Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

ABS will nicht mehr

Erstellt von Goldi, 07.07.2008, 19:31 Uhr · 27 Antworten · 4.721 Aufrufe

  1. simon-markus Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    Auf Dich hatte ich gewartet
    ...no comment...

  2. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    ..., habe lediglich um Hilfe gebeten
    Die Hinweise waren hilfreich, Du sollstest Dich zu einer BMW-Vertragswerkstatt begeben. Die wird wie folgt verfahren:



    Der "worst case" ist ein defekter Druckmodulator und die Rep. wird Dich dann, wie bereits dargestellt, gar nichts kosten.

  3. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    148

    Standard Bremslichtschalter

    #13
    Bei mir war vor 2 Monaten der Bremslichtschalter schuld.

    Gleiche Symptome wie bei Deiner Kuh.

    Ausgebaut, neu justiert, fertig.

    Erkennbar: Zündung aus: Bremshebel betätigen (Beide nach ein ander testen). Es sollte ein kleines Schaltgeräusch zu hören sein.

  4. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #14
    Danke für die Tip's, werde zum fahren und weiter berichten !!

  5. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #15
    So.. das ABS funzelt wieder, war der hintere Bremsschalter..

    Mit 80 € war ich dabei

    Frage mich nur..... wieso nicht nur das ABS abgeschaltet wird und nicht die komplette Bremseinheit

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    ...
    Frage mich nur..... wieso nicht nur das ABS abgeschaltet wird und nicht die komplette Bremseinheit
    Weil Hans Jürschen dann wahrscheinlich alle BMWs nachts mim LKW einziehen würde um die Menscheit zu retten!

    Bremssysteme müssen redundant ausgelegt sein (ich mein sogar zweifach). D.h. (so ungefähr) wenn alles elektrische versagt, müssen sie mechanisch noch funktionieren.
    Gleiches gilt z.B. für Lenkungen, deshalb ist z.B. die Aktiv Lenkung von BMW über ein recht kompliziertes Verstellgetriebe gelöst... was wären die Ing's happy, wenn se einfach ein Servomotor einbaun könnten und das Lenkrad wür nur noch elektronisch angefragt.

  7. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Goldi Beitrag anzeigen
    Mit 80 € war ich dabei
    Verrückt!!! Wenn der Druckmodulator defekt gewesen wäre mit einem Teilepreis von etwa 1.500 EUR dann hättest Du gar nichts zahlen müssen, weder das Bauteil, noch die Einbaukosten, das wäre auf Kulanz gegangen.

    Könnte aber ab Ende des Jahres schwierig werden, komplexe Ersatzteile für Dein Bremssytem zu bekommen. FTE automotive hat die Motorrad-Sparte aufgelöst und fällt als ABS-Lieferant für BMW Motorrad aus.

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    Könnte aber ab Ende des Jahres schwierig werden, komplexe Ersatzteile für Dein Bremssytem zu bekommen. FTE automotive hat die Motorrad-Sparte aufgelöst und fällt als ABS-Lieferant für BMW Motorrad aus.
    Hat die 2007er GS nicht das Conti-Teves ABS?

    @ Alan:
    Konnte dir Stefan nicht helfen?

  9. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hat die 2007er GS nicht das Conti-Teves ABS?
    Das wird Goldi (und anderen) nicht helfen. Es gibt bis heute keine Statements von der BMW AG, wie die Ersatzteilversorgung nach der Auflösung der FTE Zweiradsparte (Mai 2008) und nach dem Auslaufen der Produktion für die LT (Ende des Jahres) sichergestellt wird.

    Ich erinnere mich, dass Händler bei Inzahlungnahme von BMW's mit ABS I einen Abschlag von 1.000 EUR verlangt hatten - und gleich ein neues Modul eingebaut haben, dass sie sich "vorsorglich" über Ebay auf Lager gelegt haben, massenhaft...

  10. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von hans.juergen-HH.schaefer Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich, dass Händler bei Inzahlungnahme von BMW's mit ABS I einen Abschlag von 1.000 EUR verlangt hatten - und gleich ein neues Modul eingebaut haben, dass sie sich "vorsorglich" über Ebay auf Lager gelegt haben, massenhaft...

    logisch ... die ersteigern jetzt Ersatzteile bei epay ...

    so langsam wird´s peinlich HJ

    Grüße

    Kramer


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich halt's nicht mehr aus....
    Von ScaloGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 19:35
  2. Blinker re tut nicht mehr
    Von unimogler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 15:40
  3. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  4. F will nicht mehr
    Von bub88 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 15:20
  5. Kann Nicht Mehr / Will Weg !
    Von AlexanderGS im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 22:50