Ergebnis 1 bis 7 von 7

Acerbis Handguard Dual Road LED

Erstellt von AugsburgerBiker, 08.02.2013, 13:23 Uhr · 6 Antworten · 2.786 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    66

    Frage Acerbis Handguard Dual Road LED

    #1
    Hallo GSler,

    bin am überlegen, ob ich meiner Q neue Handprotektoren gönne. Beim Stöbern im Netz bin ich auf die "Acerbis Handguard Dual Road LED" gestossen.

    acerbis_dual_road_handguards_2.jpg

    Mich interessiert nun folgendes:


    • hat jemand diese Handprotektoren bereits an seiner R 1200 GS montiert?
    • gibt's hiervon im montierten Zustand Bilder?
    • wo kann man die Protektoren mit LED bestellen?
    • zu welchem Preis?
    • wie werden die LEDs mit Strom versorgt?
    • über's Standlicht? wo müssen sie angeklemmt werden?


    Ich würde mich freuen, von Euch einige Bilder und Infos bezüglich der Protektoren zu bekommen.

    Merci
    Klaus

  2. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #2
    Preise siehst du hier: Enduro-Store.de :: ACERBIS Dual Road Handschutz
    Wenn die LED als Tagesfahrleuchten fungieren sollen, muss das Standlicht lahmgelegt (Birnchen entfernen) und die LED´s dann an die Zuleitungen des Standlichts angeschlossen werden.
    Das hätte aber zur Folge, das der Bordcomputter :-) meldet, das was mit dem Standlicht nicht stimmt.
    Besser wäre es dann vielleicht, die Zuleitung des Standlichts zum schalten eines Relais zu nehmen und dort den Strom direkt von der 12 V Steckdose zu holen. Das Standlichtbirnchen müsste dann aber mit einem geeigneten Widerstand ersetzt werden,
    damit keine Fehleranzeige zustande kommt.
    Zu prüfen wäre weiterhin, ob sowas an einem Moped überhaupt zulässig ist.
    Es fehlen wahrscheinlich das E Prüfzeichen und so viel ich weiss,
    darf ein Einspurfahrzeug nicht das lichttechnische Erscheinungsbild eines PKW´s aufweisen,
    was ja mit den auseinanderliegenden Leuchten so dargestellt wäre.

  3. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    #3
    Hi MaverikX,

    danke für den Link zum Enduro-Store. Leider ist dort in der "Kompatibilitätsliste" die Q nicht aufgeführt :-( Bei Acerbis unter "2013 Plastics Catalog" gibt's die Protektoren jedoch speziell für die Q (Code 0013505).

    Bezüglich Stromanschluss wollte ich eigentlich alles so belassen, wie's bisher ist, nur zusätzlich die LEDs. Könnte mir auch vorstellen, sie auf die Zündung zu schalten - Zündung ein, LED ein. Nur wo finde ich eine Anschlussmöglichkeit?

    Grüßle
    Klaus

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Acerbis Handguard Dual Road LED

    #4
    Schade dass die Dual Road hier in D so teuer sind, ohne LED nähme ich auch welche, aber 90€? In Italien gibt's die unter 60€

  5. Boogieman Gast

    Standard

    #5
    Hallo Klaus,

    einfach über den Cartool-Anschluss steuern. Leuchtet dann halt beim Ausschalten noch circa 2 Minuten nach!

    Gruss
    Boogieman

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MaverikX Beitrag anzeigen
    ..Besser wäre es dann vielleicht, die Zuleitung des Standlichts zum schalten eines Relais zu nehmen und dort den Strom direkt von der 12 V Steckdose zu holen. Das Standlichtbirnchen müsste dann aber mit einem geeigneten Widerstand ersetzt werden...
    Warum denn so kompliziert, mit Relais? Einfach an die Standlichtleitung anschließen und einen Widerstand parallel schalten, damit insgesamt die Stromaufnahme (also Widerstand plus LEDs) der der Standlichtlampe entspricht

    Gruß

    Frank

  7. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    43

    Standard

    #7
    Moinsen,

    habe ähnliche LEDs an meiner Adventure, sind an den Griffabdeckungen montiert, durchgeschraubt,Kabel innen sauber mit schwarzem Silikon abgedeckt, angeschlossen an einem gesonderten Schalter, ähnlich der Zusatzscheinwerfer, Stromabgriff über den CanBus am Lenkerkopf. Sind ziemlich hell, mein Mopped ist aus März 2010, hatte folglich im Frühjahr 2012 eine HU beim TüV, keine Beanstandungen. Man wird mehr als gut gesehen...!

    Habe die Q schon so gekauft, kann keine Angaben zu Bezugsquellen machen, ein technisch deutlich versierterer Kumpel meinte zu wissen, dass solche wasserdichten Lichter bei Conrad etc. zu kaufen sind.

    Viel Erfolg & schönen Abend
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Acerbis Dual Sport Rücklicht
    Von matte im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 07:41
  2. Erfahrungen mit Warn SDB 160 Dual Light?
    Von B2 im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 14:30
  3. Biete Sonstiges Cassettendeck Dual
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 14:44
  4. Helm AGV AX-8 Dual Evo
    Von huskz510 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 10:22
  5. SuMo Road Attack runter Pilot Road rauf - besser!
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 10:27