Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Abstellen der GS auf dem Seitenständer - schädlich?

Erstellt von Krabbe, 20.11.2012, 11:35 Uhr · 62 Antworten · 8.469 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    ... ich brech` zusammen - wo bin ich hier gelandet?

    Der eine kriegt sein Moped nicht vom Hauptständer,
    der andere befürchtet einen Mototorschaden beim abstellen auf dem
    Seitenständer.

    ... ein Teufelskreis
    Recht hast!
    Da hilft nur dauerhaftes im Kreis oder besser in 'ner Acht fahren, damit das Öl immer schön überall hinkommt und nicht durch die Zentrifugalkräfte an den Zylinderaußenwänden hängenbleibt.
    Bloß nicht absteigen, sonst droht ein kapitaler Motorschaden...

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Frage an Dr Sommer

    #22
    Knallt es wenn man seine Unschuld verliert ?

    Ich brech ins Essen...


    Da baut ein Hersteller seit 1940ern Zweizylinder Boxer mit Seitenständern und jetzt isses raus ... Da gehen die Motorräder kaputt weil sie auf dem Seitenständer stehen...

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #23
    Ich stelle meine immer auf den Kippständer (OK, das ist gelogen)
    Jetzt geht bei einigen wieder das grübeln los

    Gruß
    Berthold

  4. HIPRO Gast

    Standard

    #24
    Ich denke Ihr habt einen Troll gefüttert.
    Der TE hat sich nach dieser "Scherzfrage" nicht mehr gemeldet.
    HIPRO

  5. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #25
    Neeee Hipro - der TE steht mitsamt Troll in der Tiefgarage und hält die Q in Waage !

    Im Ernst , glaubt ihr alle denn wirlich ich tät euch grüßen wenn ich Möp s auf der Wiese im Freilauf mit erhobener Linken zuwinke ???
    Neee - das soll heißen das meine Q nach ner Atzung in der Parkbucht auf dem Seitenständer nochmal wiederbelebt werden konnte ohne kapitalen BMWSSSchaden genommen zu haben ...

    usw

    ( BMW-Seiten-Ständer-Schaden) bekannt und gefürchtet seit 1941 !

    GrüSse vom Bauern

    Der Halter einer Kuh muss kein Bauer sein.



    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Ich denke Ihr habt einen Troll gefüttert.
    Der TE hat sich nach dieser "Scherzfrage" nicht mehr gemeldet.
    HIPRO

  6. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Um Gottes Willen Du nimmst wirklich noch den Seitenständer? Seit Jahren verboten!!!!

    Gruß,
    maxquer
    und ohne Räder noch schwieriger


    ich könnte mir vorstellen das die Reifen sich deformieren

  7. Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    142

    Standard

    #27
    Besser als "BILD"-Zeitung, Eure Beiträge.

    Und die meisten von sind wirklich über 18 Jahre alt, biologisch ...

    So etwas gibt es nur hier: Im GS-Forum!

    Danke, und - weiter sooooo

  8. Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    #28
    Ja, nun meldet sich der "Dummi" und bin gespannt, welche Reaktionen in diesem Forum nunmehr hervorgerufen werden. Mehr dunklem Ahnen als konkretem Wissen folgend gehe ich davon aus, dass adäquate Sprüche und Nicklichkeiten angesichts einer häufig nachgesagten GS-Forum-Überheblichkeit hervorgerufen werden. Nun ja vielleicht auch eine Frage der Intelligenz.
    Sicherlich war meine Eröffnungsfrage schlecht und vielleicht mißverständlich formuliert, sie wurde mir jedoch als ernsthafter Hinweis bei Erwerb meiner GS durch den Freundlichen mit auf den Weg gegeben. Kein Unbekannter in nördlichen Regionen (was nun wohl kommt!).
    Eigentlich traurig, dass bei mir PN eingehen, die Solidarität zeigen wie z.B. "Die Antworten auf Deine Frage zum Seitenständer fand ich zum Teil ziemlich daneben.
    Aber vielen Dank, dass Du diese Frage gestellt hast. Denn: Auch mir hatte der Vorbesitzer meiner GS (wie wir jetzt ja wissen irrtümlicherweise) erzählt, dass man sie nicht zu lange auf dem Seitenständer stehen lassen solle, aus den von Dir erwähnten Gründen.
    Auch ich war dadurch verunsichert. Jetzt stellst Du hier im Forum eine ernst gemeinte Frage und erntest zum Teil Hohn und Spott.
    Fand ich jetzt nicht so klasse.
    Zum Glück war da auch die eine oder andere ernst gemeinte Antwort dabei....".

    Also weiter so.... ich bin gespannt.

    Gruß

    Klaas

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #29
    Wechsel den Freundlichen, kann Deinem Moped nur gut tun!!!!!

    Gruß,
    maxquer

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #30
    Wenn du angst hat das BMW-Motoren immer noch nicht anständig konstruiert sind stell Dein Mopped doch einfach auf den Hauptständer. Hätte mich ein Verkäufer auf sowas hingewiesen hätte ich über den Kauf wohl noch mal ne Nacht geschlafen.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 12:11
  2. Berlin Winter Motorrad abstellen ???
    Von Nolimit im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 09:36
  3. Beschleunigungsklingeln - wer hat es wie abstellen können?
    Von Hubert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 15:00
  4. Motor abstellen mit Not-Aus oder Seitenständer
    Von pegasus111 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 10:02
  5. Anrollen lassen - schädlich für den KAT?
    Von BoGSer-Rüde im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 00:10