Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

ABS will nicht mehr

Erstellt von Goldi, 07.07.2008, 19:31 Uhr · 27 Antworten · 4.711 Aufrufe

  1. simon-markus Gast

    Standard

    #21
    Hab' ich schon erzählt, daß ich letzthin beim Friseur war...?

  2. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Konnte dir Stefan nicht helfen?
    Hat er Andreas..

  3. Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #23
    Ich habe ähnliche Probleme...
    Meine GS (EZ 05/05, 46000km) hat folgende Macke: Nach unbestimmter Zeit und ohne erkennbaren Grund schalten sich das ABS und der BKV(!!!!) aus. Wenn ich dann den Motor neu starte, ist alles wieder gut - bis zum nächsten Mal!
    Auslesen der Elektronik: >>Allgemeiner Fehler C2234: tim out com start<<
    Was das auch immer heißen mag. Fehler zurückgesetzt aber eben nicht behoben.

    Hat das schon mal jemand behoben? Ich denke dieses ist ein Fehler an einem sicherheitsrelevanten Bauteil, das keinen Benutzungsfehler ausgesetzt sein kann. Daher werde ich versuchen, den Hersteller um Kulanz zu bitten.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Den gleichen Fehler 3x zu posten behebt ihn auch nicht, spring lieber Deiner Werkstatt auf die Füße, "Fehler zurückgesetzt aber eben nicht behoben." ist ja wohl nicht akzeptabel

  5. Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    5

    Rotes Gesicht

    #25
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Den gleichen Fehler 3x zu posten behebt ihn auch nicht, spring lieber Deiner Werkstatt auf die Füße, "Fehler zurückgesetzt aber eben nicht behoben." ist ja wohl nicht akzeptabel
    Danke für diesen Hinweis.
    Ich hoffe ich habe damit niemanden belästigt. Ich wollte lediglich um Unterstützung ersuchen. Ich konnte nicht ahnen, dass es User gibt, die alle Threads vergleichend lesen.

    Lieber Baumbart, hast du vielleicht auch eine Hilfestellung für mein Problem?

    Vielen Dank.
    Lutz



    p.s.
    Ist deine Ermahnung so eminent wichtig, dass du sie dreimal posten musstest? ;-)

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von bearpaw Beitrag anzeigen
    Danke für diesen Hinweis.
    Ich hoffe ich habe damit niemanden belästigt. Ich wollte lediglich um Unterstützung ersuchen. Ich konnte nicht ahnen, dass es User gibt, die alle Threads vergleichend lesen.

    Lieber Baumbart, hast du vielleicht auch eine Hilfestellung für mein Problem?
    p.s.
    Ist deine Ermahnung so eminent wichtig, dass du sie dreimal posten musstest? ;-)
    na da meint man's gut und 's ist wieder nicht richtig. Deine multiplen Postings machten ein bisschen den Eindruck galoppierender Demenz, und da dachte ich, morgen weiß er nicht mehr wo er überall gefragt hat - antwortst Du vorsichtshalber überall. Konnte ja nicht ahnen dass das Absicht war.
    Und was bleibt an der Antwort unklar? Werkstatt in den Hintern treten! Fehlerspeicher auslesen und den Kunden unverrichteter Dinge wieder nach Hause schicken ist ja wohl unterste Schublade! Hoffe für Dich dass Du eine bessere in der Nähe hast.

  7. Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #27
    Hallo Blaubart,
    kann es sein, dass du dich auf das Beleidigen von Usern spezialisiert hast????
    Ich hoffe nicht.
    Nimm bitte zur Kenntnis, dass ich weder unter 'galoppierender' Demenz (btw.: ein ziemlich bescheuerter Ausdruck) noch unter der Unfähigkeit das 'naheliegende zu tun' (Werkstatt) leide. Der HERSTELLER hat u.a. durch seine Vertriebspolitik dafür gesorgt, dass es im Umkreis von 60 km keine Vertragswerkstatt (mehr) gibt. Die Meister, der früheren freundlichen Werkstatt meines Vertrauens, haben sich jetzt selbstständig gemacht, erhalten aber keinerlei Unterstützung durch den HERSTELLER ..... (nur noch durch ein Hintertürchen..... *eg*)

    Lutz
    p.s.: Bevor du, lieber Blaubart, wieder Weisheiten absetzt, die diesmal meine Rechtschreibung angehen, denk' einmal darüber nach, warum ich den HERSTELLER genau so und nicht anders geschrieben habe....



    Ich hoffe, dass ich von anderen Usern Antworten erhalten kann, die konstruktiv und/oder empathisch sind.

    Die Hoffnung stirbt halt zuletzt......


    Die Linke zum Gruß
    Lutz

  8. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von bearpaw Beitrag anzeigen
    Ich habe ähnliche Probleme...
    Meine GS (EZ 05/05, 46000km) hat folgende Macke: Nach unbestimmter Zeit und ohne erkennbaren Grund schalten sich das ABS und der BKV(!!!!) aus. Wenn ich dann den Motor neu starte, ist alles wieder gut - bis zum nächsten Mal!
    Auslesen der Elektronik: >>Allgemeiner Fehler C2234: tim out com start<<
    Was das auch immer heißen mag. Fehler zurückgesetzt aber eben nicht behoben.

    Hat das schon mal jemand behoben? Ich denke dieses ist ein Fehler an einem sicherheitsrelevanten Bauteil, das keinen Benutzungsfehler ausgesetzt sein kann. Daher werde ich versuchen, den Hersteller um Kulanz zu bitten.
    Hab seit gestern den gleichen Befund für meine (Bj.07/06). Fehler trat aber nachvollziehbar erst bei >34" und >120 Km/h später nur ab >140 Km/h temperaturunabhängig auf. Äusserlich hab ich keinen Defekt an den Sensoren/Kabeln erkennen können. Sinnigerweise war der Fehler plötzlich kurz vorm Termin beim weg. Fehlercode war wohl der hier genannte. Konnte ebenfalls zurückgesetzt werden, aber Ursache war nicht auffindbar.

    Dumm nur, dass ich in drei Wochen auf Tour will und nun unschlüssig bin. Steuerelektronik konnte nicht auf Kulanz gewechelt werden, da nun mal kein Fehler erkennbar ist.

    Hat wirklich niemand eine Langzeiterfahrung mit diesem Fehler und Ursache bzw. was danach kommt also defekt ist?

    Ciao
    Martin


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ich halt's nicht mehr aus....
    Von ScaloGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 19:35
  2. Blinker re tut nicht mehr
    Von unimogler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 15:40
  3. Tacho geht nicht mehr und ABS auch nicht
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 17:32
  4. F will nicht mehr
    Von bub88 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 15:20
  5. Kann Nicht Mehr / Will Weg !
    Von AlexanderGS im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 22:50