS-Kontrolle mal an, mal aus, bis sie dann auf Dauer brannte. Dazu kamen sporadische Tachoausfälle.
Viel Forum gelesen, Schreck bekommen, was da so alles sein kann, speziell die 2007er... Als erstes Batterie gechecked, nur 9,5 Volt beim Starten. Die iss also schon mal fertig. Sicherheitshalber zum Freundlichen Fehler auslesen. „Batteriespannung zu niedrig“, also eine Neue rein.
Aber – hat leider nichts gebracht. Fehlerspeicher zeigte aber auch keine Fehler mehr an...???...
Was nebenbei festgestellt wurde, ist das mein Hinterrad Spiel hat. Vermutlich Tellerrad abgenutzt.
Nachdem ich heute mehrere Strecken mit dauerbrennender ABS-Leuchte und Tacho mal an und aus gefahren bin geht nun plötzlich alles wieder. Die Vermutung liegt nahe, daß sich da temporär Metallspähne an dem im Öl liegenden ABS-Hinterradsensor festgesetzt hatten.
Das Tellerrad wird also in jedem Fall nächste Woche getauscht. Will hier hier nur noch eine weitere mögliche Fehlerquelle ABS melden falls jemand verzweifelt rumsucht. Hinterradspiel mal prüfen.
Der Modulator mit Kosten um 1800.- sollte jedenfalls ab 2008 nicht mehr kaputt gehen, meinte BMW.

LG, falls ihr nichts mehr höhrt war’s das.