Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Accelerator

Erstellt von Brunhild, 09.06.2010, 21:29 Uhr · 62 Antworten · 15.249 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Ausrufezeichen Accelerator

    #1
    Hallo Gemeinde!

    Ich habe in einem britischen GS-Forum einen Beitrag gefunden, der die deutsche Gemeinde vielleicht interessieren wird.
    Es geht im wesentlichen darum, dass mittels eines kleinen elektronischen Bauteils für einen Spottpreis die Performance verbessert wird.

    Ich habe es auf jeden Fall mal bestellt und werde berichten, falls es jemanden interessiert. End-user-Reports findet man u.a. unter www.ukgser.com in der 1200gs-Sektion.

    Und das Produkt selbst gibt es hier:
    http://www.sol2.be/Accelerator/English/index.html

    Sollte jemand Erfahrungen haben oder auch nur eine Meinung (letztere bitte als solche kennzeichnen), bitte ich um Antwort.

    Greetz!

    Alexander

  2. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #2
    Wird wahrscheinlich in den After gesteckt, soll dem Motor eine kühlere Betriebstemperatur vortäuschen, darum die Lange Leitung.

  3. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von adventureedi Beitrag anzeigen
    Wird wahrscheinlich in den After gesteckt, soll dem Motor eine kühlere Betriebstemperatur vortäuschen, darum die Lange Leitung.
    ist das nicht unbequem auf die Dauer? Das muss doch drücken...

    Deshalb habe ich die kurze Version bestellt, da werde ich erst gar nicht in Versuchung geführt....

  4. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #4
    [QUOTE=Brunhild;564308]ist das nicht unbequem auf die Dauer? Das muss doch drücken...

    Hab schon seit X-Jahren Hämorriden, glaub mir man gewöhnt sich an alles.

  5. lechfelder Gast

    Standard

    #5
    Hallo Alexander,

    dürfte sich bei der Kompaktversion wohl um das gleiche Produkt handeln wie hier:

    Widerstandstuning met ReCyclizer

  6. Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #6
    Hallo,
    ja da bin ich auch mal gespannt wie ein Flitzebogen was dabei heraus kommt!!

    Lass es uns wissen!!


    munter
    klaus

  7. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #7
    Moin Alexander,

    es handelt sich hierbei um den schon oft diskutierten 10kohm Widerstand, der in die Leitung des Temperatursensors im LuFi-Kasten eingeschleift wird. Das gleiche Teil wird unter dem Namen "ReCyclizer"auch von einem Holländer angeboten. Wenn man mit einem Lötkolben umzugehen weiß, kann man sich diese "Tuningmaßnahme" für ein paar Cent auch selber basteln.
    Allen Unkenrufen zum Trotz bringt dieser Widerstand tatsächlich etwas.
    Nachzulesen bei Ulf Penner auf www.tuning-fibel.de.

    Ciao
    Ondolf

  8. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    ...es handelt sich hierbei um den schon oft diskutierten 10kohm Widerstand, der in die Leitung des Temperatursensors im LuFi-Kasten eingeschleift wird....
    ...man mit einem Lötkolben umzugehen weiß, kann man sich diese "Tuningmaßnahme" für ein paar Cent auch selber basteln....
    Stimme dem zu! und es dauert keine 15minuten....

    Mit nem kleinen Schalter kann man den 10KOhm Widerstand bei verlangen
    ueberbruecken und somit rausschalten.... einfacher geht es kaum.







  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #9
    Du kannst alternativ auch andere Tachogewichte nehmen, für höheres Drehmoment

    http://shop.etel-tuning.de/product.php?id_product=98

    mfg

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Marc - Australia Beitrag anzeigen
    Stimme dem zu! und es dauert keine 15minuten....

    Mit nem kleinen Schalter kann man den 10KOhm Widerstand bei verlangen
    ueberbruecken und somit rausschalten.... einfacher geht es kaum.

    Habe sehr aufmerksam Deine Anleitung studiert als Du es mal hier im Forum gepostet hat: http://www.kwai-lin.com/bmw/10KOhm/index.html

    Merci

    P.S.: Das einzige was ich auszusetzen habe ist, dass der von Dir eingebaute Kippschalter nicht Wasserdicht sei (ich vermute es). Ich weiß allerdings, dass es in Australien seltener regnet.

    Gruß
    Ervin


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Accelerator extended Version Widerstandstuning
    Von JPh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 18:58
  2. Mark Vernact's Accelerator Module
    Von gondolf im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 09:34