Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Abschließbarer Öleinfülldeckel notwendig?

Erstellt von Sealiner, 19.09.2011, 15:00 Uhr · 42 Antworten · 5.561 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard Abschließbarer Öleinfülldeckel notwendig?

    #1
    Im Zubehör gibt es eine abschließbare Öleinfüllschraube. Eigentlich ist es eher eine Schraube mit besonderem Werkzeug.

    Ich Frage mich, wozu man das braucht. Mein Moped steht in der Garage, und ansonsten auch nicht einsam in der Gegend herum. Böse Menschen, die mir was wollen kenne ich nicht.

    So stelle ich mir die Frage: Ist das ein Zubehörteil, das die Menschheit nicht braucht?

    Hat jemand von euch sowas und falls ja, was war die Motivation, es zu kaufen?

  2. moto Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch sowas und falls ja, was war die Motivation, es zu kaufen?
    Falls Gerard Depardieu mal in der Nähe ist.

  3. Registriert seit
    14.11.2010
    Beiträge
    470

    Standard

    #3
    Es gibt viele Leute, die soetwas "brauchen". Genauso wie den ganzen anderen Zubehoer-Krempel: Abdeckung hier, Schutzgitter da,... Ueber Sinn und Unsinn mache ich mir beim Motorrad schon lange keine Gedanken mehr. Ich sehe etwas und will es haben - oder nicht. Fuer viele ist es sicher auch eine optische Aufwertung, Edelstahl oder Alu im Gegensatz zu schwarzem Plastik...

  4. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #4
    Hallo Micha,

    ich hab den Ölverschlußstopfen von Wunderlich dran.

    Meine steht zwar auch zu 99,9% in der abgeschlossenen Garage, also brauchen würde ich den eigentlich auch nicht ... aber der greißlige Plastikstopfen von BMW ging für mich gar nicht!



    Mit Boxergruß

    Roland

  5. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #5
    Meine steht in der Tiefgarage, zwar nicht öffentlich zugänglich aber immerhin. Ich habe es nicht so gern wem auch immer eine Gelegenheit zu bieten, wie auch immer geartet.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    So stelle ich mir die Frage: Ist das ein Zubehörteil, das die Menschheit nicht braucht?
    Doch, die Zubehörhändler brauchen's, sonst niemand

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Eine abschließbare Öleinfüllschraube halte ich so ziemlich für den größten Unsinn, den man den bekannten Zubehörfritzen abkaufen kann. Das einzige Argument, was dafür sprechen könnte, ist die Optik.
    Von marodierenden Banden, die durch die Straßen oder Tiefgaragen ziehen und wehrlosen Boxern den Einfüllschraube aufdrehen, ist jedenfalls noch nicht berichtet worden.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Von marodierenden Banden, die durch die Straßen oder Tiefgaragen ziehen und wehrlosen Boxern den Einfüllschraube aufdrehen, ist jedenfalls noch nicht berichtet worden.
    Moin,

    ...doch !!!
    Einem Bekannten hat mal ein "Witzbold" den Motor mit CocaCola aufgefüllt . Er hat´s gottseidank rechtzeitig gemerkt, weil die ganze Zylinder vollgesaut war. Am nächsten Tag habe ich mir so einen abschließbaren Stöpsel geholt (TT).
    Gruß
    Ralf

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ralfh Beitrag anzeigen
    Moin,

    ...doch !!!
    Einem Bekannten hat mal ein "Witzbold" den Motor mit CocaCola aufgefüllt . Er hat´s gottseidank rechtzeitig gemerkt, weil die ganze Zylinder vollgesaut war. Am nächsten Tag habe ich mir so einen abschließbaren Stöpsel geholt (TT).
    Gruß
    Ralf
    Ich ordne solche Geschichten immer hierunter ein

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #10
    Guten Abend alle
    Richtig, das braucht kein Schwein, hingegen entspricht die Optik des Originals etwa der eines geöffneten Kronenkorkens, deshalb hab ich den Stopfen für den TX50 Schlüssel. Der hat einen, aber sonst nicht so Viele. Der mit dem Schloss ist Unsinn, der kann nicht lachen, wenn Du beim Service den Schlüssel mit nach Hause nimmst , und von da weg bezahlst Du ihm den Kaffee


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abschließbarer TT Ölstopfen
    Von ellerbeker52 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 15:04
  2. Fahrwerkstuning notwendig ?
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 21:02
  3. Abschließbarer Ölstopfen
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 11:05
  4. Heizgriffe notwendig für Wiederverkaufswert?
    Von skipperstef im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 08:21